Customer Journey – was steckt hinter dem Begriff?

Home / Marketing / Customer Journey – was steckt hinter dem Begriff?

Was ist Customer Journey?

Die Customer Journey besteht aus dem gesamten Weg des Verbrauchers während des Kontakts mit einer Marke. Von dem Moment an, in dem der Wunsch nach Konsum zur Kundenbindung kommt, geht er diese Reise durch.

Customer Journey: Lernen und Entdeckung

Der Beginn der Customer Journey erfolgt durch Wunsch. Was einen Kunden dazu führt, Ihre Marke zu erreichen, ist die Suche nach dem von Ihnen angebotenen Produkt. Wenn der Kunde, beispielsweise, Turnschuhe kaufen möchte, sucht er in Google Turnschuhe, und da müssen Sie im Auge relevanten und qualitativ hochwertigen Inhalt in der Struktur Ihrer Website artikulieren. Optimierung der SEO Mithilfe von Schlüsselwörtern, die sich auf Ihren Nischenmarkt beziehen, können Sie die Rangliste der ersten Seiten auf Suchmaschinen erreichen und daher leichter gefunden werden. Im Beispiel von Turnschuh wusste der Kunde bereits, was er wollte und was er braucht, um ihn zu befriedigen. Sie sollten Ihrem Publikum jedoch häufig helfen, ein Problem zu identifizieren und nach einer Lösung zu suchen.

Anerkennung und Überlegung

Nachdem sich Ihr Geschäft bereits auf den ersten Seiten befindet, verwendet der Kunde häufig Suchmaschinen, um die Suche zu filtern. In solchen Fällen, was dazu beiträgt, dass Ihre Marke vom Kunden ausgewählt wird, ist in Preisvergleichsmechanismen aufgeführt zu werden, eine gute Produktbeschreibung, oder sogar, einen Blog mit Testimonials, die über Ihre Produkte sprechen. Nachdem Sie Ihr Geschäft mit Vergleiche entdeckt haben, können Sie von Wettbewerbern wie Werbeaktionen, kostenloser Versand, Liefergeschwindigkeit, realer Kundendienst, realer Zeitpunkt, unterschieden werden. Und selbst die visuellen Elemente auf Ihrer Seite können einem Kunden helfen, einen Kauf abzuschließen. Auf Produktseiten ist es wichtig, Messungen (Länge, Breite, Höhe), Farbe, Material und Funktionalität anzuzeigen. Und die Bilder müssen von guter Qualität sein und das Objekt unterschiedlicher Winkel zeigen.

Kaufentscheidung

Nachdem der Kunde Ihr Geschäft ausgewählt hat, um den Kauf zu tätigen, kommt das Checkout. Die Seite muss gut aufgebaut und transparent sein, und ein Differenzial besteht auch darin, wenn Sie so viele Zahlungsmethoden, die möglich sind, anbieten. Sie können auch noch beispielsweise Rabatte oder mehrere Ratenzahlungsoptionen garantieren.

Kundentreue

Der Kunde kaufte und erhielt sein Produkt, aber es endet hier nicht! Post-Sales ist ein sehr wichtiger Teil für Ihren E-Commerce. Fragen Sie also nach den Produktbewertungen Ihrer Kunden und erstellen Sie Werbeaktionen und Gutscheine, damit sie wieder bei Ihnen kaufen. Die Customer Journay anpassen, ist möglicherweise nicht leicht und einfach. Es ist jedoch sicherlich erforderlich, dass Sie Ihre Zielgruppe identifizieren und verstehen, um die Konvertierungschancen Ihres Unternehmens zu erhöhen. Der Customer Journey ist für Online-Shops wichtig, da es ein großartiges Tool ist, da Sie die Beziehung des Kunden zu Ihrem Geschäft verstehen. Wichtig ist es, dass das kontinuierliche Optimieren Ihres Geschäfts der Schlüssel zum Erfolg sein kann.

Neues Niveau mit eBakery erreichen

Möchten Sie Ihrem Unternehmen ein anderes Niveau bringen? Wenden Sie sich an Ebakery, wir helfen Ihnen gerne dabei.

Haben Sie Fragen oder brauchen ein individuelles Angebot? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


    eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.

    • 0/5
    • 0 ratings
    0 ratingsX
    Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
    0% 0% 0% 0% 0%
    Related Posts

    Leave a Comment

    Shopify ZahlungsmethodenGeld verdienen mit TikTok