5 YouTube Hacks für mehr Views – Mehr Klicks auf eure Videos

Home / YouTube / 5 YouTube Hacks für mehr Views – Mehr Klicks auf eure Videos

5 YouTube Hacks für mehr Views

So erhält Dein Video mehr Klicks

Wir haben für Euch 5 YouTube Hacks für mehr Views zusammengesucht und präsentieren diese in folgendem YouTube SEO Tutorial. Mit diesen YouTube Tipps und Tricks erhältst du mehr Klicks und dein Kanal wird stetig wachsen, wodurch du mehr Abonnenten auf YouTube bekommst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube Hack #1: Wähle deine Nische

Das hört sich vielleicht nicht nach einem Hack an, aber schauen wir uns das einmal genauer an. YouTube ist ein Unternehmen, das Geld mit Werbeanzeigen verdient. Aus diesem Grund ist das Ziel von YouTube, die User möglichst lange auf Ihrer Videoplattform zu halten, damit sie ihnen möglichst viel Werbung zeigen können. Um das zu erreichen, kategorisiert Youtube alle Videokanäle und schlägt Usern demnach ähnliche Videos in der Sidebar vor. Es macht Sinn, sich auf ein Thema zu spezialisieren, um leichter von YouTube in eine Kategorie zugeordnet zu werden, damit auch eure Videos in der Sidebar erscheinen. Wichtig dabei ist, dass Euer Thema nicht zu allgemein ist. “Kochen” zum Beispiel ist ein sehr allgemeines Thema. Wenn Ihr Euch jedoch nur auf Suppen spezialisiert ist die Chance hoch, dass YouTube euren Kanal einfacher einer Kategorie zuordnen kann und ihr schneller in der Sidebar von Usern gefunden werdet, die sich gerade schon andere Rezepte-Videos über Suppen anschauen. Wenn Ihr viele Abonnenten und Views habt, könnt Ihr natürlich auch mit zusätzlichen Themen starten, doch gerade zu Beginn ist es wichtig, dass Ihr die Vorraussetzungen dafür schafft, in der Sidebar angezeigt zu werden.

5 YouTube Hacks für mehr Views - Wonach wird gesucht?

Viele Videos auf Youtube sind Ich-zentriert. Dabei werden oft Titel benutzt wie: „Was ist in meiner Kameratasche“ oder „Meine Morgenroutine“. Doch wenn Ihr noch gar nicht über viele Abonnenten verfügt, interessieren sich die Menschen noch nicht dafür, was ihr als Person für Tricks anwendet oder welches Equipment Ihr speziell benutzt. Die User suchen auch außerdem nicht nach diesen Begriffen, wodurch ihr kaum gefunden werdet. Wenn wir bei dem Beispiel Kameras bleiben, wäre es z.B. eine bessere Möglichkeit, den Titel „Beste Youtube Kamera“ zu verwenden. Um herauszufinden, welche Keywords zu bestimmten Themen am meisten gesucht werden, könnt Ihr kostenlose Tools wie das YouTube Keyword Tool verwenden. Hier wird Euch das monatliche Suchvolumen zu einem Keyword angezeigt. Orientiert euch bei der Wahl des Titels daran, um sicherzustellen, dass nach Eurem Video auch gesucht wird.

Hack #3: Benutzt einen interessanten Titel

Damit User Eure Videos schauen, müsst Ihr Ihre Neugier wecken. Dafür ist ein guter Titel erforderlich. Achtet dabei jedoch darauf, dass Ihr es nicht übertreibt. Versprechen, die Ihr nicht einhalten könnt, führen zu enttäuschten Zuschauern, die Euer Video schlecht bewerten. Deswegen zeigen wir euch jetzt unsere 3 Tipps zu einem guten Youtube Titel: Haltet den Titel kurz! Zu lange Titel werden von Youtube gekürzt und die Videos heruntergestuft. Deswegen benutzte keine zu langen Titel.
Fokussieret Euch auf die Nutzer: Stellt dar, warum die Nutzer Euer Video sehen sollten und was Sie davon haben. Erwähnt die Hauptkeywords: Es ist wichtig, dass relevante Suchbegriffe im Titel sind, um gefunden zu werden. 

5 YouTube Hacks für mehr Views - Ein auffälliges Thumbnail

Genau wie der Titel ist auch das Thumbnail, also das Vorschaubild, das erste, was Nutzer sehen, wenn Sie Euer Video bei YouTube finden. Wichtig ist, dass ein Thumbnail auffällig aussieht, deswegen solltet ihr nicht einfach ein Standbild aus Eurem Video verwenden. Besser ist es, ein Bild zu verwenden, das mit dem Inhalt übereinstimmt. Beispielsweise sollte für ein Tutorial, wie man eine Pizza backt, auf dem Thumbnail ein Bild von einer fertigen Pizza zu sehen sein. Benutzt auch einen kurzen Text im Thumbnail. Bei dem Pizzatutorial wäre das z.B. : „Die perfekte Pizza“.

Auf die Watchtime kommt es an

Views sind bei YouTube nicht gleich Views. Es ist wichtig, dass euer Video nicht in den ersten Sekunden schon wieder weggeklickt wird. Dadurch stuft YouTube euer Video als weniger relevant ein. Achtet deswegen darauf, dass Ihr in den ersten Sekunden schon überzeugt. Fangt ein Tutorial zum Beispiel nicht erst mit einem Vlog an und benutzt auch nicht zu lange Intros. Wenn der Zuschauer in den ersten Sekunden schon das Gefühl bekommt, dass er das, wonach er gesucht hat, in Eurem Video nicht schnell und einfach findet, wird er relativ schnell nach einem anderen Video suchen. Versucht deswegen besonders am Anfang des Videos zu zeigen, dass Ihr das Versprochene auch erfüllt. So stellt Ihr sicher, dass Euer Video möglichst in voller Länge geschaut wird. Dann wird der YouTube-Algorithmus für Euch arbeiten.

Für YouTube SEO Fragen, gerne an eBakery wenden

Das waren unsere #5 Hacks, wie Ihr mehr Views auf YouTube bekommt. Sollte es mit diesen immer noch nicht voran gehen, kontaktiert uns gerne, um an eurer Marketing Strategie zu arbeiten und euren YouTube Kanal rundum optimieren zu lassen 

  • 5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

Magento Steuersatz ändernWas ist Shopify