Anlegen und Bearbeiten von einem Artikel in der JTL

Home / Ali Oukassi schreibt / Anlegen und Bearbeiten von einem Artikel in der JTL

Im Bereich Produktverwaltung des Fensters Produkte finden Sie am unteren Ende die Schaltflächen Hinzufügen…, Bearbeiten…, Löschen und Duplizieren. Mit diesen Buttons können Sie neue Artikel anlegen, bestehende bearbeiten, löschen oder duplizieren.

2013-04-21 20_35_10--wawi 099890 - manfredo - Contoso

64px-Zeichen_101.svg

Beachten Sie bitte, dass Artikel nur dann angelegt werden können, wenn vorher eine Kategorie angewählt ist. Folglich können Artikel erst dann angelegt werden, wenn eine Kategorie vorhanden ist und werden in der ausgewählten Kategorie angelegt.
Um den ersten Artikel in der Kategorie Citybikes anzulegen klicken wir daher auf den Button Hinzufügen.

2013-04-23 17_25_50-Artikeldetails

Das Fenster Artikeldetails ist in zehn Reiter unterteilt:

  • Allgemein
  • Beschreibung
  • Attribute / Merkmale
  • Sonstiges / Sonderpreise
  • Seriennummer-Artikel
  • Variationen
  • Bilder
  • Artikelstückliste/Konfigurator
  • Down-/Upload Dateien

Allgemein

Der Reiter Allgemeines ist in 7 Gruppen unterteilt:

  • Artikeldaten
  • Kategorien
  • Versandklasse
  • Kundengruppen
  • Lager / Sonstiges
  • Webshop aktiv
  • Lieferanten
Artikeldaten

Um einen Artikel in JTL-Wawi anzulegen reicht es aus, eine Artikelbezeichnung unter Bezeichnung in der Gruppe Artikeldaten einzugeben. Nur ist es wenig sinnvoll die-sen Artikel auch so zu speichern. Die Eingabemaske eignet sich auch nicht sonderlich gut, große Mengen von Artikeln in JTL-Wawi anzulegen. Beim Anlegen der Artikel werden nicht alle Eingabefelder in den Reitern benötigt und somit es effektiver diese in einem Tabellenkalkulationsprogramm wie Excel oder OpenOffice Calc anzulegen und über die Importschnittstelle von JTL-Wawi anschließend zu importieren.

2013-04-25 18_27_00-Artikeldetails

In der Gruppe Artikeldaten werden die grundlegenden Informationen für einen Arti-kel hinterlegt. Wenn Sie mit der automatischen Vergabe von Artikelnummern arbei-ten möchten lassen sie das Feld Art.Nr. leer. Sofern Sie mit EAN und HAN Codes ar-beiten möchten können Sie hier die entsprechenden Informationen hinterlegen. Unter Hersteller wird der Hersteller eines Produktes hinterlegt. Ist der Hersteller noch nicht angelegt klicken Sie davor einfach auf den Button Neu….

2013-04-25 18_49_56-Hersteller Details

Das Feld Bezeichnung dient dazu einen eindeutigen Namen für den Artikel festzu-legen. Beachten Sie bitte, dass die Bezeichnung maximal 43 Zeichen lang sein darf. Sofern nicht anders hinterlegt, wird die Bezeichnung auch als SEO-Bezeichnung verwendet.

2013-04-25 18_55_28-Artikeldetails

2013-04-25 18_59_59-Artikeldetails

In die Felder Std. VK Brutto und Std. VK Netto können Sie den Produktpreis eintragen. Hier ist zu beachten, dass sich das nicht ausgefüllte Feld automatisch berechnet. Tragen Sie also unter Std. VK Brutto Ihren Verkaufspreis ein, wird automatisch der Std. VK Netto berechnet und umgekehrt.
Das Feld UVP dient zur Aufnahme der unverbindlichen Preisempfehlung des Her-stellers.
Im Feld Durchschnitts Einkaufspreis Netto wird der gleitende Durchschnittspreis (kurz GLD-Preis) angezeigt. Dieser wird bei Bestandsveränderungen von Positionen, die zu unterschiedlichen Preisen eingekauft wurden, verwendet.
Im Feld eBay VK tragen Sie den Preis ein, der in eBay-Auktionen verwendet werden soll. Er ist demnach dann von Bedeutung, wenn Sie mit eazyAuction arbeiten. Das gleiche gilt für den Amazon VK, nur das hier der Preis für den Marktplatz Amazon hinterlegt wird.

2013-04-28 18_06_22-ArtikeldetailsArtikelgewicht(kg) und Versandgewicht(kg) sind Informationen die zum Webshop übertragen werden. Das Versandgewicht spielt bei der Berechnung eine Rolle, wenn Sie die Versandkosten nach Gewicht staffeln wollen.

2013-05-01 10_20_58-ArtikeldetailsDer Grundpreis ist der Preis je Mengeneinheit. In der Grund-preisverordnung ist festgelegt, dass der Grundpreis grundsätzlich immer 1 Kg, 1 Li-ter, 1 Meter, 1 Quadratmeter oder 1 Kubikmeter der Ware ist. Dieser ist in unmittel-barer Nähe des Endpreises leicht erkennbar und deutlich lesbar anzugeben.

Die Formel in JTL-Wawi zum Berechnen des Grundpreises ist Verkaufspreis / Wert pro Einheit.

Beispiel: Manfred Oberbauer verkauft die 250ml Flasche Ketten Öl für 3,99 € Brutto. Somit ist der Grundpreis für 1 Liter Ketten Öl 3,99 / 0,25 = 15,96 € Brutto.

2013-05-01 10_59_51-Artikeldetails

Durch aktivieren des Status Inaktiv steht ein Artikel nicht mehr in der regulären Artikelübersicht und im Webshop zur Verfügung. Oft ist es sinnvoller einen Artikel auf Inaktiv zu setzen, als ihn in JTL-Wawi zu löschen. Um inaktive Artikel zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf aktiv zu setzen, wählen Sie in der Artikelübersicht den Filter Inaktiv aus. Danach können Sie den ge-wünschten Artikel wieder auf Aktiv schalten.

2013-05-01 11_05_41--wawi 099890 - manfredo - Contoso

Mit In Preisliste aufnehmen wählen Sie aus, ob der betreffende Artikel in der Preisliste erscheint.
Setzen Sie den Haken bei Top Artikel wird er in JTL-Shop 2/3 in den entsprechen-den Boxen angezeigt. Dieses gilt auch für Neu im Sortiment

Ist Kein Bestellvorschlag aktiviert, wird der Artikel bei der Ermittlung der Bestell-vorschläge in der Einkaufverwaltung ignoriert.

2013-05-01 14_10_04-Artikeldetails

Über den Button Vererben können Sie festlegen, welche Inhalte des Vaterartikels an Variationskombinationen übertragen werden sollen.

2013-05-01 14_12_11-Inhalte vererben

2013-05-01 14_13_53-Artikeldetails

Im Feld Steuerklasse wählen Sie den Steuersatz für den Artikel aus – Normaler Steuersatz 19% oder ermäßigter Steuersatz 7%.

Mit dem Feld Warengruppe können sie den Artikel einer bestimmten Warengruppe zuordnen und somit detailliertere Statistiken erstellen.

Mit dem Feld Erlöskonto können Sie bestimmen, auf welchem Konto der Artikel in der Buchhaltung verbucht wird.

Kategorien

2013-05-01 14_22_31-ArtikeldetailsIm Bereich Kategorien werden Artikel Katego-rien zugeordnet. Bitte beachten Sie, dass ein Artikel immer einer Kategorie zugeordnet sein muss. Artikel ordnen Sie einer oder mehre-ren Kategorie zu, indem Sie auf den Butten Hinzufügen… klicken.

2013-05-01 14_41_11-Kategorien whlen

Im Kategorie-Baum können sie anschließend, die Kategorien an, bzw. auch abwählen.

Sie können auch eine Kategorie abwählen, indem Sie diese im Bereich Kategorie markieren und anschließend auf den Button Löschen klicken.

Versandklasse

2013-05-01 15_13_53-Artikeldetails

Versandklassen erlauben eine individuelle Ver-sandkostenberechnung abhängig vom Waren-korbinhalt. Jeder Artikel in JTL-Wawi und somit auch in JTL-Shop 2 gehört einer Versandklasse an. Die Versandklassen erlauben eine vom Shop-Betreiber vorher definierte Versandkostenauswahl, die dem Shop-Kunden bei einer Bestellung zur Verfügung gestellt wird, abhängig von den Artikeln, die in den Warenkorb gelegt wurden (JTL-Software, 2013).

Kundengruppen / Sichtbarkeiten und Preise pro Plattform

Diesen Bereich werde ich später behandeln!

Lager / Sonstiges

2013-05-01 16_38_55-Artikeldetails

Durch aktivieren der Checkbox Mit Lagerbestand arbeiten erhalten Sie die Grundfunktionalitäten um mit Lagerbeständen zu arbeiten.

Überverkäufe ermöglichen gibt Ihnen die Möglichkeit auch Produkte zu verkau-fen die Sie bei aktivem Lagerbestand nicht auf Lager haben. Der Lagerbestand rutscht dann ins Negative und wird mit z.B. -1 angegeben.

Durch setzen des Hakens in Lagerbestand in Variationen werden den Variationen eigene Lagerbestände zugewiesen.

Mit aktivieren der Checkbox Seriennummer-Artikel kennzeichnen Sie diesen als selbigen. Das gleiche gilt für Mindesthaltbarkeitsdatum und Charge.

Setzen Sie den Haken bei Stückzahl teilbar, können Sie auch Kommawerte bei der Artikelanzahl verwenden, z.B. 1,5 Stunden.

Ist die Checkbox Mit Lagerbestand arbeiten aktiviert, können Sie Mindestlagerbestand ebenfalls aktivieren und im Feld dahinter einen Wert hinterlegen. Ist dieser Lagerbestand erreicht, erhalten Sie einen Hinweis und können somit rechtzeitig den Artikel nachbestellen.

Im Feld Bestand wird Ihnen der aktuelle Lagerbestand angezeigt. Das Feld Reserviert entspricht der bestellten Menge an Artikeln aus den Aufträgen. Bestand minus Reserviert ergibt die verfügbare Menge die im Feld Verfügbar angezeigt wird.

Damit es nicht zu Überverkäufen kommt ist es wichtig, insbesondere wenn der Lagerbestand des Lieferanten als eigener Lagerbestand geführt wird, einen Bestandspuffer im Feld Puffer einzurichten. Der Puffer sorgt dafür dass die eingestellte Puffermenge nicht unterschritten werden kann.

Im Feld Erscheinungsdatum können Sie das Datum der Markteinführung festlegen. Dieser Artikel wird in JTL-Shop dann in der entsprechenden Box dargestellt.

Webshop aktiv

Diesen Bereich werde ich später behandeln!

Lieferanten

Um Artikel über die Einkaufsverwaltung bei Lieferanten bestellen zu können, ist es notwendig dem Artikel auch Lieferanten zuzuordnen. Dies kann in der Einkaufsver-waltung geschehen oder nach dem Anlegen des Artikels in den Artikeldetails in dem Sie auf Bearbeiten… klicken

2013-05-01 19_08_50-Artikeldetails

Beschreibung

2013-05-01 19_27_35-Artikeldetails

Der Reiter Beschreibung ist in zwei Bereiche unterteilt:

  • Webshop-Beschreibung
  • Druckbeschreibung
Sprache

2013-05-03 14_25_57-Artikeldetails

Unter Sprache werden Ihnen die Sprachen zur Auswahl zur Verfügung gestellt, die in den Einstellungen von JTL-Wawi hinterlegt wurden. Diese Einstellung wird dann be-nötigt, wenn Sie einen mehrsprachigen Webshop planen.

Webshop-Beschreibung

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Druckbeschreibung

2013-05-03 14_54_58-Artikeldetails

Die Druckbeschreibung wird in Angeboten, Aufträgen und Rechnungen ausge-druckt. In der Regel reicht es hier eine Kurzbeschreibung für den Artikel anzugeben.

Merkmale Attribute

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Sonstiges / Sonderpreise

2013-05-03 15_08_27-Artikeldetails

Der Reiter Sonstiges/Sonderpreise ist unterteilt in die Bereiche:

  • Sonstige Angaben
  • X-Selling
  • Funktions-Attribute (Web-Shop)
  • Sonderpreise aktivieren
Sonstige Angaben

2013-05-04 16_21_43-Artikeldetails

Im Bereich Sonstige Angaben können Sie zu Ihren Produkten zusätzliche Informationen hinter-legen:

ISBN – Die Internationale Stan-dardbuchnummer (International Standard Book Number), abge-kürzt ISBN, ist eine Nummer zur eindeutigen Kennzeichnung von Büchern und anderen selbstständigen Veröffentli-chungen mit redaktionellem Anteil, wie beispielsweise Multimedia-Produkte und Software.

ASIN – Die Amazon Standard Identification Number (Amazon Standard-Identifikationsnummer, kurz ASIN) ist eine zehnstellige alphanumerische Produkti-dentifikationsnummer, die von den Amazon-Versandhäusern eingeführt wurde.

UPC – Der Universal Product Code (UPC) ist ein Strichcode, durch den Produkte im Einzelhandel gekennzeichnet werden. Kodiert wird ein Nummerncode, den Bar-codescanner berührungslos optisch auslesen. Er wurde 1973 in den USA eingeführt. An dessen Entwicklung war Norman Joseph Woodland, der Erfinder des Strichcodes maßgeblich beteiligt.

EPID – eBay Produkt ID.

UN-Nummer – Die UN-Nummer, auch Stoffnummer genannt, ist eine Kennnummer, die für alle gefährlichen Stoffe die gleichzeitig als gefährliche Güter (Gefahrgut) gel-ten, festgelegt wird. Sie ist die untere Nummer auf den auf allen Gefahrguttranspor-ten angebrachten orangefarbigen Warntafeln (Gefahrentafeln) und beschreibt die Zusammensetzung (Art) des Transportgutes.

Gefahrnr. – Die Nummer zur Kennzeichnung der Gefahr (Gefahrnummer, Kemler-Zahl, original amtlich französisch numéro d’identification du danger, englisch hazard identification number) ist eine Kennnummer, die für alle gefährlichen Stoffe einheit-lich festgelegt wird. Sie ist die obere Nummer auf den auf allen Gefahrguttranspor-ten angebrachten orangefarbigen Warntafeln (Gefahrentafeln) und beschreibt die Gefahr, die von dem Transportgut ausgeht.

TARIC-Code – Europäischer Zolltarif.

Herkunftsland – Das Land aus dem die Ware stammt.

X-Selling

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Funktions-Attribute (Web-Shop)

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Sonderpreise aktivieren

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Seriennummern-Artikel

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Variationen

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Bilder

2013-05-04 17_07_09-Artikeldetails _ Trekking 28 Zoll Trapez 21-Gang Kette RH 37

Im Reiter Bilder können Sie Produktbilder dem Artikel zuordnen. Diese werden auch zum Webshop übertragen, sofern dies eingerichtet ist.

64px-Zeichen_101.svg

Bilder werden in JTL-Wawi direkt in der Datenbank gespeichert und nicht lokal auf der Festplatte. Dies führt dazu, dass sich die Datenbank aufblähen kann. Sie sollten daher darauf achten, nur die notwendigen Bilder zuzuordnen, die Größe der Bilder auf 640 x 480 Bild-punkte (Pixel) zu beschränken und das Format *.jpg zu verwenden.

2013-05-04 20_02_14-Artikeldetails _ Trekking 28 Zoll Trapez 21-Gang Kette RH 37

Hinzufügen… – Mit diesem Button werden Bilder hinzugefügt.

Löschen – Mit diesem Button werden Bilder gelöscht.

Exportieren – Mit diesem Button werden Bilder auf die lokale Fest-platte exportiert.

Verknüpfen… – Mit diesem Button werden vorhandene Bilder in der Datenbank mit dem Artikel verknüpft.

2013-05-04 20_05_51-Artikeldetails _ Trekking 28 Zoll Trapez 21-Gang Kette RH 37

Artikelstückliste/Konfigurator

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Down-/Upload-Dateien

Diesen Punkt werde ich später behandeln!

Aufgabe

Legen Sie anhand der folgenden Tabelle in der Kategorie Citybikes einen Artikel an.

Reiter Allgemein
BezeichnungTSP 28 Zoll Da 3-Gang Shimano Nexus ND RH 48cm
Std. VK Brutto299,00 €
Artikelgewicht(KG)16
UVP299,00 €
Versandgewicht(KG)18
In Preisliste aufnehmenAktiviert
WarengruppeNon-Food
Mit Lagerbestand arbeitenAktiviert
Seriennummer-ArtikelAktiviert
EinheitStk.
Reiter Beschreibung
Druckbeschreibung /KurzbeschreibungDrehgriff Nabenschaltung mit Rücktrittbremse, V-Brake vorn
Druckbeschreibung /BeschreibungEin klassisches Tourensport-Rad in frischem rosa wird Ihr neuer Weggefährte durch die City. Ein ganz leichter Rahmen, ein gemütlicher Einstieg und die einfach zu bedienende SHIMANO Nexus-Drehgriffschaltung, was will man mehr. Dazu der gewohnte Rücktritt und eine perfekte StVZO Ausstat-tung mit Nabendynamo. Sie rollen gut, sitzen bequem und wollen nicht mehr absteigen. Also greifen Sie zu. Diese Farbe liegt im Trend, der Alltag ist grau genug.
Reiter Bilder
Bilder
Bild 1
ms710-01

2013-05-04 20_29_31-Artikeldetails

2013-05-04 20_30_16-Artikeldetails

2013-05-04 20_30_35-Artikeldetails

Das Speichern des Artikels schließen Sie mit OK ab. Anschließend kommt das Fens-ter Wareneingang. Da Sie hier noch keinen Wareneingang buchen können schließen Sie das Fenster mit Abrechen.

2013-05-04 20_33_25-Wareneingang

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad!BadHmmmOkeGood!
0%0%0%0%0%
Related Posts

Leave a Comment

Kontakt
Zertifzierter JTL WMS
Shopware Business Partner
Shopware Business Partner
Zertifizierter Shopware Partner
Zertifizierter Shopware Business Partner
Zertifizierter Shopware Template Designer
Zertifizierter Shopware Template Designer
pickware Partner
pickware Partner / Shopware
Xentral Gold Partner
VARIO BUSINESS PARTNER