JTL-Wawi 1.6 auf 1.7 updaten – Neues Major Update

Home / JTL / JTL-Wawi 1.6 auf 1.7 updaten – Neues Major Update

JTL-Wawi 1.6 auf 1.7 updaten

So führst Du das JTL Major Update richtig durch

Wie Du JTL-Wawi 1.6 auf 1.7 updaten kannst und vor allem, was im Vorfeld zu beachten ist, das erfährst Du in unserem Tutorial. Wir zeigen, wie Du ein Datenbank Backup erstellt und wie das JTL Major Version Update durchzuführen ist. All das in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

JTL-Wawi 1.6 auf 1.7 updaten - Doch zuerst das Backup

Es steht ein neues Major Update an –  JTL-Wawi 1.7 wurde als Open Beta releaset. Deshalb gehen wir in diesem Video für euch durch, wie Ihr eure 1.6 Wawi auf die 1.7 Version updatet. Falls der Schuh jedoch an anderer Stelle drückt, solltet Ihr euch mal in der JTL-Software User Community Gruppe auf Facebook umschauen oder aber direkt eure Frage an über 4000 JTL-Experten, Händler, Servicepartner und Ähnliche stellen. Ansonsten unterstützt euch eBakery als JTL Servicepartner gerne bei euren komplexeren Belangen. 
Nun aber mal wieder zu den Vorbereitungen, bevor Ihr das Update durchführt. Zu aller erst sollte ein Datenbank Backup durchgeführt werden. Dafür geht Ihr in eure Wawi und oben links in der Leiste auf „Start“ und „Datenbank“. Bestätigt mit „Ja“ und meldet euch in eurer Datenbank an. Schaltet den JTL-Worker im Vorfeld bereits ab. Nun geht Ihr auf den Mandaten und wählt „DB-Export“ als Aktion aus. Im Anschluss wählt Ihr den gewünschten Zielordner aus, diesen könnt Ihr aber auch wie gehabt belassen. Am Ende nur noch auf „Starten“ klicken und abwarten. Damit wären wir schon einmal auf der sicheren Seite. 

JTL-Wawi 1.7 Download

Schritt 2 lautet: Download. Begebt euch auf die Seite jtl-software.de/jtl-wawi-download. Hier findet Ihr die Open Beta der Version 1.7.4.1 zum aktuellen Zeitpunkt. Ladet diese herunter. Nun startet die .exe-Datei mit Adminrechten. Als kleiner Hinweis noch: Beendet vorher JTL-Wawi, sonst wird das Update fehlschlagen. Akzeptiert die Lizenzvereinbarung, gebt euren gewünschten Zielordner an, anschließend den gewünschten Startmenü-Ordner und installiert das Update. Das kann nun ein paar Minuten dauern. Danach lasst den Haken ruhig drin, damit öffnet sich dann JTL-Wawi direkt. Ihr seht bereits, dass die Anwendung auf 1.7 geupdatet wurde. Nun heißt es nur noch auch die Datenbank auf den neusten Stand zu bringen. Und somit ist das Update von 1.6 auf 1.7 vollendet, was Ihr euch auch noch einmal im Hilfe-Bereich selbst bestätigen lassen könnt. 

Mit JTL-Wawi auf Marktplätzen verkaufen

Ich hoffe bei euch hat das auch so reibungslos funktioniert. Ansonsten schreibt uns in die Kommentare, an welcher Stelle es gehakt hat. Wir von eBakery übernehmen das ansonsten auch gerne für euch. Apropos „Reibungslos“ – Wie du deine Produktdaten reibungslos von der Wawi zu den Marktplätzen transferierst, das können euch die Multichannel Experten von marcos software genauestens erklären. Mit Unicorn 2 kannst du nämlich deine Produktdaten aus JTL-Wawi heraus ganz einfach auf Markplätze wie Otto Market, Kaufland, Metro, Rewe und vielen weiteren übertragen. Damit kannst du ein komplett neues Klientel ansprechen, profitierst von der Sichtbarkeit und das alles ohne viel Aufwand. Unicorn 2 lässt sich 14 Tage kostenlos testen und ist entweder unter www.unicorn2.de zu erreichen oder kann auch über die Unicorn Landingpage direkt heruntergeladen werden. Deine Lösung für Multichannel mit JTL.

JTL Servicepartner

Ich hoffe wir konnten euch damit weiterhelfen. Habt Ihr Fragen dazu, unterstützt euch eBakery als JTL Servicepartner gerne dabei. Vereinbart gerne direkt einen Termin. 

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Top 10 Amazon AnfängerfehlerFacebook Werbebibliothek

Hat dir der Artikel gefallen?

Dann melde dich doch zu unserem Newsletter an!

Neben unseren Blog Themen informieren wir dich darin regelmäßig zu neuen Features und Tutorials