Johannes Seidel im Interview über JTL 2 DATEV, PAN EU, FBA, Marktplätze u.v.m.

Home / Interviews / Johannes Seidel im Interview über JTL 2 DATEV, PAN EU, FBA, Marktplätze u.v.m.

Das langerwartete Interview mit Johannes Seidel von der JERA GmbH ist online! 

In diesem Video geht es um die JTL 2 DATEV Schnittstelle der Jera GmbH – und alles, was dazu gehört. Themen wie PAN EU, Schwellenwerte, FBA, Shopsysteme2Datev, Marktplätze2DATEV u.v.m. werden ausführlich besprochen und dir detailliert näher gebracht. Viel Spaß beim anschauen 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jera GmbH verbindet den eCommerce mit der Buchhaltung

Der Fokus der Jera GmbH liegt in der Entwicklung von Schnittstellen zur Finanzbuchhaltung für den Onlinehandel. Sie ist spezialisiert auf Standard-Schnittstellen und beschäftigt sich vor allem mit der JTL 2 DATEV Schnittstelle. DATEV ist einer der größten IT-Dienstleistern in Deutschland. Mit den FIBU-Schnittstellen 2 DATEV, verbindet Jera den eCommerce mit der Buchhaltung, um dir als Onlinehändler alle Aspekte rund um das Thema Steuern zu erleichtern und zu automatisieren. Dabei kann die Jera GmbH ganz verschiedene Systeme anbinden. Von den ganz klassischen eCommerce Systemen wie JTL, Plentymarkets, Afterbuy, tricoma, DreamRobot und einige mehr, bis hin zu einigen Shopsystemen. Dazu gehören beispielsweise Shopware, Magento, Oxid und Gambio. Neben ERP-Systemen und Shopsystemen, hat Jera auch Schnittstellen zu Marktplätzen entwickelt. Große Namen wie Amazon z. B, können angebunden, sowie eBay direkt ausgelesen werden kann. Außerdem werden Zahlungen von Paypal und Amazon mit Rechnungen abgeglichen. Ein Prozess, mit dem du Zeit und Geld sparen kannst.

Wie funktionieren die FIBU-Schnittstellen 2 DATEV?

Aber was genau kann die JTL 2 DATEV Schnittstelle und wie funktioniert sie? Ein kurzes Beispiel: Du bist Onlinehändler und fängst auf dem Marktplatz eBay an. Mit der Zeit merkst du, dass sehr viele Verkäufe generiert werden und du mit der Buchhaltung nicht mehr hinter her kommst. Hier kommt die Jera GmbH ins Spiel. Mit der Schnittstelle kannst du alle Verkäufe, die über eBay entstanden sind, herunterladen. Die JTL 2 DATEV Schnittstelle baut alle Verkaufsdaten in ein DATEV-Format um, diese werden fertig gezippt. Daraufhin kann dein Steuerberater diese Daten direkt in die Buchhaltung importieren. Dieser Prozess ermöglicht, dass kein Medienbruch entsteht, denn niemand muss manuell etwas erfassen. Einmal im Monat kannst du ganz einfach deine Daten herunterladen, die Schnittstelle bereitet sie auf und sie werden dem Steuerberater übertragen. Zum einen bekommst du so eine sehr schnelle Bearbeitung deiner Daten, da du nicht selber Belege suchen musst. Weiter sparst du zusätzlich Geld beim Steuerberater, da dieser die Daten direkt verbuchen kann.

Was passiert im 2. Schritt der JTL 2 DATEV Schnittstelle?

Im 2. Schritt werden die Zahlungen dagegen gebucht. Das heißt, du liest z. B. dein PayPal Konto aus und die JTL 2 DATEV Schnittstelle schaut im System nach, welche Kundennummer und welche Rechnungsnummer die Zahlung betrifft. Diese werden dann zugeordnet und es wird ein Zahlungsstapel erzeugt. Der Zahlungsstapel wird dann erneut in ein DATEV-Format umgewandelt, wobei die Kunden- und Rechnungsnummer mit in den Stapel geschrieben werden. So kann dein Steuerberater wieder ganz einfach den gesamten Stapel einlesen und bekommt automatisch eine Zuordnung der Zahlung zu den Rechnungen. Und kann dadurch offene Posten ausgleichen. Erneut ermöglicht dieser Prozess ein großes Zeitersparnis. Denn die JTL 2 DATEV Schnittstelle gleicht ganz genau alle Daten ab, Fehler können hier nicht passieren. Ein Steuerberater hat für jeden seiner Kunden ein Konto. Bezahlt z. B. ein Kunde aus Versehen zu wenig, wird diese Differenz im bestehen Konto angezeigt. Eine solche Differenz würde man in der Schnittstelle noch nicht erkennen, denn diese überträgt immer nur eins zu eins, was an Geschäftsvorfällen da ist und gleicht nicht automatisch aus. Das hat vor allem mit dem rechtlichen Aspekt zu tun, denn die Schnittstelle ist nicht dazu befugt, automatisiert etwas auszugleichen.

Die Buchhaltung prüft deine Daten auf Richtigkeit und gleicht ab

Für die Jera GmbH ist es vor allem wichtig, dass die Verkäufe und Gutschriften sauber ausgelesen und in die Buchhaltung transportiert werden. Genauso wie bei den Zahlungen. Der Steuerberater muss am Ende eines jeden Monats oder Jahres einen Kontoauszug abstimmen können. Bedeutet: Wenn Paypal am Schluss des Jahres sagt, dass z. B. 1000 Euro eines Kunden vorhanden sind, muss dieser Betrag in deiner Buchhaltung am Ende auch vorhanden sein. Gleichzeitig heißt das, dass die JTL 2 DATEV Schnittstelle den Kontoauszug komplett verarbeiten muss. Nutzt du dein Paypal Konto für andere Einkäufe, muss hier ganz genau geschaut und angepasst werden. Und genau darin liegt die Hauptaufgabe der Schnittstelle. Sie liest 1 zu 1 alles aus und prüft, ob alles stimmt. Wenn nicht, bucht sie die Sachen wieder drauf. Im Allgemeinen kümmert sich die Buchhaltung um die wirtschaftliche Situation deiner Firma, gleicht ab und prüft auf Richtigkeit. Kommt eine externe Zahlung? Sind die Bankkonten korrekt? Dabei schaut die Buchhaltung immer, dass möglichst viele Prüfpunkte sauber bearbeitet werden. Vor allem bei großen Unternehmen, wenn noch zusätzlich ein Wirtschaftsprüfer kommt, ist es ein wahnsinnig wichtiger Aspekt, dass alle Daten richtig abgebucht wurden. 

Verschiedene Gebühren von Amazon auf unterschiedliche Konten buchen

Auch bei Amazon ist dieser Prozess möglich. Hier liest die JTL 2 DATEV Schnittstelle deine Amazon Kontoauszüge aus, schaut, was deine Kunden bezahlt haben und die Gebühren werden verarbeitet. In dieser Angelegenheit ist die 2 DATEV Schnittstelle bereits so weit entwickelt, dass nicht nur all deine Gebühren verarbeitet, sondern dass deine Gebühren auch auf unterschiedliche Konten gebucht werden können. Schließlich gibt es neben den normalen Provisionen auch Geschäfte, die du vielleicht mit Amazon FBA abwickelst. Also, dass du deine Ware bei Amazon lagerst. So ist es möglich, dass du die unterschiedlichen Gebührenarten von Amazon, beispielsweise für Kommissionierung oder FBA, auch auf unterschiedliche Konten buchen kannst. Um am Ende in der Buchhaltung auch auswerten zu können, was dich alles im Detail gekostet hast. All das kannst du in der JTL 2 DATEV Schnittstelle einstellen. Möchtest du also die Kosten für FBA und Lagerhaltung in einem getrennten Konto angezeigt bekommen? Mit der 2 DATEV Schnittstelle kein Problem. Auf diese Weise kannst du genau sehen, wie viel dich FBA gekostet hat und ob es sich lohnt, weiterhin so zu lagern.

Zusätzliche Tools erleichtern deine Geschäftsprozesse

Bei der JTL 2 DATEV Schnittstelle wurde ein zusätzliches Tool entwickelt, das deine Bankdaten im Format MT940 abliest, aufbereitet und mit der JTL Datenbank abgleicht. Alle handelsüblichen Banksoftware Produkte, können dieses textbasierte Format exportieren und die Schnittstelle liest es ein. Indem sie die Kunden- und Rechnungsnummer deiner Kunden heraussucht, kann der Steuerberater den vorgebuchten Bankkontoauszug komplett importieren. Folgendermaßen hilft der JTL Zahlungsabgleich, die Arbeit der Zuordnung zu verringern. Problemfälle, die dich normalerweise Stunden kosten würden, können so vermieden werden. Durch das Tool bekommst du Erleichterung – und sparst erneut Zeit und Geld. Ein weiteres gut entwickeltes Tool, ist ist der Schwellenwert-Report. Vor allem hilfreich ist das Tool, wenn du auch außerhalb von Deutschland verkaufen möchtest. Hierbei liest Jera deine Umsätze aus und stellt sie dem Schwellenwert gegenüber. Ein beliebtes Beispiel ist Österreich, denn die Lieferschwelle hier her ist relativ niedrig (35.000 Euro). Jera kann deinen steuerpflichtigen Umsatz sehen und stellt ihm den Schwellenwert gegenüber. Wird der Balken rot, heißt es, dass du über die 35000 Euro gekommen bist.

Eine gute Aufklärung bei Lieferschwellen und Umsatzsteuer ist notwendig

Grundsätzlich rät dir die Jera GmbH, dich mit dem Thema Lieferschwelle zu beschäftigen, bevor du über die Lieferschwelle kommst. Nachträglich alles aufzuarbeiten, ist nämlich ein etwas schwierigerer Prozess. Denn die Belege müssen korrigiert und die Steuermeldungen nachträglich abgegeben werden. Heutzutage ist die Internationalisierung im eCommerce ein großes Thema. Marktplätze wie Amazon ermöglichen durch FBA den Schritt in diese Richtung. Ganz leicht kannst du in Ländern wie Polen oder Tschechien lagern und neue Märkte erobern. Es funktioniert und bringt dir Umsätze – vorher solltest du aber einen guten Steuerberater engagieren, der solche Themen auch abwickeln kann. Umsatzsteuerrecht ist nämlich strafrechtlich relevant. Fürst du Umsatzsteuer nicht richtig ab, landest du ziemlich schnell im steuerrechtlichem Bereich. Mit dem ADD ON Schwelle / PAN EU der 2 DATEV Schnittstelle, kannst du Schwellenwerte bei EU-Lieferungen verwalten und bei Teilnahme an PAN EU Erlöse auf verschiedene Konten ausgeben.

Plugins für Programmfunktionen und Payments

Auch die zusätzliche Hilfe von professionellen eCommerce Agenturen kann erforderlich sein, um in JTL und in seinem Warenwirtschaftssystem alles richtig zu konfigurieren. In der JTL 2 DATEV Schnittstelle, kannst du wie bereits erwähnt einstellen, wann die Lieferschwelle erreicht ist. In Kooperation mit dem Steuerberater, der schaut, ob du steuerpflichtig bist, wo du es bist und ob du eine Steuernummer hast, handelt es sich hier um ein komplexes Thema, das gut umgesetzt werden muss. Neben den nun bereits bekannten ADD Ons, gehören zur 2 DATEV Schnittstelle noch weitere Plugins. Diese betreffen Programmfunktionen und Payments. Tatsächlich werden viele weitere Zahlungsanbieter neben Amazon und Paypal unterstützt. Skrill, das problemlos mit JTL abgeglichen werden kann, Heidelpay, Concardis, Billsafe und Klarna sind nur einige Optionen. Alle Zahlungsanbieter liefern textbasierte Reports, bei denen die Zuordnung nicht immer so leicht ist. Zusätzlich bietet 2 DATEV ein Report-Tool an, mit dem eine saubere Auswertung möglich ist. Also in welchem Land du welche Umsätze zu welchen Steuersätzen hast. Hiermit kannst du eine verkaufsbasierte Auswertung erstellen. 

Deine Daten sind in der JTL 2 DATEV Schnittstelle sicher

Unternehmen ab einer bestimmten Größe, müssen monatlich ihrem Steuerberater ihren Warenbestand melden. Der Grund dafür liegt darin, dass die betriebswirtschaftlichen Auswertungen sauber erstellt werden müssen. Sogenannte Bestandsveränderungen wird dein Steuerberater anhand des Lagerbestandes durchführen. Durch die JTL 2 DATEV Schnittstelle, ist eine Stichtagliste möglich, so dass du den Lagerbestand rückwirkend herausgeben kannst. Arbeitet dein Steuerberater nicht mit DATEV, sondern mit einem anderen Programm? DATEV nimmt einen Marktanteil von 70 % ein, so dass es den meisten Händlern bekannt ist. Daher nennt die Jera GmbH seine Schnittstelle auch so, obwohl es verschiedene Tools gibt, mit denen du die Buchhaltung abwickeln kannst. Deswegen stellt auch das kein Problem dar. Bei all diesen Informationen machst du dir Gedanken darüber, wie sicher deine Daten verarbeitet werden? Natürlich ist die Sicherheit deiner Daten die höchste Priorität. Die 2 DATEV Schnittstellen speichern selber keine Daten ab, ebenso wenig werden Daten hin und her geschoben. Alles passiert auf deinem eigenen Rechner.

Wie läuft die Einrichtung von 2 DATEV ab?

Jera selber bietet die Software an und du kannst alles lokal auf deinem Rechner abspeichern. So sicher, wie dein Server ist, sind auch deine Daten. Natürlich wird aber bei jedem Update automatisch eine Datensicherung hergestellt. Nach all diesen Informationen zu den 2 DATEV Schnittstellen, fragst du dich nun, wie genau die Einrichtung und Installation ablaufen? Hierbei kommt es auch immer auf den Leistungsumfang an. Möchtest du eine ganz klassische Standardeinrichtung durchführen, musst du von ca. einer Arbeitsstunde ausgehen. Daneben gibt es auch Einrichtungen, die etwas komplexer verlaufen, z. B. wenn auch das gesamte PAN EU Thema abgewickelt werden muss. Da es auch etwas komplizierter werden kann, bekommst du bei der Einrichtung Unterstützung von der Jera GmbH. Selbst eine 3er Konferenz mit deinem Steuerberater ist möglich, so dass zu 3. auf den Rechner geschaut werden kann. Als Händler im eCommerce weißt du sicherlich, dass im Onlinehandel ganz andere Anforderungen nötig sind als z. B. beim stationären Handel. Dein Steuerberater muss genau das verstehen, damit auch alles maschinell ablaufen kann.

Intrastat und Kostenrechnung

Kennst du dich mit Intrastat aus? Intrastat steht für Innergemeinschaftliche Handelsstatistik und beruht auf der EG-Verordnung Nr. 638/2004. Diese handelt über Gemeinschaftsstatistiken des Warenverkehrs zwischen Mitgliedstaaten der EU. Intrastat ist also ein statistisches Meldeverfahren, das den Handel zwischen den EU-Staaten abbildet. Solltest du einmal verpflichtet sein, Meldungen abzugeben, ist es wichtig, dass du deine Daten in JTL-Wawi gepflegt hast. Denn diese können dann ausgelesen und verarbeitet werden. Ein Vorteil ist aber, dass dieses schwierige Thema erst sehr große Händler beschäftigen wird. Ein anderes Thema, dass dich eher beschäftigen sollte, ist die Kostenrechnung. Zum Beispiel, wenn du deine Umsätze aufsplitten möchtest, aber dafür keine verschiedenen Erlöskonten betreiben willst. Wenn du also nur ein Erlöskonto hast, aber detaillierter erfahren willst, bei welcher Plattform du welchen Umsatz hast. Auch das kann die JTL 2 DATEV Schnittstelle abwickeln. 

Wie viel kosten die 2 DATEV Schnittstellen?

Bist du dir bei einem Thema unsicher und weißt nicht genau, ob die Jera GmbH eine passende Schnittstelle zu deinem Anliegen anbietet? Dann kannst du ganz einfach den Support anrufen und nachfragen. Deine Fragen werden ernst genommen und umfangreich beantwortet. Vor allem, wenn du Fragen zu den verschiedenen Systemen hast. Bei JTL kann Jera direkt mit der Datenbank arbeiten, weil diese im Regelfall lokal liegt. Afterbuy z. B. ist ein gehostetes System, für das ein Abrechnungsbericht heruntergeladen werden muss und tricoma läuft über die eigene API. Die Software muss einiges können – und schafft das auch. Du interessierst dich für die Software und möchtest gerne wissen, wo sie preislich steht? Bei einer so großen Auswahl von ERP-Systemen, Shopsystemen und Marktplätzen, gibt es dementsprechend auch verschiedene Sets. Das Extended Paket beinhaltet die JTL 2 DATEV Schnittstelle, Paypal und Amazon als Zahlung und kostet 500 Euro brutto. Schaust du dir den direkten Wettbewerb dazu an, ist der Preis für das Set niedrig gehalten. Benötigst du zusätzlich noch das Schwellenwert-Tool, kostet dieses 200 Euro brutto. 

Die Jera GmbH unterstützt dich bei deinem Erfolg

Wird noch ein intensives Beratungsgespräch erfordert, z. B. mit deinem Steuerberater, muss pauschal und individuell abgestimmt werden. Hast du nur schnell eine Frage, weil du gerade nicht weiterkommst, musst du dir aber keine Sorgen machen, dass die Jera GmbH dir etwas berechnet. Hier wird wirklich fair und kundenorientiert gehandelt. Entscheidest du dich für die Jera GmbH, profitierst du nicht nur auf technischer Ebene, sondern auch von dem großen Netzwerk an Fachleuten und Steuerberatern, die alle mit dem Unternehmen zusammen arbeiten. Die Steuer ist ein herausforderndes Thema, vor dem viele Onlinehändler etwas Angst haben. Denn am Ende müssen die Zahlen und die Datengrundlage passen. Mehrere Faktoren und auch Protagonisten müssen gut und vernetzt miteinander fungieren, um deinen wirtschaftlichen Erfolg zu garantieren. Und die Jera GmbH bietet dir hierbei eine große Unterstützung. eCommerce ist ein spannendes Thema. Ist dir im Vornherein bewusst, auf was du alles achten musst und gehst gut vorbereitet den Verkauf an, wird dir und deinem zukünftigen Erfolg nichts mehr im Weg stehen.

Erfolgreich die JTL 2 DATEV Schnittstelle nutzen

Du interessierst dich für die FIBU-Schnittstellen der Jera GmbH oder benötigst weitere Informationen zu Themen wie Schwellenwerte und PAN EU? Dann zögere nicht, auf die Jera GmbH zuzugehen. Hast du noch ein anderes Anliegen rund um den Onlinehandel? Als eCommerce Agentur mit langjähriger Erfahrung, können dich unsere Experten gerne beraten und unterstützen.

  • 5/5
  • 3 ratings
3 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

Hat dir der Artikel gefallen?

Dann melde dich doch zu unserem Newsletter an!

Neben unseren Blog Themen informieren wir dich darin regelmäßig zu neuen Features und Tutorials