LinkedIn Unternehmensseite – 5 Ziele für ein Unternehmensprofil

Home / LinkedIn / LinkedIn Unternehmensseite – 5 Ziele für ein Unternehmensprofil

LinkedIn Unternehmensseite

5 Ziele für ein Unternehmensprofil auf LinkedIn

Wir zeigen euch die 5 Ziele, die eine LinkedIn Unternehmensseite erfüllen sollte. Als Unternehmen sollte man konkrete Ziele verfolgen und entsprechend diesen, eine LinkedIn Marketing Strategie entwickeln. Welche 5 Ziele das sein können, zeigen wir euch im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LinkedIn Unternehmensseite - 5 Ziele

Ein Unternehmensprofil auf LinkedIn zu erstellen ist relativ schnell und einfach gemacht. Komplizierter ist es jedoch, eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln. Da ein LinkedIn-Profil als Unternehmensauftritt genutzt wird, muss eine solche Seite diese Anforderungen auch erfüllen können. Damit ihr wisst, welchen Content ihr dafür benötigt, schauen wir uns jetzt die Ziele einer Unternehmensseite genauer an. 

Ziel #1: Branding

Die Unternehmensseite ist das wichtigste Branding-Tool für Marken auf LinkedIn. Außerdem wird diese in der Berufserfahrung aktueller und ehemaliger Mitarbeiter auftauchen und die Kontakte der Mitarbeiter können euch wiederum finden. Aus diesem Grund solltet ihr aussagekräftige Bilder mit eurem Branding und wichtigen Informationen zu dem Unternehmen auf der Seite teilen.

Unternehmenskommunikation als Ziel für die LinkedIn Unternehmensseite

Die Unternehmensseite auf LinkedIn sollten aktuelle Ereignisse und alle Aktivitäten des Unternehmens und der Branche anzeigen, die einen Mehrwert bieten. Um als Marke wahrgenommen zu werden, müssen die Besucher eures Profils über die Neuigkeiten, Informationen und Updates zu eurer Marke informiert werden. Wenn ihr das tut, werden eure Mitarbeiter wahrscheinlich diese Beiträge wiederum kommentieren und teilen, sodass ihr mehr Reichweite bekommt. Die Seite wird durch diese Beiträge zu einem seriösen Blog, der das Interesse der User weckt und zu Diskussionen anregt.

Networking auf LinkedIn

Alle derzeit beschäftigten Mitarbeiter sollten mit eurer Unternehmensseite verbunden sein. So können Geschäftskontakte, die evtl. über Mitarbeiterprofile auf eure Unternehmensseite kommen, die richtigen Ansprechpartner auf LinkedIn finden. Für Jobsuchende ist LinkedIn eine zentrale Anlaufstelle. Deswegen ist es wichtig, dass Ihr auf Eurem Profil alle offenen Stellen sichtbar macht und dabei so offen wie möglich zeigt, wie ihr arbeitet und was eure Visionen sind

Werbung auf LinkedIn

Alle Werbe-Kampagnen werden auf LinkedIn über euere Unternehmensseite geschaltet. Da jede Kampagne von Ihr ausgeht, sollte eure Seite die Wirkung eurer Kampagnen unterstützen. Doch LinkedIn ist nur ein Kanal. Sollte dir noch eine ganzheitliche Social Media Strategie fehlen, helfen wir von eBakery dir als Social Media Agentur gerne dabei. Vereinbare dazu direkt einen Termin. 

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Shopify DPD App "easyDPD"JTL-Wawi Workflow "Auftragsfarben anlegen"