Neue Instagram Abo Funktion – Monetarisierungs-Modell 2021

Home / Instagram / Neue Instagram Abo Funktion – Monetarisierungs-Modell 2021

Neue Instagram Abo Funktion

Durch Monetarisierung Geld auf Instagram verdienen

Instagram arbeitet neben vielen anderen Neuerungen an einer spannenden Abo Funktion zum Geld verdienen. Damit geht die Plattform weitere Schritte in Richtung Monetarisierung. Was es mit der neuen Abo Funktion auf Instagram auf sich hat, erfahrt ihr im Video. 

Neue Instagram Abo Funktion - Was steckt dahinter?

Instagram plant demnächst eine neue Funktion einzuführen. Mit dieser können Follower einen Account kostenpflichtig abonnieren, um so Zugang zu exklusiven Content zu bekommen. In ähnlicher Form kennt Ihr dieses Abo Modell sicher schon von Only Fans oder Patreon. Creator können dort für Ihre Follower gesonderten Content zugänglich machen und Abonnenten haben auf diesem Weg die Möglichkeit, den Creator zu unterstützen. Instagram plant dieses Model „Fan Club“ zu nennen. Hier soll es die Möglichkeit geben, dass Creator, exklusive Stories erstellen können, die nur für Ihren Fan Club sichtbar sind. Diese Stories sollen nicht gescreenshottet werden können. Die Fan Club Stories können auch in den Highlights gespeichert werden, wo sie natürlich aber auch wieder nur für Member des Fan Clubs sichtbar sind.

Speziellen Content nur einer ausgewählten Community zugänglich machen

In einer ähnlichen Form gibt es bereits seit Längerem schon die Funktion, Stories nur mit engen Freunden zu teilen. Diese Funktion wurde von Instagram eingeführt, damit Accounts mit vielen Followern auch persönliche Inhalte aus dem Privatleben, nur mit Personen teilen können, die sie auch persönlich kennen. Wenn man diese Funktion nutzt, hat man nach dem Erstellen der Story die Wahl, diese nur mit den engen Freunden zu teilen, also mit Usern, die man zu dieser Kategorie zugeteilt hat. Follower, die dazu gehören, erkennen diese Stories an dem nicht wie sonst roten, sondern grünen Kreis im Story Feed. Ähnlich wird auch die neue Fan Club Funktion funktionieren. Stories können dann demnächst auch nur mit Fan Club Mitgliedern geteilt werden. Es gibt jedoch noch keine nähren Infos zu den Preisen und dem Verdienst des Creators. Wie viel man also für eine Fun Club Membership bezahlen wird und wie viel Prozent Instagram von dem Verdienst des Creators bekommt, ist noch unbekannt.

Doch wie viel kann man mit der neuen Instagram Abo Funktion verdienen?

Eine weitere Frage, die noch offen ist, ist, ob dieses Feature jedem Nutzer der App zu Verfügung gestellt wird. Instagram hat in der Vergangenheit oft neue Features für User mit nur wenig Abonnenten zurückgehalten. Das Swipe Up Feature für Instagram Stories zum Beispiel bekamen User erst ab 10.000 Abonnenten. Ob jeder Nutzer der App dieses Feature zu Verfügung steht oder ob es nur bestimmte User bekommen werden bleibt bisher noch offen. Viele Nutzer reagieren positiv auf diese Neuigkeiten. Denn so haben Creator und Unternehmen demnächst die Möglichkeit exklusiven Content für ihre Community zu Verfügung zu stellen. Gerade in dieser Zeit sind Learning Plattformen, wie eine Masterclass  oder Online-Seminare von vielen Influencern und Unternehmen erstellt worden. Oft steckt ein großer Aufwand dahinter. Durch die Fanclub Funktion könnte eine Menge Aufwand gespart werden, indem durch einfache Handyvideos über Instagram, das Wissen weitergegeben werden kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Community per Direct Message direkt mit dem Creator in Kontakt treten und spezielle Fragen stellen kann.

eBakery hilft euch bei eurer Social Media Strategie

Wie wir finden eine super Sache, um nicht auf andere Plattformen wie Only Fans ausweichen zu müssen, um seinen Content zu monetarisieren. Doch ohne richtige Instagram Strategie verliert ihr euch schnell und könnt nicht euer volles Potenzial nutzen. Deswegen unterstützt euch eBakery dabei als Social Media Agentur. Vereinbart gerne dazu einen Termin. 

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

JTL-Wawi vs. XentralTwitter Abo-Modell
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: