WooCommerce Theme – Das Beste Theme zum kleinen Preis?

Home / WooCommerce / WooCommerce Theme – Das Beste Theme zum kleinen Preis?

WooCommerce Theme

Das beste WooCommerce Theme zum kleinen Preis?

In diesem WooCommerce Theme Tutorial schauen wir uns ein spezielles Theme namens “XStore” an, das uns überzeugt hat. Wir nehmen dieses WooCommerce Theme unter die Lupe und beurteilen ob es das beste, preisgünstige Theme für deinen WooCommerce Shop darstellt.

Das hängt alles vom WooCommerce Theme​ ab

Mit dem Onlineshop Theme eurer Wahl steigt und fällt so einiges – euer PageSpeed, somit auch in gewisser Weise eure Möglichkeiten überhaupt gut ranken zu können, die User Experience, euer Design – also eine ganze Menge das von so einem Theme abhängt. Deshalb  sollte die Wahl von Anfang an wohl überlegt sein. Weswegen wir euch in diesem WooCommerce Tutorial ein performantes Theme vorstellen wollen, das euch nicht abverlangt all zu tief in den Geldbeutel greifen zu müssen, aber trotzdem einige Pro Features aufweist.
Dieses Theme trägt den Namen “Xstore”, wurde tatsächlich heute erst geupdatet und scheint mit einem Rating von 4,85 von 5 auch bei der Community gut anzukommen. Doch was macht dieses Theme so gut?

Das bietet das WooCommerce Theme​ "XStore"

Wie wir schon in der Preview erkennen können gibt es eine massige Anzahl vorgefertigter Blöcke für jeden Anlass. Sei es bspw. eine Box-Ansicht für eure Produkte, auf die wir jetzt mal klicken können. Dieses Logo verrät uns darüberhinaus schon, dass dieses Theme kompatibel mit dem sehr beliebten Pagebuilder Elementor ist. Wie wir finden ein sehr, sehr cleaner Aufbau, bei dem schon alles mitgeliefert wird, was man benötigt. U.a. ein Slider, voreingestellte Hover-Effekte, farblich abgestimmte Kachelansichten für eure Produkte. Das heißt ihr müsst im Prinzip nur noch eure Texte ergänzen und die gewünschten Bilder einfügen. Ein anderes Beispiel, das auch Elementor-kompatibel aufgestellt ist, lässt uns einige andere Dinge erkennen, die mit diesem Theme möglich sind.
Pop-Up Discounts, die vermutlich nicht jedermanns Sache sind, aber teils sehr gut konvertieren. Ansonsten habt ihr ihr eine sehr schöne Aufmachung der Navigationsleiste. Diese kann simpl und clean mit einfachem Text gestaltet sein oder aber durch passende Icons visualisiert werden. Auch hier haben wir wieder vorinstallierte Mouse-hover Effekte, die sich nun als Zoom anstatt als Glance Effekt super zum Rest dieses Themes einordnen.

Performance wird hier groß geschrieben

Was einfach auffällt ist, dass nichts hakt. Gerade bei Slidern hat man manchmal das Problem, dass die Performance da zu wünschen übrig lässt, das ist hier aber von der Usability sehr gut gelöst worden. Auch Artikelverfügbarkeiten können wie wir hier sehen können, bereits schon in der Artikelübersicht ausgespielt werden. Gehen wir auf ein Produkt rauf, können wir uns ein Bild vom Aufbau der Artikeldetailsseite machen. Gerade in Sachen Cross Selling ist der “You May also like” Bereich sehr wichtig, ansonsten ist es auch kein Problem Varianten-Produkte auszuspielen, also den Artikel in verschiedenen Farben wählen zu können.

Die Searchengine und Filteroptionen

Geht ihr in die Shop Kategorie im Header seht ihr hier die Möglichkeit zu filtern, sodass eure Kunde schnell und einfach ihr gewünschtes Produkt finden können. Das kann einmal über die Preisspanne bewerkstelligt werden oder aber über die Farbauswahl, den Bewertungen, den Herstellern, Kategorien oder der Verfügbarkeit. Auch die ganzen Unterseiten sind von der Grundstruktur her alle vorhanden bspw. die Kontaktseite ist UX und UI optimiert gestaltet, so ist sie nicht zu überladen, sondern weißt eure Kontaktdaten, Öffnungszeiten, euren Standort, natürlich ein Kontaktformular, sowie Marken mit denen ihr zusammen gearbeitet habt auf.
Wir können gerne noch in ein weiteres Template, die wie gesagt in 100 facher Ausführung im XStore Theme enthalten sind reingehen.
Alle Effekte die hier zu sehen sind, sind auch tatsächlich im Theme enthalten. Das erspart euch Zeit die Plugins die dafür nötig wären zu suchen und auf lange Sicht auch Ärger, da die Fehleranfälligkeit damit natürlich gesenkt wird.

WooCommerce Theme​ XStore - 350+ designte Seiten

Ein weiter starker Punkt ist, dass quasi jede Sparte abgedeckt wird und für jedes Produktsortiment ein eigener fertig-designter Shop für euch bereit steht. Sei es generische Produkte wie Elektroartikel oder Möbel für das eigene Heim, aber auch speziellere Sparten wie ein Dessous Shop, Juweliere, eine Anwaltsseite oder auch ein Design für Spirituosen Händler. Ihr könnt euch diesbezüglich einfach mal auf Envato Market durchklicken und mit der Live Preview schauen, ob das von euch präferierte Theme auch mit dem von euch bevorzugten Pagebuilder kompatibel ist. Ansonsten schauen wir uns noch zum Schluss im Schnelldurchlauf die angegebenen Features an. Dass dieses Theme umfangreich ist, habt ihr gesehen, in Zahlen definiert über 350 fertige Sections, also einzelne Elementbereiche die ihr einfach einfügen könnt. Auch für den CSS Generator werden eure Seitenbesucher am Ende dankbar sein. Denn ihr könnt auswählen welche Bereiche ihr benötig und welche nicht. Zweitere werden dann gar nicht erst mitgeladen und erhöhen somit den PageSpeed.

Bei Fragen rund um WooCommerce gerne an eBakery wenden

Wie bereits erwähnt die nötigen Plugins müsst ihr euch nicht zusammensuchen, sondern habt sie von Werk alle dabei. Dazu habt ihr eine intelligente und schnelle Searchengine und Produktfilter die auf der performanten Ajax Technology beruhen.Das Ganze könnt ihr letztendlich für rund 33€ erwerben.
Wenn ihr euch allerdings gänzlich die Zeit sparen wollt euren WooCommerce Shop anzupassen, helfen wir von eBakery euch als WooCommerce Agentur gerne weiter. 

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Marketing für den JTL-Shop 5Live Sales Notification Plugin für WooCommerce