JTL-Shop Facebook Pixel Plugin

Home / Facebook / JTL-Shop Facebook Pixel Plugin

JTL-Shop Facebook Pixel Plugin

So integriert ihr den Facebook Pixel in eurem Onlineshop

Wie ihr den Facebook Pixel mittels Plugin in eurem JTL-Shop integriert, das zeigen wir euch in diesem Screencast Tutorial. Mithilfe des NETZdinge Plugins braucht ihr nur noch die Pixel ID hinterlegen, ohne irgendwelche Code Zeilen zu ergänzen. Wie ihr den Pixel in Facebook anlegt und in das Pixel Plugin einfügt, das zeigen wir euch in dieser Folge.

Dafür benötigt ihr den Facebook Pixel

Wenn ihr nicht gerade lediglich nur Onlinemarktplatz Händler seid, dann seid ihr darauf angewiesen, dass man euch und vor allem euren Onlineshop findet. Und wie bekommt man das hin? Richtig, mit der richtigen Onlinemarketing Strategie. Eine der Maßnahmen die sich bewährt haben, wenn sie denn professionell angegangen werden, sind Facebook Ads. Doch blind Geld rausschleudern kann sich wahrscheinlich keiner leisten. Deshalb ist eine mögliche sinnvolle Herangehensweise das Retargeting. Also Facebook Ads so zu schalten, dass sie für Leute ausgespielt werden, die bereits mit eurem Unternehmen in Kontakt getreten sind. Dazu können Seitenbesucher eures Shops zählen. Um diese zu tracken gibt es den sogenannten Facebook Pixel. Wir zeigen euch heute wie ihr das Facebook Pixel Plugin von NETZdinge für euren JTL-Shop nutzen könnt und dementsprechend integriert. Ihr könnt das Plugin 14 Tage kostenlos testen und könnt somit einfach auf netzdinge.de gehen und die Dateien für eure passende PHP Version herunterladen.

JTL-Shop Facebook Pixel Plugin hochladen

Anschließend geht ihr in euer JTL-Shop Backend unter Plugins auf Pluginverwaltung und könnt hier unter dem Reiter Upload eure eben heruntergeladene zip-Datei hochladen. Dieses sollte dann verfügbar sein und kann installiert werden.
Dass dieses zuerst im Unterpunkt Probleme auftaucht liegt daran, dass ihr zuerst den Lizenzschlüssel eintragen müsst. Für die Demoversion also”demo“. Dadurch wird es aktiviert und kann nun genutzt werden.

So legt ihr den JTL-Shop Facebook Pixel für das Plugin an

Bevor wir in die Einstellungen rein gehen, erkläre ich euch noch, wie ihr euren Facebook Pixel anlegt. Dafür müsst ihr in euren Event Manager auf das weiße Kreuz auf grünem Grund gehen, mit dem ihr eine neue Datenquelle verbinden könnt. Wählt dafür Web aus und klickt auf Los geht’s. Wir wollen den Facebook Pixel anlegen, also diesen auswählen und verknüpfen. Ihr könnt einen x-beliebigen Namen eintragen und eure Shop Domain. Diesen Schritt können wir uns sparen und gehen nur noch in die Einstellungen unseres eben erstellten Pixels und kopieren unsere Pixel-ID.

So integriert ihr eure Facebook Pixel ID

Zurück im Shop Backend gehen wir in die Einstellungen unseres Facebook Pixel Plugins und können hier nun unsere Pixel ID integrieren. Für alle Details zu den einzelnen Anpassungsoptionen, steht euch direkt im Plugin die Doku bereit. Somit seht ihr wie bspw. eure consentmanager.de Einstellungen sein müssen, falls ihr diesen in den Cookie Einstellungen gewählt habt und was die einzelnen Positionen zu bedeuten haben. Am Ende abspeichern nicht vergessen und somit ist euer Pixel im JTl-Shop eingerichtet.

Bei Fragen zur JTL-Shop Facebook Pixel Plugin Intstallation stehen wir euch bereit

Ich hoffe ihr konntet uns folgen und seid für die nächste Werbekampagne gerüstet. Falls ihr das lieber gleich in professionelle Hände geben wollt, unterstützen euch die eBakery Facebook Ads Experten bzw. unsere JTL-Spezialisten gerne. 

  • 3/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
50% 0% 0% 0% 50%
Related Posts

Leave a Comment

Amazon EBC erstellenFacebook Pixel Plugin für den JTL-Shop
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: