TYPO3 Extension Tutorial – So installierst du die Erweiterungen

Home / Content Management System / TYPO3 Extension Tutorial – So installierst du die Erweiterungen

TYPO3 Extension Tutorial

Das sind TYPO3-Erweiterungen und so installierst du sie

Erfahre in diesem TYPO3 Extension Tutorial, wie du deine gewünschten TYPO3-Erweiterungen installierst. Wir demonstrieren, wie du diese im TYPO3 Extension Repository herunterlädst und in dein Content Management System integrierst. Als Praxisbeispiel nutzen wir Yoast SEO als TYPO3 Extension.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TYPO3 Extension Tutorial - Erweiterungen für dein CMS

Da ihr nun durch unser Vergleichsvideo wisst, wann TYPO3 für euch geeignet ist und darüberhinaus wie ihr eure TYPO3 Seite auch auf Google nach vorne bringt, wollen wir uns in diesem Blogartikel mal den Fall anschauen, dass in eurem TYPO3 CMS mal etwas nicht passt. Denn getreu dem Motto “Was nicht passt wird passend gemacht” bietet auch TYPO3 einige Erweiterungen an, die das Standard-System auf ein neues Level heben. Deshalb erklären wir euch, was TYPO3 Extensions sind, wie diese funktionieren, ihr sie also in euer CMS integrieren könnt und wo ihr passende Erweiterungen findet.
Zuerst einmal zu der Frage – Was sind Extensions?

Was sind TYPO3 Extensions?

Extensions sind TYPO3-Erweiterungen, die ein Stück Funktionscode in eure TYPO3 Website integrieren. Damit werden dann bestimmte Aufgabe erfüllt, die im Standard-TYPO3-System fehlen. Geschrieben sind diese Erweiterungen in der Programmiersprache PHP und dienen vor allem der Vereinfachung. So kann bspw. euer Instagram-Feed ganz einfach zur Website hinzugefügt werden. Dabei gibt es wie in dem Fall des Instagram-Feeds Erweiterungen die im Frontend auch für den Seitenbesucher ersichtlich sind, aber genauso Erweiterungen die lediglich auf das Backend zugreifen. Bspw. Kompressions-Tools für Bilder um den PageSpeed hoch zu halten oder aber auch das bereits im letzten Video angesprochene Yoast SEO, das euch anzeigt, ob ihr SEO technisch alles richtig macht oder wenn nicht, was noch zu Verbessern ist. Diesem Tool widmen wir uns aber in einem anderen Video nochmal einzeln.

TYPO3 Extension Tutorial - Wie funktionieren diese?

Da jetzt klarer geworden ist was TYPO3 Extensions sind, widmen wir uns der Frage, wie diese denn funktionieren. Doch ohne Extensions keine Funktionsanalyse.
Deswegen zeigen wir euch vorab, wo ihr denn TYPO3 Extensions findet. Die meisten werden vermutlich zentral im TER – dem TYPO3 Extension Repository zu finden sein. Erreichen könnt ihr dieses unter “extensions.typo3.org”. Ansonsten ist Google eine gute Anlaufstelle, wenn ihr im TER nicht fündig geworden seid.
Also einfach TYPO3 Extension und den Namen der Erweiterung dahinter schreiben.
Wir sind aber bzgl. Yoast SEO fündig geworden. Achtet hier immer darauf, dass eure Version auch unterstützt wird. Solltet ihr nicht wissen, welche Version ihr nutzt, könnt ihr im Backend oben links nachschauen.

TYPO3 Extension Tutorial - Installation

Um die zip-Datei nun installieren zu können, geht auf Extensions. Hier werden euch die bereits Aktiven angezeigt. Um ein neues hochzuladen klickt auf das Upload Symbol und wählt eure eben heruntergeladene Datei, genau so aus, wie ihr sie erhalten habt. Also nicht vorher entpacken. Nun klickt auf Upload. Ihr bekommt eine Rückmeldung, dass euer Plugin erfolgreich installiert wurde. Wenn ihr nun eine beliebige Seite bearbeitet, seht ihr, dass dem SEO Bereich etwas hinzugefügt wurde und euch der für Yoast SEO typische Smiley symbolisiert, wie gut eure Seite optimiert ist. Auch in der Seitenleiste ist nun ein eigener Bereich für die Extension eingerichtet worden. So könnt ihr also euer Standard-TYPO3-System ganz einfach erweitern.

Bei Fragen rund um Content Management Systeme, gerne an uns wenden

Solltet ihr bei der Einrichtung eurer Content Management Systeme Hilfe benötigen, sei es nun WordPressTYPO3, Jimdo oder Wix, helfen wir euch sehr gerne dabei. Vereinbart direkt einen Termin. 

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Den passenden Influencer finden für dein BusinessFake-Influencer Check

Hat dir der Artikel gefallen?

Dann melde dich doch zu unserem Newsletter an!

Neben unseren Blog Themen informieren wir dich darin regelmäßig zu neuen Features und Tutorials