TYPO3 Agentur

CMS für Laien und Profis

TYPO3 Agentur

CMS für Laien und Profis

TYPO3 ist eines der ältesten und am weitesten entwickelten Content Management Systeme (CMS). 1997 erblickte die erste Version das Tageslicht und hatte dann zwar eine etwas schwierige Laufbahn. Mittlerweile ist das System aber sehr gut ausgearbeitet und eignet sich für kleine bis sehr große Webseiten. Der wichtigste Grund, TYPO3 zu verwenden, ist wohl seine hohe Stabilität. Kaum ein CMS hat so wenige Sicherheitslücken und eine so hohe Performance, was die geringe Verbreitung umso seltsamer erscheinen lässt. Die größte Hürde war wohl bisher eine relativ schwierige Installation und eine höhere Einarbeitungszeit als bei anderen Systemen. Für ein Profi-System, das so stark erweiterbar ist, sollte das aber zu verkraften sein.

TYPO3 als CMS

Bei einem CMS werden Inhalt und Design voneinander getrennt. Die Redakteure schreiben ihre Texte im Backend und müssen sich keine Gedanken darum machen, wie sie diese in die Seite einfügen. Sie legen einfach fest, welche Schriftgröße verwendet wird, was welche Überschrift ist und pflegen dieses Dokument ein.

Um das Design usw. müssen sie sich keine Gedanken machen. Diese Arbeiten werden von Designern übernommen, die sich ausschließlich darum kümmern, wie die Seite aussieht. Beide Parteien können zusammenarbeiten, um die Seite und die Inhalte gut aussehen zu lassen, aber unabhängig voneinander arbeiten.

So beeinflussen sie sich nicht gegenseitig.

TYPO3 für Enterprise-Projekte

TYPO3 ist kostenlos erhältlich, was es gerade für Startups und kleine Unternehmen attraktiv macht. Tatsächlich ist es aber eher für größere Projekte ausgelegt, bzw. lassen sich diese mit TYPO3 einfacher realisieren als mit anderen Content Management Systemen wie WordPress.

Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Benutzerrechte in TYPO3 besser verwaltet werden können. Auch das Backend ist einfacher einzuschränken, so dass jeder Mitarbeiter nur genau das tun kann, was er soll. Große Unternehmen wie Mercedes Benz, Sony und Grundig verwenden TYPO3. Mit der entsprechenden Server-Architektur lassen sich also wirklich große Projekte realisieren.

TYPO3 Plugins

In TYPO3 werden die Bestandteile Systemkern, Inhalte und Erweiterungen strikt voneinander getrennt. Das System selbst ist sofort einsatzbereit und Sie können ohne die Installation weiterer Komponenten eine Webseite ins Leben rufen. Trotzdem kann es ja passieren, dass Sie gewisse Funktionen vermissen. Dafür können Sie sich aus dem reichhaltigen Angebot an Plugins das richtige heraussuchen.

Im sogenannten Extension Repository haben Sie Zugriff auf über 1.000 Erweiterungen, mit denen Sie Ihre TYPO3-Installation an Ihre Wünsche anpassen können. Hier ist alles vertreten, vom Cookie Consent über RSS-Feeds bis zum Memory-Spiel. Natürlich gibt es auch für den großen Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) sinnvolle Erweiterungen.

Und sollte doch für eine bestimmte Funktion etwas fehlen, programmieren wir die Erweiterung gerne für Sie und binden sie korrekt ein.

Wir richten Ihnen TYPO3 ein

Gerne analysieren wir Ihren Bedarf und schauen, ob TYPO3 für Sie das richtige System ist. Wenn Sie bereits TYPO3 verwenden, bringen wir alle Komponenten auf den neuesten Stand und führen Wartungsarbeiten durch.


eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.