Shopware 6 Dynamische Produktgruppen

Home / Shopware / Shopware 6 Dynamische Produktgruppen

Shopware 6 Dynamische Produktgruppen

Deine Produkte in Produktgruppen zusammenfassen

Shopware 6 Dynamische Produktgruppen dienen dazu, Produkte nach vorgegebenen Parametern zusammenzufassen. Wie ihr diese Produktgruppen im Administrationsbereich eures Shopware 6 Shops anlegt und verwaltet, das erfahrt ihr in diesem Tutorial.

Shopware 6 Dynamische Produktgruppen Definition

Heute widmen wir uns einem Thema, das bereits im Vorfeld angerissen wurde – den dynamischen Produktgruppen. Diese wurde bereits in unserem Google Shopping Feed Video angelegt. Doch was sind nun diese Produktgruppen?
Dynamische Produktgruppen sind Gruppen von Produkten, die durch dynamische Regeln gebildet werden und an verschiedenen Orten in Deinem Shop ausgespielt werden können. Um das praktisch demonstrieren zu können, gehen wir in unserem Backend in der linken Spalte auf Kataloge und dynamische Produktgruppen. Hier könnt ihr eure bereits angelegten Produktgruppen editieren oder eine neue erstellen.

So funktionieren die dynamischen Produktgruppen

Das machen wir nun auch mal, indem wir auf den Button oben rechts zur Erstellung einer neuen Produktgruppe klicken. Um sie im Nachhinein wieder identifizieren zu können, geben wir der Gruppe einen Namen und können darüberhinaus noch eine genauere Beschreibung hinzufügen. Das eigentliche Herzstück ist allerdings darunter zu finden. Hier wird auch ersichtlich, was diese Produktgruppen ausmacht. Man kann bestimmte Bedingungen festlegen, um Produkte die auf diese Bedingungen zutreffen in dieser Gruppe zu vereinen. Das heißt wir wollen hier Produkte drin haben die preislich über 3€ liegen und einen Lagerbestand von mindestens 10 aufweisen.  Außerdem ist es möglich Unterbedingungen zu definieren. Das heißt das Produkt wird der Gruppe zugeordnet wenn dieses die Hauptbedingung UND die Nebenbedingung erfüllt.
Solltet ihr davon gesondert eine Bedingung anlegen wollen, besteht auch die Möglichkeit Oder-Bedingungen zu integrieren. Das bedeutet das Produkt erfüllt Bedingung 1 und Bedingung 2, sowie die Unterbedingung oder die Bedingung 3.

Beispiel einer dynamischen Produktgruppe in Shopware 6

Solltet ihr eine Bedingung entfernen wollen, kann das mit dem Button “Container entfernen” erfolgen. Eine Bedingung vor oder nach der ausgewählten Bedingung neu erstellt, könnt ihr mit dem Kontextmenü, also den drei Punkten am Ende der Zeile. Wir haben hier mal ein Beispiel für euch:  In diesem Beispiel müssen zwei Bedingungen erfüllt werden, damit ein Artikel zu dieser Produktgruppe zugeordnet wird. Zum einen muss der Artikel teurer als 10€ sein. Die zweite Bedingung gilt als erfüllt, wenn der Artikel entweder ein Abverkaufsartikel ist, oder es sich um einen Artikel dieses Herstellers handelt. 

Um letztendlich zu überprüfen welche Produkte der Gruppe zugeordnet werden, kann mit dem Button Vorschau für Klarheit gesorgt werden.

Beipspiel für dynamische Produktgruppen in Shopware 6

Diese Bedingungen gibt es

Solltet ihr davon gesondert eine Bedingung anlegen wollen, besteht auch die Möglichkeit Oder-Bedingungen zu integrieren. Das bedeutet das Produkt erfüllt Bedingung 1 und Bedingung 2, sowie die Unterbedingung oder die Bedingung 3.

Wofür können diese dynamischen Produktgruppen in Shopware 6 nun verwendet werden?

Wie in unserem Beispiel bereits demonstriert könnt ihr eine dynamische Produktgruppe definieren, um bspw. die Produkte darin zu Google Shopping zu transferieren oder gesondert nur diese Produkt in einem bestimmten Bereich eurer Storefront zu hinterlegen.

Die Shopware Agentur eBakery unterstützt euch gerne

Wenn es noch Fragen und Anliegen darüberhinaus geben sollte, könnt ihr gerne ein Termin mit dem Shopware Experten von eBakery vereinbaren. Wir als Shopware Agentur unterstützen euch gerne. 

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

Verkaufskanäle in Shopware 6Erlebniswelten in Shopware 6
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: