JTL-Shop 4 Template Anleitung

Home / JTL / JTL-Shop 4 Template Anleitung

Schritt für Schritt Anleitung für JTL-Shop Template

Das JTL-Shop Template Evo kommt bereits mit allen wichtigen Funktionen. Es ist leicht anpassbar, responsiv und für SEO-Maßnahmen bereit. Wie du das Template individuell anpassen, oder sogar als Grundlage für ein eigenes Template verwenden kannst, erfährst du hier.

JTL-Shop 4 Template anpassen

Um zunächst eher einfache Änderungen vorzunehmen, loggst du dich in dein JTL-Shop Backend ein und klickst dort auf „Template“.

JTL-Shop Backend Template

Anschließend klickst du neben dem Template auf „Einstellungen“.

JTL-Shop Einstellungen-Button

Zuerst kannst du allgemeine Optionen für das Verhalten des Shops festlegen, die unter anderem die Aufbaugeschwindigkeit deines Shops regeln. Wenn du den Shop auf deinem eigenen Server verwendest, probiere, welche Einstellungen besser funktionieren als andere. Die Webseite wird zwar manchmal schneller übertragen, dafür wird die Last auf dem Server erhöht. Wenn dein Shop bei JTL gehostet wird, wird die Performance automatisch angepasst und sollte immer passen.

JTL-Shop EVO Einstellungen

Nun folgen die Design-Einstellungen, die du an deine Bedürfnisse anpassen kannst. Im oberen Bereich siehst du eine Vorschau des Themes und des Menüs. Darunter hast du verschiedene Möglichkeiten, das Aussehen deines Shops anzupassen. Dir stehen verschiedene Varianten des Standard-Themes zur Verfügung. Schau sie dir in Ruhe an, vielleicht ist ja schon etwas passendes dabei. Auch vorgefertigte Hintergrundbilder stehen zur Auswahl.

JTL-Shop EVO Theme Einstellungen

In den weiteren Einstellungen kannst du festlegen, ob du ein Banner über die gesamte Breite des Bildschirms anzeigen möchtest, das Menü auch angezeigt werden soll, wenn der Besucher herunterscrollt und eine Hintergrundfarbe in HTML-Code angeben. Außerdem kannst du ein Favicon angeben. Das ist das kleine Symbol im Browser, das beim Aufrufen deines Shops angezeigt wird. Außerdem wird es verwendet, wenn jemand die Seite in seinen Favoriten speichert.

JTL-Shop Favicon

Standard ist hier das JTL-Logo, aber das solltest du an dein Unternehmen anpassen.

JTL-Shop Backend EVO-Einstellungen

Die weiteren Einstellungen steuern das Verhalten des JTL-Shops, passen allerdings nicht weiter die Farben etc. an.

JTL-Shop EVO Einstellungen

Ganz unten findest du noch die Möglichkeit, auf deine Social-Media-Accounts zu verweisen. Wenn du noch keine hast, solltest du welche erstellen. Wie du sie richtig für dich nutzt, findest du in unseren Tipps für erfolgreiches Community-Management.

JTL-Shop EVO Social Media

Wenn du mehr Einstellungen benötigst, ohne die Dateien direkt zu bearbeiten, kannst du den LiveStyler aktivieren. Damit kannst du alle (!) Angaben, die in den CSS-Dateien anpassen, ohne die Dateien selbst zu ändern. Sinnvoller ist es allerdings, die Änderungen an einer eigenen Kopie des Templates vorzunehmen.

JTL-Shop LiveStyler

Schritt für Schritt zum eigenen JTL-Shop Template

Für fortgeschrittene Nutzer und Designer steht die Option der Child-Themes zur Verfügung. Damit kannst du auf Basis eines vorhandenen Templates ein Eigenes erstellen, inkl. anderer PHP, CSS und JavaScript-Dateien.

Der Sinn dahinter ist, dass gewisse Änderungen bei einem Update des Onineshops, bzw. des Standard-Templates, mit den Standardwerten (oder -dateien) überschrieben werden und deine Arbeit damit neu gemacht werden muss. Bei einem Child-Template werden grundsätzlich die Originaldateien geladen, außer du hast selbst veränderte Dateien im Child-Template-Ordner. Diese werden dann stattdessen geladen. Damit sind sie auch vor Updates geschützt.

Die Erstellung eines Child-Templates unterscheidet sich zwischen den Versionen 4 und 5 des Shops nicht, lediglich die Struktur der Templates sind unterschiedlich.

Das Beispiel-Child-Template kopieren

Logge dich per FTP auf dem Server ein, wo dein JTL-Shop liegt. die Daten erhältst du von deinem Hosting-Anbieter. Dazu nutzt du ein FTP-Programm, wie z.B. FileZilla. Grundlagen zur Benutzung findest du in der Dokumentation (englisch).

Navigiere in den Unterordner „/templates/“ und benenne den Ordner „evo-child-vorlage“ in etwas anderes um, wie „mein-neues-template“. Achte hierbei darauf, keine Umlaute, Sonderzeichen oder Leerstellen zu verwenden.

Änderungen vornehmen

In deinem neuen Template-Ordner findest du die Datei „template.xml“, in der du Basisangaben zu deinem Template findest. „Name“, „Author“ und „URL“ solltest du für dich anpassen. Der Name erscheint im Backend des JTL-Shops, du solltest hier also einen einfach zu unterscheidenden Namen wählen.

Hier findest du auch die Angabe „Parent“. Hier wird definiert, welches Template die Grundlage für dieses veränderte Template bildet. Die Standardeinstellung ist hier in Ordnung. Verwendest du später andere Templates und möchtest Kind-Templates erstellen, muss hier der jeweilige Name des Templates stehen.

Jetzt kannst du bereits dein neues Template im Backend des Onlineshops aktivieren. Achte nur darauf, dass alle Änderungen, die du an Dateien vornimmst, sofort nach dem Speichern im Shop sichtbar sind.

Du kannst nun die gewünschten Änderungen vornehmen und alle Dateien anpassen, die du möchtest. Dazu kopierst du die Dateien aus dem Standard-Ordner in den Ordner deines Templates, falls diese noch nicht vorhanden ist.

Wenn irgendwas schief geht, kopierst du die Datei einfach wieder aus dem Standard-Ordner in deinen Child-Template-Ordner und kannst wieder Änderungen vornehmen.

JTL-Shop Template von eBakery erstellen lassen

Wenn an irgendeinem Punkt nichts mehr geht, die Optionen zu verwirrend sind oder du schlicht keine Zeit hast, dich mit dem Thema zu beschäftigen, helfen wir dir gerne weiter. Als JTL-Experten und mit Top Designern an Bord erstellen wir dir ein Template nach deinen Wünschen.

Vereinbare doch gleich ein unverbindliches Beratungsgespräch unter www.ebakery.de/kontakt/

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad!BadHmmmOkeGood!
0%0%0%0%100%
Related Posts

Leave a Comment

Kontakt
Zertifzierter JTL WMS
Shopware Business Partner
Zertifizierter Shopware Partner
Zertifizierter Shopware Business Partner
Zertifizierter Shopware Template Designer
Zertifizierter Shopware Template Designer
pickware Partner
Xentral Gold Partner
VARIO BUSINESS PARTNER
kaufmann-im-ecommercePPC Kampagnen