JTL-WMS oder JTL-Packtisch+?

Home / JTL / JTL-WMS oder JTL-Packtisch+?

JTL-WMS oder JTL-Packtisch+?

Wenn Sie bereits die kostenlose JTL-Wawi nutzen, kennen Sie ja den üblichen Kommissionierungsprozess. Pro Auftrag erhalten Sie eine Pickliste, sammeln anhand der Liste die Waren aus dem Lager ein und verpacken sie anschließend. Sie achten dabei darauf, die ausgedruckten Formulare und Adressaufkleber den Aufträgen korrekt zuzuordnen. 

JTL-Packtisch+ für kleinere Händler

Bei wenigen, kleinen Bestellungen können Sie das natürlich so machen, aber was, wenn Ihr Business wächst? Und das sollte ja möglichst bald der Fall sein. Wenn Sie dann für fünf gleiche Artikel in fünf Bestellungen auch fünf Mal laufen müssen, wird das irgendwann nervig und unnötig. Jetzt wäre es an der Zeit, Ihre JTL-Wawi durch den JTL-Packtisch+ zu erweitern. Er ist speziell für kleine Händler sinnvoll. Er ist schnell eingerichtet, immer kostenlos und erweitert die JTL-Wawi um interessante Zusatzfeatures wie: 

  • Ausgabe von über JTL-Wawi erstellten Picklisten, die mehrere Bestellungen beinhalten können 
  • Scanner Unterstützung zur Erleichterung der Warenein- und -ausgänge 
    • Wird ein Artikel gescannt, weiß der JTL-Packtisch+, zu welcher Bestellung der Artikel gehört und zeigt diese an. 
  • Automatisches Drucken (oder E-Mail-Versand) der spezifischen Dokumente für die aktuelle Bestellung (um Flüchtigkeitsfehler zu verhindern, gerade auch in der Weihnachtszeit) 
  • Welche Menge von welchem Artikel noch vorhanden ist. 

Woran Sie merken, dass Sie auf JTL-WMS wechseln sollten:

Der JTL-Packtisch+ weiß nicht, auf welchem Lagerplatz die Artikel liegen. Als Hilfsmittel könnten Sie Artikelkommentare hinterlegen und so den Artikeln eigene Lagerplätze zuweisen. Das ist aber eher eine Notlösung und funktioniert nur, wenn Sie einen Artikel auf nur einem Lagerplatz haben. Die Lagerung auf einem zweiten Platz wird nicht bedacht. Ist ein Lagerplatz voll oder verschiedene Artikel werden in einem Platz gelagert, funktioniert dieses System nicht mehr. 

JTL-WMS lässt kaum Wünsche offen

Hier kommt JTL-WMS ins Spiel und bietet wesentlich mehr. Einige der vielen Vorteile: 

  • JTL-WMS unterstützt die chaotische Lagerhaltung 
  • Sie wissen jederzeit, wo wieviel Ware lagert.
  • Sie können einen Artikel auf mehrere Lagerplätze verteilen. 
  • Sie kennen die optimalen Laufwege. 
  • Sie können eine saubere und schnelle Inventur machen. 
  • Manuelle oder automatische Teillieferung 
  • Erfassung der Warengewichte über eine angeschlossene Waage
  • Hinweise zu bestimmten Artikeln anzeigen lassen, um Ihre Kommissionierer auf Besonderheiten hinzuweisen 

JTL-WMS bietet also viele Vorteile, wenn Sie viele Artikel haben und auch viel verschicken. Probieren Sie es doch gleich aus, die erste Lizenz ist kostenlos. 

  • 4.2/5
  • 5 ratings
5 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
20% 0% 0% 0% 80%
Related Posts

Leave a Comment

JTL-PacktischOrganische Reichweite auf Facebook und Google erhöhen