JTL-WMS oder JTL-Packtisch+?

Home / JTL / JTL-WMS oder JTL-Packtisch+?

JTL-WMS oder JTL-Packtisch+?

Wenn Sie bereits die kostenlose JTL-Wawi nutzen, kennen Sie ja den üblichen Kommissionierungsprozess. Pro Auftrag erhalten Sie eine Pickliste, sammeln anhand der Liste die Waren aus dem Lager ein und verpacken sie anschließend. Sie achten dabei darauf, die ausgedruckten Formulare und Adressaufkleber den Aufträgen korrekt zuzuordnen.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

JTL-Packtisch+ für kleinere Händler

Bei wenigen, kleinen Bestellungen können Sie das natürlich so machen, aber was, wenn Ihr Business wächst? Und das sollte ja möglichst bald der Fall sein. Wenn Sie dann für fünf gleiche Artikel in fünf Bestellungen auch fünf Mal laufen müssen, wird das irgendwann nervig und unnötig. Jetzt wäre es an der Zeit, Ihre JTL-Wawi durch den JTL-Packtisch+ zu erweitern. Er ist speziell für kleine Händler sinnvoll. Er ist schnell eingerichtet, immer kostenlos und erweitert die JTL-Wawi um interessante Zusatzfeatures wie:

  • Ausgabe von über JTL-Wawi erstellten Picklisten, die mehrere Bestellungen beinhalten können
  • Scanner Unterstützung zur Erleichterung der Warenein- und -ausgänge
    • Wird ein Artikel gescannt, weiß der JTL-Packtisch+, zu welcher Bestellung der Artikel gehört und zeigt diese an.
  • Automatisches Drucken (oder E-Mail-Versand) der spezifischen Dokumente für die aktuelle Bestellung (um Flüchtigkeitsfehler zu verhindern, gerade auch in der Weihnachtszeit)
  • Welche Menge von welchem Artikel noch vorhanden ist.

Ideale Lagerverwaltung und Übersicht

Sowohl WMS als auch JTL-Packtisch+ stehen für smartes Warehouse Management und die individuelle Anpassung an Ihren Bedarf. Beide Lösungen sind für die verschiedensten Branchen zu gebrauchen und stehen für maximale Effizienz und die Erfüllung der Kundenbedürfnisse. Logistische Prozesse werden so extrem vereinfacht, übersichtlich und flexibel gestaltbar. Logistik, Materialfluss und Mitarbeitereinsatz werden so extrem vereinfacht und die Maschine Ihres Business bleibt so gut geölt und einsatzfähig. Gutes Warehouse Management sorgt für einen sauberen Ablauf und eine Symbiose zwischen Mensch, Maschine und Informationsfluss. Bei allen Bewegungen und Prozessabläufen werden maßgebliche Effizienzsteigerungen sichtbar und Sie sparen sich sehr viele Kosten und Mühen.

JTL-Packtisch+ und seine Stärken

Gerade kleinere Unternehmen bekommen mit JTL-Packtisch+ eine hervorragende Hilfestellung, die sehr entlastend wirkt. Wenn sich beispielsweise ein plötzliches Wachstum einstellt, können einen die erhöhten Ansprüche an Wareneingang und Versand sehr schnell überwältigen und es muss eine praktische und kosteneffiziente Lösung gefunden werden. Weil JTL-Packtisch+ schon in Wawi erhalten ist, hat man hier die ideale Grundlage, um mit seinem Business durchzustarten. Die Organisation von Aufträgen und lästige Handarbeit wie Druckerei werden durch eine praktische Auftragsliste und einem intuitiv nutzbaren Interface ersetzt. JTL-Packtisch+ ist die ideale Ergänzung zu Wawi, besonders, wenn Sie ein kleines bis mittelgroßes Lager haben, das Sie organisiert und strukturiert halten wollen. Durch die Wawi-internen Picklisten sammeln Sie alle Artikel zentral am Packplatz und haben die komplette Kontrolle.

Kinderleichte Abläufe mit JTL-Packtisch+

Wenn Sie Einzelaufträge ohne Pickliste verpacken wollen, können Sie das genau so leicht wie die Abwicklung der Wareneingänge. Wenn Sie Retouren bearbeiten wollen, können Sie dies tun, ohne Wawi aufrufen zu müssen. Alle wichtigen Lagerprozesse werden durch JTL-Packtisch+ extrem vereinfacht. Kaputte Artikel können sehr schnell umgebucht werden, zurückgesandte Waren lassen sich leicht wieder einbuchen. Weil die Handhabung der Software nicht zu anspruchsvoll ist, werden Sie sehr schnell die Funktionsweise und die Vorteile von JTL-Packtisch+ nutzen können.

Simple Funktionsweise und ein klarer Überblick

Sie haben die komplette Wahl darüber, ob Sie vorgefertigten Picklisten oder einzelne Aufträge versenden. Sie können Artikelnummer und EAN per Hand eingeben und die Arbeit mit dem Scanner verrichten: JTL-Packtisch+ nimmt Ihnen das Gröbste ab und findet immer den richtigen Auftrag. Nach dem Packen müssen Sie den Artikel mit Versandlabel versehen. Mit JTL-Shipping kann man Versandetiketten erzeugen und über einen dazugehörigen Drucker ausdrucken. Überdies ist eine reibungslose Warenanbindung möglich: Die Erfassung des Artikelgewichts erfolgt direkt im Versandprozess und muss nicht erst separat durchgeführt werden. Die Mitarbeiter können alles mithilfe eines Fensters auf dem Bildschirm verfolgen und bekommen das Gewicht angezeigt. Das Gesamtgewicht wird den Paketdaten nach demselben Prinzip wie Drag & Drop hinzugefügt. Organisatorisch hat dies den Vorteil, dass im Büro alle Daten einsehbar sind und nichts verloren geht. Umständlichen Neuberechnungen und zusätzlichem Aufwand wird so ganz klar ein Riegel vorgeschoben.

Einfache Waren ein- und Ausgänge

JTL-Packtisch+ hat nicht nur beim Warenversand Vorteile: Alle Lieferantenbestellungen in Wawi lassen sich ganz einfach einbuchen. Freier Wareneingang für alle gelieferten Artikel ist ebenfalls gesichert. Selbst wenn sich Ihre Kunden vorher nicht gemeldet haben, können Sie eventuelle Retouren ohne Probleme einbuchen, man muss ganz einfach nur die individuelle Auftragsnummer eingeben und alles ist erledigt.

JTL-Packtisch+ für kleinere Händler

Bei wenigen, kleinen Bestellungen können Sie das natürlich so machen, aber was, wenn Ihr Business wächst? Und das sollte ja möglichst bald der Fall sein. Wenn Sie dann für fünf gleiche Artikel in fünf Bestellungen auch fünf Mal laufen müssen, wird das irgendwann nervig und unnötig. Jetzt wäre es an der Zeit, Ihre JTL-Wawi durch den JTL-Packtisch+ zu erweitern. Er ist speziell für kleine Händler sinnvoll. Er ist schnell eingerichtet, immer kostenlos und erweitert die JTL-Wawi um interessante Zusatzfeatures wie:

  • Ausgabe von über JTL-Wawi erstellten Picklisten, die mehrere Bestellungen beinhalten können
  • Scanner Unterstützung zur Erleichterung der Warenein- und -ausgänge
    • Wird ein Artikel gescannt, weiß der JTL-Packtisch+, zu welcher Bestellung der Artikel gehört und zeigt diese an
  • Automatisches Drucken (oder E-Mail-Versand) der spezifischen Dokumente für die aktuelle Bestellung (um Flüchtigkeitsfehler zu verhindern, gerade auch in der Weihnachtszeit)
  • Welche Menge von welchem Artikel noch vorhanden ist

 

WMS und chaotische Lagerhaltung

Wer gehobene Ansprüche an eine Lagerverwaltung hat, ist bei JTL-WMS an der richtigen Adresse. JTL-WMS eignet sich für alle, die eine umfassendere Lösung für ihr Business brauchen und eine Software benötigen, die Operationen im größeren Ausmaß möglich machen. Die Installation ist ein komplexer Prozess und ohne das passende Know-How kaum implementierbar. Glücklicherweise besitzen wir von eBakery eine über 10-jährige Expertise im E-Commerce und sind in der Lage, Sie auch bei komplexen Prozessen mit Rat und Tat zu unterstützen. Den Anfang macht der Aufbau Ihres Lagers: Größe und Layout machen sehr viel aus und sind für alle weiteren Prozesse von äußerster Wichtigkeit. JTL-WMS basiert auf dem Prinzip der chaotischen Lagerhaltung, diese basiert darauf, dass der jeweilige Mitarbeiter einen Platz seiner Wahl aussucht und Artikel einlagert. Die Artikel werden also nicht nach einem starren Ordnungssystem angeordnet, sondern so, dass die Laufwege verkürzt und effizient gestaltet werden.

Was sind die Vorteile einer chaotischen Lagerhaltung?

Einer der größten Vorteile ist die Optimierung, die sich ganz nach den Laufwegen der Mitarbeiter richtet und die rasche Einlagerung der Waren. Es wird immer der nächstfreie Lagerplatz gewählt und jeder Artikel an jeder beliebigen Stelle des Lagers liegen und so immer an der gerade passenden Stelle. Die Eingabe komplexer Parameter entfällt ebenfalls und dies ist bei einem sehr variablen Sortiment ein großer Vorteil. Verschiedene Picklisten müssen nicht zusammengeführt werden: Bei der Kommissionierung kann man ganz einfach unterschiedliche Zonen erstellen, weil es relativ wahrscheinlich ist, dass jeder Artikel in jeder Zone vorhanden ist. Dies begünstigt die rollende Kommissionierung und einen dynamischen Workflow.

 

JTL-WMS-Prozesse und Führung Ihres Warenlagers

Wer die Effizienz seiner Prozesse sicherstellen will, darf nie von seiner Arbeit überrumpelt werden. WMS ist bestens an die Prozesse des E-Commerce angepasst und gibt Ihnen das Tool an die Hand, um auch noch das Letzte aus ihren Möglichkeiten zu holen. Dank der chaotischen Lagerhaltung laufen Ein- und Auslagerung wie am Schnürchen. Im Eingang können Sie beliebig zwischen ein- und zweistufigem Wareneingang wählen, was von der mobilen Datenerfassung möglich gemacht wird. Die damit verbundene App lässt sich von jedem Tablet oder Smartphone aus mühelos bedienen. Überdies können Sie auch aus drei Versandmöglichkeiten wählen und können auf eine Vielzahl von Optimierungen zurückgreifen, mit denen Sie smart auf wechselnde Anforderungen reagieren und für alle Fälle gewappnet sind. Den vollen Funktionsumfang von WMS an dieser Stelle auszubreiten, würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen. Bei allen weiteren Fragen, konsultieren Sie unsere E-Commerce Experten und organisieren Sie einen Termin. Wir freuen uns bereits auf Ihre Nachricht!

 

JTL-Packtisch+ und WMS: Die Reduzierung Ihrer Sorgen

JTL-Packtisch+ erfüllt für Neulinge und Quereinsteiger alle Bedürfnisse, die man in dieser Position hat. Alle mit gehobeneren Ansprüchen greifen am besten gleich von Anfang an zu WMS. Mit WMS sind Sie von Anfang an für großes Wachstum und alle Eventualitäten gerüstet, Sie können es von Anfang an nicht nur als Lagerverwaltungssystem verwenden, sondern gleich schon als Lagerführungssystem. Selbst komplexe logistische Prozesse sind ganz einfach zu überblicken und stellen keinen Stressfaktor mehr dar: Individuelle Anpassung und einfaches Handling gehören genauso zum Funktionsumfang wie alles Weitere, was man von einem guten Lagerführungssystem erwarten kann.

Woran Sie merken, dass Sie auf JTL-WMS wechseln sollten:

Der JTL-Packtisch+ weiß nicht, auf welchem Lagerplatz die Artikel liegen. Als Hilfsmittel könnten Sie Artikelkommentare hinterlegen und so den Artikeln eigene Lagerplätze zuweisen. Das ist aber eher eine Notlösung und funktioniert nur, wenn Sie einen Artikel auf nur einem Lagerplatz haben. Die Lagerung auf einem zweiten Platz wird nicht bedacht. Ist ein Lagerplatz voll oder verschiedene Artikel werden in einem Platz gelagert, funktioniert dieses System nicht mehr.

JTL-WMS lässt kaum Wünsche offen

Hier kommt JTL-WMS ins Spiel und bietet wesentlich mehr. Einige der vielen Vorteile:

  • JTL-WMS unterstützt die chaotische Lagerhaltung
  • Sie wissen jederzeit, wo wieviel Ware lagert.
  • Sie können einen Artikel auf mehrere Lagerplätze verteilen.
  • Sie kennen die optimalen Laufwege.
  • Sie können eine saubere und schnelle Inventur machen.
  • Manuelle oder automatische Teillieferung
  • Erfassung der Warengewichte über eine angeschlossene Waage
  • Hinweise zu bestimmten Artikeln anzeigen lassen, um Ihre Kommissionierer auf Besonderheiten hinzuweisen

JTL-WMS bietet also viele Vorteile, wenn Sie viele Artikel haben und auch viel verschicken. Probieren Sie es doch gleich aus, die erste Lizenz ist kostenlos.

 

  • 4.3/5
  • 6 ratings
6 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
16.7% 0% 0% 0% 83.3%
Related Posts

Leave a Comment

JTL-PacktischOrganische Reichweite auf Facebook und Google erhöhen