JTL-Wawi 1.6 Eigene Felder – Rechnungen individualisieren

Home / JTL / JTL-Wawi 1.6 Eigene Felder – Rechnungen individualisieren

JTL-Wawi 1.6 Eigene Felder

Rechnungen individualisieren

Mit JTL-Wawi 1.6 habt ihr die Möglichkeit eigene Felder anzulegen, individuelle Inhalte zu euren Aufträgen hinzuzufügen und diese dann auf der Rechnung ausgeben zu lassen. Wie man diese Felder anlegt und integriert, seht Ihr in diesem JTL-Wawi Tutorial.

Die JTL-Wawi Königsdisziplin

Eines der Königsdisziplin sind Individualanpassungen in JTL-Wawi. Also Veränderungen, die nicht global greifen sollen, sondern nur auf ein individuelles Produkt, eine Kategorie oder eben einen Auftrag angewendet werden. Genau das ist in JTL-Wawi 1.6 möglich und deshalb bringen wir euch das in diesem Artikel näher.
Unser Ziel ist es eine individuelle Anmerkung einem Auftrag zuzuordnen, damit diese auf der Rechnung erscheint, jedoch nicht auf andere Aufträge übertragen wird. Solltet Ihr die bisherigen JTL-Wawi 1.6 Videos verpasst haben, ist hier noch einmal die Playlist verlinkt. 

JTL-Wawi 1.6 Eigene Felder - So legst du sie an

Wie wir das Ganze bewerkstelligen, schauen wir uns einmal in der Wawi direkt an. Schritt eins ist das Anlegen eines eigenen Felds. Dazu geht Ihr auf Admin und “Eigene Felder”. Wichtig ist, dass der Bereich “Angebot / Auftrag / Abonnements” ausgewählt ist und ihr zu aller erst eine Gruppe anlegt. Diese könnt ihr beliebig benennen. Anschließend wird in dieser Gruppe ein neues Feld angelegt. Merkt euch den Namen gut, dem Ihr dem Feld gebt, da wir diesen nachher Buchstabengetreu eintragen müssen. Der Dateityp ist ein “Freitextfeld”. Nun müsst Ihr nur noch abspeichern und hättet den Punkt 1 erledigt. Schritt 2 umfasst die Integration des eigenen Felds in einem bestimmten Auftrag. Dafür gehen wir also in den Bereich “Verkauf” und haben zuvor schon zwei Testbestellungen in unserem Onlineshop generiert. Übrigens wie Ihr JTL-Shop 5 mit der Warenwirtschaft verbindet, erfahrt Ihr in diesem Artikel. Wir merken uns an der Stelle die Auftragsnummer 2 und 3. Auftrag 2 werden wir anpassen, Auftrag 3 nicht. Wir gehen also mit einem Doppelklick drauf und sehen hier den Reiter “Eigene Felder”.

JTL-Wawi 1.6 Eigene Felder - Anpassung der Vorlagen

Und hier sehen wir das eben angelegte Feld in der Gruppe 1. Mit Hilfe des HTML Editors könnt ihr nun eure Anmerkungen eintragen. Das muss nicht zwingend nur klassischer Text sein, sondern kann ein Datum sein, ein Bild, je nachdem was für euch Sinn macht. An Ende auf “Speichern” klicken und Schritt 2 ist abgeschlossen – Ihr habt also euer Eigenes Feld nur in diesem einen Auftrag hinterlegt. Schritt 3 ist nun nur noch die Anpassung der Vorlage. Dafür gehen wir auf Admin und Druck- / Export- und E-Mail Vorlagen. Im Bereich “Beleg Verkauf” werdet Ihr den Unterpunkt “Auftrag” finden, geht dort rauf, wählt eure Vorlage aus, klickt auf Bearbeiten und “Designobjekt wählen”. Wir wählen nun nur unseren Auftrag 2 aus bzw. Doppelklicken auf diesen. Jetzt müsst ihr nur noch euren HTML Text einfügen, dementsprechend gehen wir oben auf “Einfügen” und wählen “HTML Text” aus. Zieht nun mit dem Cursor ein Viereck wo auch immer die Anmerkung platziert werden soll.

Überprüfung der individuellen Änderung

Wir wählen dafür im Anschluss “Formel” aus und suchen uns “JTL_GetSalesOrderCustomField” raus. Achtet hier drauf auch wirklich das “ORDER Custom Field” und nichts anderes auszuwählen. Nun setzt Ihr in Anführungsstriche den Namen den Ihr dem “Eigenen Feld” gegeben habt. Also in unserem Fall “Anmerkung”. Dann kommt ein Komma und dahinter “Report.internalid” und bestätigen. Nun wurde unser HTML Feld in die Vorschau mit eingefügt. Wir können nun noch bestimmen, wo das Textfeld oder was auch immer ihr hinterlegt habt hinkommen soll. Zum Schluss nur noch abspeichern und überprüfen. Dazu gehen wir erst wieder auf den Auftrag den wir bearbeitet haben, also mit der Auftragsnummer 2 auf Ausgabe > Auftrag > Vorschau und Ihr werdet sehen, dass eure individuelle Änderung in Form einer Anmerkung vorhanden sein wird. Um zu überprüfen, dass diese auch wirklich nur auf der Rechnung ist, schauen wir in den anderen Auftrag rein und sehen unsere Standardvorlage ohne Anmerkung.

Bei JTL Fragen wendet euch an eBakery

 Ich hoffe Ihr konntet aus dem Artikel etwas für euch mitnehmen. Für alle weiteren Fragen zu JTL-Wawi oder den anderen JTL-Software Produkten, stehen euch unsere Experten als JTL Servicepartner zur Verfügung. Vereinbart dazu gerne direkt einen Termin.

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

JTL-Wawi 1.6 Mindest- und MaximalbeständeNeue Facebook Messaging Funktion