Die Vorteile des Kassensystems JTL-POS

Home / JTL / Die Vorteile des Kassensystems JTL-POS

Nicht erst die derzeitige Corona-Pandemie macht es erforderlich, dass Einzelhändler ihr Geschäft auch zunehmend auf den Onlinemarkt ausrichten. Um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, ist es für die meisten Betreiber von stationären Ladengeschäften notwendig, einen zusätzlichen Onlineshop zu betreiben. Um das Warensortiment zu digitalisieren, benötigt man zunächst ein Kassensystem.

Kassensysteme spielen selbstverständlich nicht nur im stationären Handel eine wesentliche Rolle. Auch Waren, die online verkauft werden müssen von einem entsprechenden System abgerechnet werden können. Eine simple und auch kostenlose Kassen-Lösung stellt JTL-POS dar.

Breiter Funktionsumfang

JTL-POS ist ein Kassensystem der Firma JTL-Software, das ist der Stand-alone-Variante kostenlos ist. Wählen Sie die ERPConnected-Version, um JTL-POS mit JTL-Wawi zu verbinden, ist das Kassensystem ab der zweiten Kasse kostenpflichtig. Das System kann also sowohl als reine Kassenlösung ohne Verbindung zum Internet als auch in Verbindung mit einem Warenwirtschaftssystem für den Onlinehandel genutzt werden. Viele Onlinehändler, etwa Gastprodo, setzen auf das unkomplizierte, flexible Kassensystem, welches zahlreiche Funktionen zur Verfügung stellt:

  • Artikelbilder hinterlegbar
  • Belegausgabe
  • Bestandsführung
  • Buchungsvorgänge
  • Kassensicherheit
  • Kassierfunktionen
  • Kundenverwaltung
  • Pfandverwaltung
  • Rabatte
  • schnelle Inbetriebnahme
  • Schnittstellen für externe Hardware
  • umfangreiche Artikel und Sortimentsverwaltung
  • Umsätze
  • Buchhaltung

Die Lösung JTL-POS lässt sich sowohl als Stand-alone-Version nutzen, als auch als eine Kasse mit Schnittstelle zu einem Onlineshop. So lässt sich JTL-POS beispielsweise zusammen mit dem Warenwirtschaftssystem JTL-Wawi verbinden, wodurch die Bestände in allen Systemen gleich sind. So kann JTL-POS mit dem eigenen Onlineshop oder auch mit großen Marktplätzen wie Amazon oder eBay verbunden werden. Somit wird es sowohl für stationäre Händler möglich online zu verkaufen, als auch für Onlinehändler ihr Sortiment stationär zu verkaufen, etwa auf Messen oder Ausstellungen.

Flexibel erweiterbar und vielseitig anwendbar

Mit JTL-POS wird jedes Android Gerät zu einem komfortablen Kassensystem. Die Stand-alone-Version eignet sich für stationäre Händler, welche keine Warenwirtschaft einsetzen. Nach der Einrichtung kann das System direkt genutzt und so der Verkauf gestartet werden. Selbstverständlich ist JTL-POS durch regelmäßige Updates auch immer auf dem neusten Stand was die kassenrechtlichen Anforderungen betrifft. Im JTL-Store kann JTL-POS aufgerüstet werden, durch die integrierte O.P.I-Schnittstelle können auch bargeldlose Zahlungsanbieter in das System integriert werden. Darüber hinaus kann JTL-POS auch mit externer Hardware, etwa einem Bondrucker, Scanner oder einer Kassenlade verbunden werden. So lässt sich das Kassensystem optimal an die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen anpassen. Weiterhin ist JTL-POS nicht nur auf bestimmte Shop-Konzepte festgelegt, sondern kann unabhängig von der Branche genutzt werden.

Die Vorteile im Überblick:

  • einfache Hardwareanbindung
  • Finanzamt-konform
  • flexibel anpassbar
  • kostenlos
  • O.P.I.-Schnittstelle
  • online und offline mobil einsetzbar
  • sicher
  • verbindet eCommerce und Kassen-Lösung
  • vielseitig anwendbar

Wer auf der Suche nach einem unkomplizierten und flexiblen Kassensystem ist, der findet mit JTL-POS eine vielseitige Lösung. Technische Voraussetzung für den Betrieb ist ein Android-Gerät ab Version 5.0. Alternativ kann auch Chrome OS als Betriebssystem verwendet werden.

  • 5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

EinkaufswagenSEO Texte schreiben lassen