JTL-Wawi Tutorial

Home / JTL Wawi / JTL-Wawi Tutorial

JTL-Wawi Tutorial – PLZ Import, Bilder skalieren und Rechnungsvorlagen

Tipps und Tricks für die Nutzung von JTL Wawi. Erfahre in diesem JTL-Wawi Tutorial mehr über beispielsweise JTL-Wawi Rechnungsvorlagen, wie du Bilder skalieren kannst oder über den Postleitzahlen Import.

Die vielen Vorteile von JTL-Wawi

Bist du im eCommerce tätig und nutzt dabei JTL? JTL-Wawi ist die kostenlose und innovative Warenwirtschaft von JTL, mit der du Geschäftsprozesse zentral steuern und verwalten kannst. Zudem kannst du JTL-Wawi auch an mehrere Marktplätze anbinden und auch hier alle Artikeldaten, Bestellimporte und vieles mehr zentral pflegen und an alle Markplätze weiterleiten. Sie dient als zentrale Datenbank und erleichtert dir deinen Arbeitsalltag. Da die Funktionen so umfangreich sind, gibt es jede Menge Tipps und Tricks, damit du auch tatsächlich alle Vorteile des ERP-Systems für dich nutzen kannst. 

Postleitzahlen importieren

Zum Beispiel hast du in JTL-Wawi die Möglichkeit, Postleitzahlen zu importieren. Dafür klickst du ganz einfach auf Admin, danach auf allgemeine Einstellungen und letztendlich auf Postleitzahl. Um die Postleitzahlen zu importieren, klickst du im nächsten Schritt auf den Ordner JTL-Software, der Installationsordner, und findest dann die Import-Dateien. Und mit nur einem weiteren Klick auf die Import-Dateien, werden bereits all deine Postleitzahlen automatisiert übertragen. Denn mit jeder JTL-Wawi Installation, bekommst du die Postleitzahlen mitgeliefert, die du mit nur wenigen Klicks und auch ohne fundierte Technikkenntnisse ziemlich leicht importieren kannst. 

Bilder skalieren

Ein weiterer Trick betrifft deine Bilder. Hast du beispielsweise zu viele große Bilder, entsteht das Problem, dass dein Shop dadurch langsamer lädt. Und als Onlinehändler weißt du bestimmt, dass eine schnelle Ladegeschwindigkeit eines Onlineshops ein ausschlaggebender Punkt für Kundenzufriedenheit ist. Die du mit Sicherheit erreichen möchtest, um viele Verkäufe zu generieren. Die Lösung hierfür ist die Bilder in JTL-Wawi runter zu skalieren. Dafür klickst du auf den Reiter Artikel und danach auf Bildgrößen. Anschließend kannst du bereits damit anfangen, deine Bilder zu konvertieren und auch zu skalieren. Denn hier kannst du angeben, welche Bilder mit welcher Größe angezeigt werden sollen. Werden sie dir angezeigt, kannst du die Größe der Bilder ändern und dann auf alle auswählen klicken. Möchtest du nur vereinzelte Bilder konvertieren, ist auch das möglich. 

Druckvorlagen erstellen und bearbeiten

Der nächste Tipp betrifft die Rechnungsvorlagen und die Druckvorlagen. Wahrscheinlich weißt du bereits, dass JTL mit dem Editor List & Label arbeitet, um Vorlagen zu erstellen und anzupassen. Vorlagen für beispielsweise Rechnungen, Lieferscheine, Picklisten und viele mehr befinden sich hier. Und da sie sich hier befinden, kannst du sie ebenfalls hier bearbeiten. In der normalen Version von JTL hast du die Möglichkeiten, Vorlagen in 4 verschiedenen Arten zu nutzen, nämlich in standard, elegant, professionell und einfach. Das bedeutet, dass du auch hier ohne vertiefte Kenntnisse ein professionelles Layout erstellen kannst. Du kannst die Vorlagen also ganz einfach hinzufügen und anfangen, sie nach deinen Wünschen zu bearbeiten. Öffnest du z. B. die professionelle Rechnungsvorlage, befindet sich ganz oben ein Musterfirma Logo. Hier kannst du natürlich dein eigenes Firmenlogo einsetzen. Ganz einfach den Bereich auswählen und aus deiner Datei das passende Bild hinzufügen.

JTL bietet ausführliche Dokumentation

Und auch weiter kannst du die gesamte Vorlage individuell anpassen. JTL bietet dir lediglich eine gute Basis. Wie du sie letztendlich anpasst, ist dir überlassen. Erneut bekommst du echten Mehrwert geliefert, ohne viel Zeit und Wissen investieren zu müssen. Sollten dir die Vorlagen in JTL nicht genügen, kannst du dich auch an verschiedene Servicepartner wenden, die zusätzliche, auch auch kostenpflichtige Druckvorlagen liefern. Worauf du in jedem Fall achten solltest, ist die Druckvorlage für jedes Ausgabeformat zu exportieren oder zu importieren. Möchtest du deine Druckvorlage z. B. Mailen, reicht es nicht, das Rechnungsformular nur im Reiter Drucken geändert zu haben. Speicherst du die Rechnung, sollte diese auch so klein wie möglich gehalten werden. Kommst du einmal nicht weiter, bietet dir JTL selbst eine ausführliche Dokumentation an, die alle Variablen beschreibt. Auch den Youtube Channel von JTL kannst du dir für weitere Informationen anschauen.

Möchtest du noch mehr über JTL-Wawi erfahren?

JTL-Wawi ist ein System mit enormen Potenzial. Möchtest du auch wirklich alle Vorteile ausschöpfen? Dann können wir dir dabei helfen. Wir sind offizieller JTL-Servicepartner und eCommerce Agentur mit langjähriger Erfahrung und kümmern uns gerne um jegliches Anliegen rund um den Onlinehandel.

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: