Amazon FBA einrichten

Home / Amazon / Amazon FBA einrichten

Amazon FBA einrichten

Wenn du auf Amazon verkaufen willst, kannst du auch das Fulfillment by Amazon nutzen. Damit punktest du auch im Amazon SEO-Bereich und lässt deine Artikel automatisch höher rutschen.

Hier stellen wir dir Schritt für Schritt vor, wie du den größten Nutzen aus Amazon FBA ziehst und so von Anfang an ganz vorne mitmachst.

Amazon FBA Schritt für Schritt

Auch wenn du manche Schritte vielleicht schon durchgeführt hast, stellen wir dir alle wichtigen Punkte vor:

Gewerbeanmeldung

Sollte eigentlich klar sein, aber der Vollständigkeit halber führen wir diesen Punkt mit auf. Eine Gewerbeanmeldung bekommst du online auf der Webseite deines Gewerbeamts. Du findest dein Amt über diesen Link: https://www.google.com/search?q=gewerbeamt+in+der+nähe

In der Regel kannst du sie am Computer ausfüllen, anschließend musst du sie ausdrucken, unterschreiben und zum Amt bringen. Zur Anmeldung benötigst du auch deinen Personalausweis.

Registrierung bei Großhändlern

Da du deine Waren wahrscheinlich von einem Großhändler oder vielleicht sogar Hersteller beziehen wirst, musst du dich dort registrieren. Voraussetzung ist die genehmigte Gewerbeanmeldung, also mit Stempel deines zuständigen Amts. Da es hier auf deine Branche ankommt, können wir hier keinen Tipp geben.

Registrierung einer USt-ID

Das Gewerbeamt sagt deinen zuständigen Finanzamt, dass du ein Gewerbe angemeldet hast. Du erhältst dann einen steuerlichen Erfassungsbogen, auf dem du angibst, wie viel Geld du einzunehmen gedenkst. Verzichtest du auf die Kleinunternehmerregelung, kannst du eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer beantragen. Entweder machst du es direkt an diesem Punkt oder nachträglich online über die Webseite des Bundesfinanzministeriums.

Bescheinigung nach §22f UStG

Da Onlineplattformen wie Amazon und eBay seit dem 01. Januar 2019 für nicht gezahlte Umsatzsteuer haftbar gemacht werden können, benötigen diese von dir eine Bescheinigung nach §22f UStG. Damit bescheinigst du Amazon & Co., dass steuerrechtlich alles mit rechten Dingen zugeht und sie keine Strafe zu befürchten haben, weil du evtl. deine Steuern nicht abführst.

Registrierung bei Amazon

Falls noch nicht geschehen, registrierst du dich bei Amazon als Verkäufer. Ob du mit einem normalen oder professionellen Konto verkaufst, spielt dabei keine Rolle. Da sich das professionelle Konto aber bei vielen Verkäufen rechnet, und das strebst du mit Amazon FBA wahrscheinlich an, solltest du direkt mit diesem Kontotyp starten.
Das kostet zwar 39 € Grundgebühr (zzgl. Steuern), du sparst aber anteilig an den Verkaufsgebühren.

Amazon FBA im Listing angeben

Wenn du dein Listing mit deinen Produkten erstellst, wählst du hier direkt „Versand durch Amazon“ aus. Du verschickst nun deine Produkte an ein Amazon Lager, statt zum Kunden. In regelmäßigen Abständen bekommst du eine Datei von Amazon zugeschickt, in der eine geschätzte Anzahl an Produkten angegeben ist. Diese Produkte schickst du in der gewünschten Anzahl ans Lager, Amazon kümmert sich um den Rest.

Wichtige Schritte für Amazon FBA

Der Versandprozess an Amazon ist bis ins kleinste Detail durchgeplant, damit alles reibungslos funktioniert. Amazon hat dazu eine Schnelleinführung zur Sendungserstellung verfasst. Willst du deinerseits alles gut vorbereiten, halte dich daran. Fehler können zwar immer mal passieren, da überall nur Menschen arbeiten, aber mit der Einhaltung der dort aufgeführten Regeln kannst du Fehler minimieren und die Einlagerung bei Amazon beschleunigen.

Mehr Umsatz mit Amazon FBA

Deine Produkte erhalten dann den Hinweis „Versand durch Amazon“, was den Trust beim Kunden stärkt. Der Kunde ist dann eher gewillt, einzukaufen. Der Versand geschieht, wie bei Amazon üblich sehr schnell. Berechtigte Produkte können auch das Prime-Logo bekommen, wodurch der Umsatz nochmal erhöht werden kann.

Durch schnellen Versand werden mehr deiner Produkte verkauft. Werden mehr verkauft, ranken deine Produkte besser in der Amazon-Suche, wodurch du wieder mehr Umsätze machst usw.

Kunden auf Amazon sind meist ungeduldig und nehmen gerne den Luxus von Prime in Anspruch. Achte aber darauf, zu berechnen, ob es sich wirklich für dich lohnt. In unserem Artikel über die Kosten von Amazon FBA haben wir sie aufgeschlüsselt.

Wenn es dann noch irgendwo hakt, kann es noch an der Gestaltung der Angebote liegen. Als Amazon SEO-Agentur nehmen wir deine Angebote gerne unter die Lupe und analysieren, was wir verbessern können.

Amazon FBA Betreuung durch eBakery

Mit der einmaligen Einstellung der Angebote auf Amazon ist ein gutes Listing nicht unbedingt garantiert. Deine Angebote müssen bestimmten Standards entsprechen, Texte und Bilder müssen auf den Punkt passen. Gerne prüfen wir dein Listing und optimieren es, so dass du bessere Umsätze erhalten kannst.
Vereinbare doch gleich einen unverbindlichen Beratungstermin unter www.ebakery.de/kontakt/

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad!BadHmmmOkeGood!
0%0%0%0%0%
Related Posts

Leave a Comment

Kontakt
Zertifzierter JTL WMS
Shopware Business Partner
Zertifizierter Shopware Partner
Zertifizierter Shopware Business Partner
Zertifizierter Shopware Template Designer
Zertifizierter Shopware Template Designer
pickware Partner
Xentral Gold Partner
VARIO BUSINESS PARTNER
Schnellere Laadezeiten dank CSS KomprimierungAmazon Account einrichten lassen
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: