Shopify Plus Wholesale Channel – Verkauf an B2B Kunden

Home / Shopify / Shopify Plus Wholesale Channel – Verkauf an B2B Kunden

Shopify Plus Wholesale Channel

Der Shopify Plus Wholesale Channel bietet euch die Möglichkeit, innerhalb eures Onlineshops eine Storefront nur für Geschäftskunden einzurichten. Was diese Shopify B2B Lösung für Vorteile mit sich bringt, erfahrt ihr im diesem Shopify Plus Tutorial.

Was ist der Shopify Plus Wholesale Channel ?

Nachdem wir in der letzten Folge die Vorteile von Shopify Plus durchgegangen sind, wollen wir uns heute ein spezielles Feature im Detail angucken. Den Wholesale Channel – also den Großhandelskanal, der lediglich Shopify Plus Händlern vorbehalten ist. Mithilfe des Shopify Plus Wholesale Channels kannst du auf Basis deines Onlineshops eine eigene separate, passwortgeschütze Storefront für B2B Handel einrichten. Die Zeitersparnis besteht darin keinen neuen Onlineshop nur für Großhändler errichten zu müssen, sondern die selben Produkte, die du ja bereits einmal eingestellt, optimiert und gepflegt hast auch für diese separate Storefront nutzen zu können. In deinem Großhandelsshop kann ein Kunde nur Produkte in Preislisten sehen und bestellen, denen sie zugeordnet sind. Du kannst dieselben Produkte in deinem Großhandelsshop wie in deinem Onlineshop verkaufen, indem du diese Produkte zu einer Preisliste hinzufügst und dieser Liste einen Kunden zuordnest.

Diese Vorteile bietet der Shopify Plus Wholesale Channel

In Sachen Preisgestaltung stehen dir Möglichkeiten wie die prozentuale Rabattierung für den gesamten Shop oder nur ausgewählte Kategorien zur Verfügung. Preise für Produkte und Varianten können in Preislisten festgelegt werden, einzelnen Großkunden können unterschiedliche Preise angeboten und ausgespielt werden – es kommt also zu einer Individualisierung und letztendlich können volumenabhängige Preigestaltungs-Regeln für Produkte und Varianten festgelegt werden.

Bestellabwicklung mit dem B2B Kanal

So Viel zu den Vorzügen, doch wie geht letztendlich die Bestellabwicklung in eurem Wholsales Channel von statten?
Dem Bestellprozess selbst geht die Einladung des Großhändlers zur Aktivierung eines Großhandelskontos voraus. Dadurch kann er sich bei euch anmelden und Bestellungen tätigen.
Diese Bestellungen werden als Entwürfe in eurem Shopify Admin Bereich dargestellt und von euch wie folgt bearbeitet werden.

  • Variante 1: Entweder kann im Anschluss eurerseits eine Rechnung gesendet werden, die über einen Zahlungsanbieter eures Shopify Shops bezahlt wird
  • Variante 2: Ihr versendete eine benutzerdefinierte Rechnunsg-E-Mail, die auch andere Zahlungsmethoden ermöglicht, bspw. Überweisungen
  • Variante 3: die Rechnung kann auf bezahlt oder teilweise bezahlt gestellt werden.

Gibt es Nachteile beim Shopify Plus Wholesale Channel?

Nun stellt sich zum Schluss aber noch die Frage: “Gibt es ein Aber, also irgendwelche Nachteile oder Dinge die es zu beachten gilt”?
Shopify selbst weist zumindest darauf hin, dass der Shopify Plus Wholsale Channel weder in externe Systeme, noch in Drittanbieter-Apps integriert werden kann. Darüberhinaus ist eine Preisdarstellung mit und ohne Steuer leider darüber nicht möglich. Sollten das für euch essentielle Funktionen sein, besteht nur die Möglichkeit einen Erweiterungs-Shop zu verwenden.
Sollte euch das Shopify Plus Feature jedoch zusagen, ihr seid aber noch nicht restlos überzeugt, dann könnt ihr euch gerne in diesem Video überzeugen lassen. 

Bei euren Shopif Plus Belangen hilft euch eBakery gerne weiter

Damit haben wir euch hoffentlich einen kleinen Überblick über das Shopify Plus B2B Feature geben können. Wenn ihr euch darüberhinaus über Shopify informieren wollt oder lieber die Zeit spart und die Shop-Optimierung den Experten überlassen wollt, dann unterstützen wir als Shopify Agentur euch gerne dabei. Vereinbart dafür gerne direkt einen Termin. 

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

Shopware 6 Rule BuilderVersand- und Zahlungsarten in Shopware 6 integrieren