Shopify Warenkorb rechtssicher machen

Home / Händlerbund / Shopify Warenkorb rechtssicher machen

Shopify Warenkorb rechtssicher machen

So richtest du den Warenkorbbereich rechtskonform ein

Wie du den Warenkorbbereich für deinen Shopify Shop rechtssicher einrichtest, das erfährst du in diesem Shopify Tutorial 2021. Mithilfe des Händlerbunds deinen Onlineshop rechtskonform einrichten ✅

So machst du deinen Onlineshop rechtssicher

Wir schreiten voran in unserer Playlist “So machst du deinen Onlineshop rechtssicher”. In diesem Artikel widmen wir uns dem Warenkorb. Auch dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten. Es müssen nämlich sowohl die konkret anfallenden Versandkosten, als auch die Mehrwertsteuer angezeigt werden. Die Mehrwertsteuer wird bei Shopify automatisiert angezeigt, wohingegen wir für die Versandkosten ein paar Änderungen vornehmen müssen. Diese können bei Shopify nämlich nur über Umwege als pauschale Versandkosten visualisiert werden, was wir euch gleich einmal zeigen werden. An der Stelle sei aber schon gesagt, dass zwar automatisiert “zzgl. Versandkosten” zu sehen ist, was aber nicht ausreicht um den euren Shopify Shop rechtssicher zu machen. 

Shopify Warenkorb rechtssicher machen - So geht's

Deswegen beheben wir das mal, indem wir uns in unser Shopify Backend begeben. Wir gehen dafür auf Themes, Aktionen und Sprache bearbeiten, um uns letztendlich auf den Reiter “Cart” zu begeben. Cart steht in unserem Fall für Warenkorb, weswegen wir hier gold richtig sind. Hier scrollen wir bis zum Textfeld “Taxes included and shipping policy html” herunter. Achtet aber darauf, dass ihr genau dieses anpasst. Denn es gibt dadrüber noch weitere Optionen, die ähnlich klingen. Wir haben nun hier die Möglichkeit eigene Angaben zu den pauschalen Versandkosten zu hinterlegen, was wir beispielhaft nun einmal tun werden.

Shopify Warenkorb rechtssicher machen mit dem Händlerbund

So sollte das Ganze dann im Backend aussehen. Wir zeigen euch hier noch einmal eine weitere Variante, die uns der Händlerbund zur Verfügung gestellt hat. Übrigens wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt und am Ende eurer rechtlichen Shop-Optimierung eine Shop-Tiefenprüfung erfolgen soll, könnt ihr diese vom Händlerbund durchführen lassen. Bei welchen Plänen diese Prüfung dabei ist, könnt ihr unserem Video entnehmen. Wenn wir nun fertig sind, speichern wir ab – ganz wichtig da unsere Anpassungen sonst nicht übernommen werden und überprüfen das Ganze mal im Frontend und sehen, dass der eben eingetragene Hinweis nun auch hier ausgespielt wird. Somit sind wir dem Ziel wieder ein Stückchen näher gekommen unseren Shopify Shop rechtssicher zu machen.

Bei Fragen rund um Shopify wendet euch an eBakery

Sollte eurerseits noch Fragen rundum Shopify geben, beantworten wir euch als Shopify Agentur diese gerne. 

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

WhatsApp BusinessInstagram Face Filter
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: