JTL-Wawi vs. Xentral – Der große Vergleich beider ERP-Systeme

Home / JTL / JTL-Wawi vs. Xentral – Der große Vergleich beider ERP-Systeme

JTL-Wawi vs. Xentral

Der große Vergleich der beiden eCommerce ERP-Systeme

In diesem Vergleich der beiden eCommerce ERP-Systeme 2021 zwischen JTL-Wawi vs. Xentral, nehmen wir beide Systeme unter die Lupe und demonstrieren euch die Vor- und Nachteile. Welches ERP-System ist für dich besser geeignet? Das JTL-Software ERP oder das Xentral ERP? Finde es mit diesem eCommerce Tutorial heraus.

JTL-Wawi vs. Xentral - Ein Überblick

In der heutigen Folge geht es um die Gegenüberstellung zweier eCommerce ERP-Systeme. Auf der einen Seite JTL-Wawi von der gleichnamigen Company JTL-Software und auf der anderen Seite das Xentral ERP System. Wir wollen schauen in welchen Punkten sich beide ähneln, aber gerade auch in wie fern sich beide unterscheiden. Zu Beginn möchte ich ein paar Empfehlungen aussprechen, welche Videos Sinn machen zuvor geschaut zu haben, um zu verstehen was ein ERP-System ist, was JTL-Wawi ist und was Xentral als Features alles anbietet. Zum einen haben wir bereits einen Artikel zu den kostenlosem ERP-Systemen für euch verfasst. Darin definieren wir auch, was ein eCommerce ERP-System ist. Zum Anderen haben wir eine 86 Video starke ERP-Vergleichsplaylist, in der wir die ERP-Systeme von JTL-Software, Xentral, Vario und Afterbuy unter die Lupe genommen haben. Doch nun zu den Fakten. Wie lange gibt es die jeweiligen Systeme bereits?

JTL-Wawi vs. Xentral - Was ist JTL-Wawi?

Die Warenwirtschaft von JTL gibt es bereits seit Anfang der Jahrtausendwende. Erst nur hobbymäßig als Freundschaftsdienst entstanden, wurde diese aber stetig weiter entwickelt und bekam 2007 dann letztendlich den Namen JTL. Die offizielle Gründung der JTL-Software GmbH erfolgte dann am 1.1.2008. Ebenfalls 2008 begann die Entwicklung des Xentral Ursprungs. Erst nur als eigene Lösung für die Business Anforderungen gedacht, wurde dieses stetig weiter entwickelt, bis man sich entschloss 2017 die “Xentral ERP Software GmbH” zu gründen. Doch was ist Xentral genau? Xentral versteht sich auch selbst als ERP-Cloud-Software, die sämtliche Geschäftsprozesse zentral in dieser Software bündelt. Also von klassischen Prozessen im Onlinehandel, über Produktion bis hin zu buchhalterischen Angelegenheiten. Wenn wir einmal drüber schauen, welche Schnittstellen bisher alle vorhanden sind, dann lässt das glaube ich nur die wenigsten Wünsche offen. Shopsysteme wie Shopware, WooCommerce, Shopify, aber auch Oxid, PrestaShop und Magento können an die Software angebunden werden.

JTL-Wawi vs. Xentral - Was ist Xentral?

Ähnlich sieht das auch bei JTL-Wawi aus. Wie ihr sehen könnt, sind im Kundencenter von JTL alle der eben genannten auch an JTL-Wawi anbindbar dank des JTL Connectors. Doch nicht nur Shopsysteme lassen sich an die Warenwirtschaft von JTL anbinden. Mit der sicheren Multichannel Lösung Unicorn 2 von marcos software könnt ihr auch einfach Marktplätze wie OTTO Market, Kaufland, ManoMano oder Etsy an euer eCommerce ERP System anbinden. Xentral weiß dafür u.a. mit einem ausgereiften CRM-System für einwandfreie Kommunikation zwischen Kunden und Händler zu überzeugen. Was hingegen beide zu bieten haben, um Kapazitäten auszulagern und euch letztendlich umfangreicheren Support anbieten zu können, ist das Partner Programm, in dem Kooperationspartner bzw. Servicepartner, die sich bestens mit den Systemen auskennen, euch bei der Bewältigung der Software Probleme unterstützen.

Welche Features decken beide ab?

Schauen wir uns nun mal die eCommerce spezifischen Features an die Xentral leistet, wird deutlich dass Grundlagen eines eCommerce ERP Systems abgedeckt werden, das Ganze aber über die Grundlagen noch hinaus geht. So können natürlich Artikeldaten im zentralen System integriert und gepflegt werden, das volle Bestellwesen automatisiert werden – also vom Einkauf bis hin zu Rückstandsverwaltungen, aber auch Logistische Parameter schnell uns einfach einsehen – egal ob eigenes Lager, Fulfillment Lager oder sonstiges. Die wichtigsten Versanddienstleister wie DHL, DPD und Hermes sind auch an Xentral anbindbar und verwaltbar. Um alle Punkte in Gänze aufzuzählen würde es noch einige Minuten dauern. Dafür haben wir ja unsere ERP Vergleichsplaylist. Doch switchen wir mal rüber zu JTL. Auch hier sehen wir, dass die gleichen Punkte realisierbar sind. Von der Sortimentspflege, über den Einkauf und Verkauf, bis hin zur Kundenverwaltung. Und wenn ein Kriterium mal nicht von der Wawi allein abgedeckt werden kann, gibt es mittlerweile ein um JTL-Wawi herum platziertes JTL-Produkt Universum. Wozu das Kassensystem JTL-Pos, die Anbindungsmodule JTL-Connect, die Amazon und eBay Verwaltungseinheit eatyAuction, die mächtige Lagerverwaltung JTL-WMS, über die wir übrigens eine eigene Videoreihe mit Stephan Handke gedreht haben.

Wie viel kostet JTL-Wawi?

Also ihr merkt schon, beide Systeme lassen keine Wünsche offen. Ein weiteres Kriterium mit dem sich JTL-Software abhebt, ist das eigene Shopsystem JTL-Shop, das erst kürzlich mit der neuen 5er Version Features wie den OnPage Composer oder die verbesserte Responsivität hervorbrachte. Letzteres ist gerade 2021 wichtig, seit Google durch die Core Web Vitals mehr Wert auf Content für Smartphones und Tablets legt. Was jedoch wiederum für beide Systeme gilt ist die Skalierbarkeit. Sowohl JTL-Wawi als auch Xentral sind für kleine Startups, aber auch Mittelständische – große Firmen gedacht. Riesige Konzerne werden ab einer gewissen Größenordnung vermutlich SAP präferieren, aber um diese geht es ja in diesem Video nicht. Gerade wer im eCommerce wachsen will, ist mit beiden hier vorgestellten System gut beraten. Vermutlich ist gerade bei Unternehmen die gerade erst Starten ein wichtiges Kriterium, das wir noch nicht angerissen haben, der Preis.
Wie ihr selbst sehen könnt, ist das ERP-System von JTL unbegrenzt kostenlos nutzbar. Dafür müsst ihr dann aber auch selbst für das Hosting sorgen. Darin inbegriffen ist dann auch JTL-Packtisch + JTL-Workflows und JTL-Ameise. Drei Tools die euch Zeit beim Massenimport, Verpacken und Retournieren, sowie beim Daten Import und Export helfen. Somit ist die Einstiegshürde sehr, sehr gering. Wollt ihr dann den Support in Anspruch nehmen oder bspw. JTL-Shop 5 mit über 500 Artikeln nutzen ist das natürlich kostenpflichtig. Aber die Wawi allein ist kostenlos zu nutzen. Deswegen unser Tipp an euch – Testen.

JTL-Wawi vs. Xentral - Preismodelle von Xentral

Genauso empfehlen wir euch Xentral kostenlos zu testen, um herauszufinden, welches System eure Bedürfnisse besser und intuitiver abdeckt. Die ERP-Software Xentral gibt es dann in drei Plänen als Abomodell zu mieten. Was hier aber bspw. schon mit drin ist, ist die Nutzung in der Cloud. Im günstigsten Core Tarif erhaltet ihr lediglich den Community Support und 1 User Lizenz. Mit dem mittleren Tarif sind es dann 5 Lizenzen mit einem erweiterten Customer Success Support. Die Enterprise Variante beinhaltet dann ganze 10 User, eine individuelle Growth & Success Planung, einen persönlichen Account Manager, sowie unbegrenzten Cloud Speicher on top.

Sollte es Fragen zu Xentral oder JTL geben - wendet euch an eBakery

Ich hoffe wir konnten euch zumindest anreissend beide Systeme vorstellen und näher bringen. Wenn ihr euch näher mit den Systemen auseinandersetzen wollt, dann empfehlen wir euch wie bereites angesprochen die JTL und Xentral Videos in unserer ERP Vergleichs Playlist. Ansonsten lasst euch gerne von den eBakery Experten individuell beraten, welches ERP System für euren Case eher geeignet ist. Wir unterstützen euch sowohl als JTL Servicepartner, als auch als Xentral Partner. Vereinbart dazu gerne direkt einen Termin. 

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Shopify vs. xt:Commerce
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: