Social Shopping mit Shopware – Produktdaten übertragen

Home / Shopware / Social Shopping mit Shopware – Produktdaten übertragen

Social Shopping mit Shopware

Produktdaten zu Instagram, Facebook & Co. übertragen

Um Social Shopping mit Shopware 6 geht es in diesem Tutorial. Warum es Sinn macht, seine Produkte auch über Instagram, Facebook oder Pinterest anzubieten und wie die Übertragung mit Shopware funktioniert, erfährst Du im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Social Shopping mit Shopware - Ihr profitiert vom Professional Plan

Wir bekommen öfter mal die Frage gestellt: Was ist denn nun der Unterschied zwischen der „Shopware Community Edition“ und dem Enterprise und Professional plan und wann lohnt sich was. Diese Frage können wir zwar nicht in Gänze in diesem Video beantworten, da würden wir euch empfehlen von unseren Shopware Experten beraten zu lassen. Aber worauf wir zu sprechen kommen, ist eine Erweiterung die sowohl im Professional als auch Enterprise Plan enthalten ist und euch Social Shopping ermöglicht. Was das ist und wie das geht, das erklären wir euch jetzt. 

Was ist Social Shopping?

Social Shopping ist eine Erweiterung für Shopware 6, die Ihr im Shopware Store kostenlos hinzufügen könnt, wenn Ihr wie gesagt eines der beiden Pläne gebucht habt. Letztendlich erhaltet Ihr damit dann den Vorteil der Produkt Synchronisation. Vor kurzem hatten wir erst gezeigt wie die Verknüpfung zwischen Shopify und Instagram vonstatten geht, in etwa erfüllt diese Shopware Erweiterung diesen Zweck. Ihr könnt eure bereits in Shopware vorhandenen Produktdaten zu Facebook, Instagram, Pinterest und Google übertragen. 

Social Shopping mit Shopware - Die Vorteile

Doch bevor wir zeigen wie das geht, stellen wir uns die Frage nach dem Nutzen. Warum sollte man das machen? 
Zum einen ist der Vorteil, damit nicht nur auf ein Standbein zu setzen, sondern auf mehrere. Mit Facebook, Instagram und Co. erreichst du eine andere Zielgruppe und steigerst gleichzeitig deine Brand Awareness, also zu deutsch schlichtweg deine Markenbekanntheit. Von daher lohnt es sich unserer Meinung nach über Social Shopping als zweite Onlineshop Alternative neben dem Marktplatzverkauf nachzudenken. 
Habt Ihr die Erweiterung dann auch bei euch integriert, müsst Ihr euch für einen der 4 Angebotenen Optionen entscheiden. 
Gelöst wird die Bereitstellung der Produkte über Dynamische Produktgruppen. Falls Ihr euch mit diesen noch nicht auskennt, verlinken wir das passende Tutorial für euch oben rechts. Kurz gesagt ermöglichen es diese Produktgruppen per Regelvergabe die wir schon aus dem Rule Builder kennen, bestimmte Produkte auszuwählen. So kann also bspw. nur nach einem bestimmten Hersteller gefiltert werden. 

So legt Ihr den Verkaufskanal an

Habt Ihr also eure gewünschte Dynamische Produktgruppe angelegt, gilt es die allgemeinen Informationen zu pflegen. Also einen beliebigen Namen zu vergeben, so wie den passenden Sales Channel + Domain zuzuweisen. Das gleiche macht Ihr auch für die Produktgruppe im Bereich „Produkte“ und müsst dann noch die Google Produkt Kategorie Nummer angeben. 
Je nach Produkt variiert diese Nummer. Das heißt diese müsst Ihr im Google Support Bereich selbst ermitteln. Am Ende habt Ihr dann noch die Option ein Abgleichs Intervall zu wählen, damit Änderungen im Shop auch auf eure Social Media Shopping Kanäle übertragen werden. 

Shopware / Social Media Agentur eBakery

So profitiert Ihr also von euren gepflegten Produktdaten aus dem Shopware Shop, nutzt aber die Kraft von Social Shopping, um euch breiter aufzustellen, weitere Verkaufsstandbeine zu etablieren und eure Markenbekanntheit auszubauen. Sollte es zu dem Thema noch Fragen geben, hinterlasst uns diese gerne in den Kommentaren oder schaut euch auf unserer Shopware Agentur, sowie Social Media Agentur Seite um. Wir helfen euch gerne bei der Umsetzung eures Vorhabens. Vereinbart dazu einen Termin mit unseren Shop- und Social Media Experten.

Haben Sie Fragen oder brauchen ein individuelles Angebot? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


    eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.

    • 0/5
    • 0 ratings
    0 ratingsX
    Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
    0% 0% 0% 0% 0%
    Related Posts

    Leave a Comment

    Instagram Beitrag fixierenShopify Audiences