JTL-Shop 5 Onlineshop erstellen in unter 10 Minuten

Home / Allgemein / JTL-Shop 5 Onlineshop erstellen in unter 10 Minuten

JTL-Shop 5 erstellen in unter 10 Minuten

So erstellst du deinen eigenen Onlineshop

Deinen eigenen JTL-Shop 5 Shop in unter 10 Minuten erstellen – Wie das geht, erfährst du in diesem JTL-Shop Tutorial. Wir zeigen dir eine Anleitung, wie du mit dem JTL-Shop ohne Vorkenntnisse starten kannst. Installation, Produkt erstellen, Kategorie anlegen, OnPage Composer bedienen, Rechtstexte einpflegen und im Frontend ausspielen, sowie Versand- und Zahlungsarten integrieren. All das erklären wir in diesem Video.

JTL-Shop 5 erstellen - Die Vorbereitungen

Starten werden wir nun mit der Installation. Was zuvor zu prüfen ist, also welche Systemvoraussetzungen von deinem Webserver erfüllt sein sollten, kannst du in unserem detaillierten JTL-Shop 5 Installations-Blog entnehmen, oder mit dem Testskript auf der JTL-Software Seite prüfen. Wenn ihr das sichergestellt habt, ladet euch entweder die Community Free Edition herunter oder erwerbt im JTL-Store die kostenpflichtige Version und ladet diese im Kundencenter herunter. Nachdem du dann die Dateien entpackt, mittels FTP-Client auf deinem Webserver hochgeladen hast und die nötigen Schreibrechte erteilt hast, öffne deinen Browser und gibt die Shop-URL ein. Dann wirst du ein weißes Fenster vorfinden und musst ganz oben den “Click here“-Link drücken, um den Installationsprozess einzuleiten.

Installation des JTL-Shops 5

Wir sind mit der Sprache deutsch zufrieden und gehen deshalb weiter zu Schritt 1. Soweit alles gut, denn dass die angezeigte Konfigurations-Datei nicht zu finden ist, ist ein gutes Zeichen und notwendig. Sollte bei dir ein SSL-Zertifikat vorliegen, kannst du einfach auf “Weiter zu Schritt 2” gehen. Bei uns liegt das für unseren Testshop nicht vor, deswegen sagen wir, wir wollen trotzdem fortfahren und klicken dann auf den blauen Button. Die notwendigen Schreibrechte sind vorhanden, also auf zum Systemcheck. Soweit alles im grünen Bereich bei uns. Sollte bei dir etwas gelb dargestellt werden, melde dich bei den JTL Experten von eBakery und wir helfen dir beim Einrichtungsprozess deines JTL-Shops.
Wir gehen nun zum Schritt 4 über, in dem wir den Datenbanknamen, Benutzernamen und das dazugehörige Passwort eintragen müssen. Wir entscheiden uns dafür die Demodaten zu installieren. Das kannst du für dich gerne auslassen. Um aber sicher zu gehen, dass alles korrekt eingetragen wurde, klickt auf Daten prüfen. Wir fahren fort und müssen uns im nächsten Schritt die vier Werte notieren, da diese wichtig und notwendig sind, um uns im JTL-Shop 5 Backend anzumelden.
Anschließend ein letztes Mal auf den blauen Button klicken und schon wird das SQL-Schema importiert, was einen Moment dauern kann.
Damit ist die Installation angeschlossen.

So erstellst du deinen JTL-Shop 5 und richtest ihn ein

Trage in der URL-Zeile deines Browsers die Shop URL mit “/admin” dahinter ein und melde dich mit den eben notierten Benutzernamen und Passwort an. Somit wird der Einrichtungsassistent gestartet.
Gib den Namen deines Shops ein, ggf. deine UST-ID, bestimme ob dein Business auf B2B oder B2C ausgerichtet ist und fahre fort.
Im nächsten Schritt deine E-Mail Adresse, deinen Namen und eine E-Mail Adresse die beim Verlust des Passworts als Reaktivierungs-E-Mail dienen kann, eintragen. In Schritt 3 und 4 kannst du jeweils Rechtstextanbieter bzw. Zahlungsdienstleister auswählen, was wir jetzt aber erst einmal überspringen werden. Nun kannst du dir die eingetragenen Daten nochmal in dieser Übersicht ansehen und bestätigen.
Damit ist ein JTL-Shop 5 installiert und halbwegs grundkonfiguriert. Doch um Kategorien, Artikel und sonstiges anzulegen, müssen wir den JTL-Shop mit der Wawi verbinden. Eine ausführliche Anleitung, wie das geht erhältst du in unserem Blog

JTL-Shop 5 mit JTL-Wawi verbinden

Wir gehen das für das Video nur im Schnelldurchlauf durch. In JTL-Wawi gehst du auf den Reiter Onlineshop, auf Onlineshop-Anbindung und klickst auf Anlegen. Eingetragen werden müssen hier der Lizenzschlüssel, ein Name für den Onlineshop, die Shop-URL, sowie der Benutzername und das Password.
Um eine Verbindung zwischen Wawi und Shop herzustellen, geh in das Kundencenter.
Unter Produkte, Onlineshop und Shop Editionen kannst du eine Lizenz erstellen oder eine vorhandene mit deinem Shop verknüpfen, indem du einfach nur deine Shop-URL einträgst. Anschließend benötigst du den hier dargestellten Lizenzschlüssel. Um den Benutzernamen und das Passwort zu erhalten, gehe in den JTL-Shop 5 in die Administration auf Benutzer & Rechte und wähle Abgleich JTL-Wawi aus. Kopiere dir diese Daten, gehe zurück in die Wawi und trage alle Daten ein. Danach auf Verbindung testen klicken.
Du kannst nun noch die bevorzugte Währung, Sprache und zugeordnete Kundengruppe auswählen und mit Ok fortfahren.
Damit ist beides miteinander verbunden.

JTL-Shop 5 erstellen - Kategorie und Artikel anlegen

Um Daten nun aus der Wawi in den JTL-Shop zu integrieren wäre ein Abgleich von Nöten, doch ich will dir erst einmal zeigen, wie du eine neue Kategorie und einen Testartikel anlegst. Das machst du indem du auf Kategorie anlegen klickst, dieser einen Namen gibst und sie für den Onlineshop den wir eben grad verbunden haben freischaltest. Darüberhinaus kannst du eine beliebige Beschreibung eintragen und bspw. ein Kategoriebild hinterlegen.
Die Kategorieerstellung ist abgeschlossen, nun kann ein neuer Artikel erstellt werden. Passend zu unserem bereits existierenden Produkt erstellen wir jetzt mal einen weißen Sneaker als Artikel. Dafür auf Artikel anlegen klicken. Ihr könnt hier den Namen eintragen, also in unserem Fall jetzt mal “Sneaker weiß”, müsst ihn für den Onlineshop freigeben, damit dieser dort ausgespielt wird. Um etwas zu erwirtschaften muss das Ganze auch einen Preis bekommen, den ihr dadrunter eintragen könnt. Solltet ihr gesondert für die einzelnen Plattformen Preise bestimmen wollen, könnt ihr das wiederum im Feld dadrunter tun. Außerdem kann noch eine Kurzbeschreibung und Hauptbeschreibung erstellt werden, die so wie in den beiden Blogs (Shopify und Shopware 6) zuvor visuell aber auch SEO-technisch gestaltet werden kann. Nun wollen wir für diese Anleitung noch ein Bild hinzufügen. Wir klicken im Tab “Bilder” auf Hinzufügen und wählen unser gewünschtes Bild aus. In unserem Fall wurde nicht auf SEO-Tauglichkeit geachtet, da das Bild noch zu groß ist. Achte also darauf dass das Bild auf um die 100kb komprimiert ist, du dein Fokuskeyword im Datei-Namen unterbringst und so wie in unserem Beispiel im Video Bindestrich-Schreibweise verfasst. Anschließend abspeichern.

Onlineshop-Abgleich durchführen

Um diese beiden Artikel in der Kategorie “Testkategorie Sneakeria zu übertragen, müssen wir einen Shop-Abgleich starten. Damit du weißt was du übertragen hast, lass dir die Zusammenfassung anzeigen, indem du den Haken in dem Kästchen setzt und anschließend auf “Starten” klickst.
Beides wurde damit übertragen und ist im Frontend vorzufinden.
Wir machen jetzt mal eine Testbestellung. Wie du im zweiten Schritt des Checkout-Prozesses sehen wirst, sind standardmäßig schon eine Versandart und zwei Zahlungsarten hinterlegt. Wählt jeweils eine davon aus und klickt auf “Weiter“. Und bestellen. Nun zurück in die Wawi.

Zahlungs- und Versanddienstleister in JTL-Shop 5

Beim Abgleich fällt auf, dass eine Bestellung übertragen wurde. Damit können wir davon ausgehen, dass unser JTL-Shop 5 Onlineshop funktioniert.
Ich zeig dir nun noch wo du bei Bedarf Versanddienstleister hinterlegen kannst. Dafür gehst du in der Administration auf Versand, Versandarten und kannst hier eine neue Versandart anlegen.
Zahlungsdienstleister können unter “Zahlungsarten” verwaltet werden.
Das Anlegen gestaltet sich aber etwas komplizierter. Deshalb haben wir für euch in einem separaten Video bereits eine detaillierte Anleitung zum Anlegen von Zahlungsdienstleistern in JTL-Shop 5 anhand von PayPal verfasst.

JTL-Shop 5 erstellen - Die Rechtstexte

Damit fehlen uns nur noch die Rechtstexte. Dazu dürfen wir leider keine Rechtsberatung erteilen, sondern lediglich informieren, wo du diese generieren kannst und wie du diese einbindest. Der Händlerbund oder Trusted Shops sind zwei mögliche Anlaufstellen, um die rechtskonformen Shop-Texte erstellen zu lassen. Mittlerweile gibt es auch Schnittstellen, die als Plugin in den JTL-Shop 5 eingebunden werden können. Schau dich gerne dazu im JTL-Store um. Ansonsten können diese auch manuell integriert werden, indem du auf Eigene Inhalte und Seiten gehst. Das Praktische bei JTL ist, dass diese schon als Muster komplett vorhanden sind. Gehe also dafür auf Gesetzliche Informationen. Du kannst mit dem Bearbeitungssymbol in die Datenschutzerklärung, die AGBs oder das Impressum rein und diese anpassen. 
In der Inhaltssektion kann dann das generierte Impressum per Copy und Paste eingefügt werden. Anschließend abspeichern.
Das Gute ist, dass du diese Seiten nicht einzelnen mit dem Footer verknüpfen oder anlegen musst. Diese sind von Hause aus vorhanden, was wir nun einmal überprüfen können. Hier ist unser Impressum, was auch unsere Änderung enthält.

Der OnPage Composer

Als aller letztes möchte ich dir noch das was bei Shopify der Theme Editor oder bei Shopware 6 der Erlebniswelten Editor war, für den JTL-Shop 5 aufzeigen. 
Erreichen kannst du den Editor namens OnPage Composer im Backend, indem du hier auf das Auge klickst und ihn mit dem OnPage Composer Symbol öffnest. Doch auch aus dem Frontend heraus kann der Editor angesteuert werden und für jede Seite angewandt werden.
Er funktioniert ähnlich wie bei Shopify oder Shopware. Die Unterteilung in Content und Layout ist etwas anders, wobei Content eher die Medien sind, wie Bilder, Videos, Text und das Layout die Gestalt vorgibt, wie Container, Grid-Layout oder Registerkarten.
Du kannst diese ganz simpel per Drag and Drop reinziehen und dann bspw. das Grid Layout mit Medien wie einem Bild oder Video aus der Content Sektionen befüllen. Anschließend öffnet sich ein Fenster in dem du genauere Anpassungen für diese sogenannten Portlets vornehmen kannst. Dafür macht es tatsächlich am meisten Sinn, das detaillierten Blog zum OnPage Composer zu schauen, da wir das sehr ausführlich erklärt haben. 

Bei Fragen wendet euch gerne an eBakery

Falls es eurerseits weitere Fragen oder Anliegen zum JTL-Shop geben sollte, wendet euch gerne an unsere JTL Spezialisten und vereinbart direkt auf unserer JTL-Servicepartner Seite einen Termin.

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

Shopware 6 Shop in unter 10 Minuten erstellenGambio Shop erstellen in unter 10 Minuten
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: