Shopify Analytics: 10 wichtige Kennzahlen

Home / Allgemein / Shopify Analytics: 10 wichtige Kennzahlen

In diesem Video zeigen wir Euch 10 wichtige Kennzahlen, die Euch dabei helfen Euer Online-Geschäft noch erfolgreicher zu führen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesamtumsatz

Hier geht es um den Gesamtumsatz für einen bestimmten Zeitraum, wodurch ihr Einblicke in die Spitzenverkaufszeiten und die erfolgreichsten Produkte bekommt.

Nettoumsatz

Dieser Wert stellt den Gesamtumsatz abzüglich von Rabatten, Warenrücksendungen und Wertberichtigungen dar. Auf diese Weise bekommt man den tatsächlichen Umsatz des Online-Shops heraus und kann schauen ob dieser gestiegen oder gesunken ist.

Durchschnittliche Bestellwert (AOV)

Dieser Wert verrät, wie viel ein Kunde durchschnittlich bei einer Bestellung ausgibt, was euch z.B beim Erstellen von Prduktpaketen behilflich sein kann. Top verkaufte Produkte: Dieser Wert zeigt, welche Produkte am beliebtesten sind. So lässt sich zum Beispiel vermeiden, dass diese ausverkauft sind.

Rückerstattungsrate

Dieser Wert zeigt, wie gut die Qualität eines Produktes ist. So können Produkte im Preis gesenkt oder aus dem Katalog entfernt werden.

Wiederkehrende Kundenrate

Hier wird der Prozentsatz der wiederkehrenden Kunden dargestellt. Mithilfe dieses Werts kann die Loyalität und der Lebenszeitwert der Kunden gemessen werden. Seht nach wie viel für die Lieferung von Produkten an Kunden ausgegeben wird. Der Wert entspricht den Versandkosten, abzüglich von Versandrabatten und der erstatteten Versandbeträge.

Steuern

Um eure Zahlen im Blick zu behalten solltet ihr auch verfolgen wieviel der Shopify-Shop für Steuern ausgibt. Hier wird der Gesamtwert der Steuern basierend auf den Bestellungen angezeigt.

Produkte nach Typ

Ihr seht welche Produkte sich gut verkaufen und welche weniger gut. Hat man sich hier einen Überblick verschafft, können Marketingstrategien entwickelt werden, um so auch die schlechter verkauften Produkte attraktiv zu machen.

Umsätze nach Social Media Quellen

Ihr erfahrt welche Kunden durch Social Media Kanäle wie YouTube oder Facebook bei Euch gekauft haben. Auf diese Weise könnt Ihr erkennen, auf welchem Kanal sich eine Steigerung der Marketing Bemühungen lohnt.

eBakery – deine Agentur in Sachen Shopify

Wir hoffen wir konnten Euch mit diesem Video helfen. Wenn Ihr noch Fragen habt, dann meldet Euch bei den Experten von eBakery! Unter anderem sind wir als Agentur in Sachen Shopify versiert in diesen Themen und können entsprechend supporten

Haben Sie Fragen oder brauchen ein individuelles Angebot? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


    eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.

    • 0/5
    • 0 ratings
    0 ratingsX
    Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
    0% 0% 0% 0% 0%
    Related Posts

    Leave a Comment

    Shopify Store 2.0Vor- und Nachteile von Shopify