Shopify Hilfe in allen Belangen

Home / Design / Shopify Hilfe in allen Belangen

Shopify Hilfe in allen Belangen

Als Shopify Agentur helfen wir in allen Lagen rund um das beliebte Onlineshop-System Shopify. Gerade für Startups und Händler, die sich nicht groß um das Hosting des Shops kümmern möchten, ist Shopify ideal geeignet. Anders als bei anderen Shopsystemen steht hier kein Download zu Verfügung. Shopify übernimmt das komplette Hosting selbst, inkl. Domainanbindung, SSL-Zertifikat für sicheren Zugang zum Shop (auch einen sicheren Bestellvorgang) und einem Shop für Templates und Plugins. Diesen Komfort erhalten Sie schon ab $ 29 (!) monatlich, was in Anbetracht der Serverkosten schon sehr günstig ist.

Zur Individualisierung stehen auch viele Plugins zur Verfügung. Ähnlich wie bei Ihrem Smartphone gibt es einen internen Shop in Shopify für Plugins und Themes aller Art. Dies ist ein sehr großer Sicherheitsfaktor, denn bei Shopify-Shops können nur von Shopify geprüfte Plugins und Themes verwendet werden. Erst, wenn diese ausgiebig geprüft wurden, stehen sie der Allgemeinheit zur Verfügung.

Das geht natürlich zu Lasten der Flexibilität. Sie können zwar auch eigenständig Erweiterungen programmieren und vorschlagen, allerdings werden diese immer erst von Shopify geprüft. Ansonsten können Sie sie nicht in Ihrem Shop verwenden.

Wie wir Ihnen bei der Einrichtung helfen können, um Ihren Shop trotz der Einschränkungen zu einem Erfolg lassen zu werden, erfahren Sie hier.

Shopify Hilfe bei Template Design

Shopify ist als reines Cloud Hosting-System etwas eingeschränkt in den Möglichkeiten, ein individuelles Design zu erstellen. Trotzdem sind unsere Designer dazu in der Lage, Ihren Shopify Shop individuell und im Rahmen gewisser Möglichkeiten an Ihr Corporate Design anzupassen. Um die Arbeit etwas zu erleichtern, stehen bei Shopify bereits viele Themes zur Verfügung, aus denen Sie sich bedienen können.

Die Themes sind alle auf Sicherheit und Kompatibilität geprüft. Sie können also bei der Auswahl selbst nichts falsch machen. Bei der Individualisierung kommt es dann auch verschiedene Gesichtspunkte an. So sollten die Farben passend zueinander gewählt werden, nicht zu viele Elemente auf einmal, obwohl Sie wahrscheinlich gerne viele Dinge auf einmal darstellen möchten.

Das richtige Design ist oft ein schmaler Grat zwischen Wunsch und Sinnhaftigkeit. Unsere Designer haben ein gutes Auge und ein Händchen für kundenfreundliches Design, Suchmaschinenfreundlichkeit und maximaler Darstellung Ihrer Produkte.

Eine individuelle Anpassung ist meistens möglich – sprechen Sie uns einfach an.

Shopify Hilfe bei Pagespeed

Das A und O bei Onlineshops ist, neben der Rechtssicherheit natürlich, ein gutes Suchmaschinenranking. Wenn Ihre Artikelbeschreibungen schon gut sind und Ihre Bilder dank unseres Template Designs auch gut aussehen, sollten Sie auf den Pagespeed schauen. Suchmaschinen wie auch Kunden lieben schnelle Seiten.

Ca. 40% der Besucher eines Onlineshops brechen den Besuch ab, wenn die Seite länger als 3 Sekunden aufbaut. Das ist mehr als genug Zeit, um eine schöne, schlanke Startseite für einen Blog oder eine Firmenseite darzustellen. Aber bei einem Onlineshop kann das eine echte Herausforderung werden. Sie möchten ja, wie in einem Ladengeschäft, dem Kunden möglichst auf den ersten Blick präsentieren, was Sie Großartiges anzubieten haben. Der Kunde sollte ohne langes Suchen gleich erkennen, wo er ist und warum er bei Ihnen kaufen sollte.

Amazon investiert monatlich beispielsweise in seinen Pagespeed so viel Geld wie andere Onlineshops als Jahresbudget für ihr komplettes Marketing bezahlen. Das muss bei Ihrem Shop natürlich nicht sein, aber gerade, wenn die Startseite mobil nicht schnell genug aufbaut, strafen die Suchmaschinen sowas ab. Google arbeitet stramm an der „mobile first“-Kampagne, da immer mehr Menschen auf mobilen Endgeräten shoppen.

Ab September 2020 wird der letzte Schritt umgesetzt werden. Wenn dann Ihr Pagespeed nicht mithalten kann, verpufft Ihre restliche SEO-Arbeit zum Großteil. Gerne stehen wir Ihnen für ein kostenloses Erstgespräch zur Verfügung, um Ihren Shopify Shop auf die Überholspur zu bringen.

Shopify Zahlungs- und Versandarten

Bei Shopify finden Sie Plugins für alle gängigen Anbieter. Bei den Versandarten können Sie zwischen verschiedenen Modellen wählen. Kostenlos, nach Pauschalen, Versandkosten nach Gewicht oder nach Preis. Diese Versandarten legen Sie im Backend Ihres Shops fest.

Die berechneten Versandkosten sind abhängig von Ihrem angebundenen Versanddienstleister. Zuerst muss also die Anbindung, z.B. an DHL oder Hermes stehen. Bei der korrekten Einbindung unterstützen wir Sie gerne, damit auch immer der korrekte Tarif angezeigt wird. Füllt ein Kunde seinen Warenkorb, wird der Inhalt mit den Parametern Ihres Versanddienstleisters abgeglichen und ein Versandpreis angezeigt.

Je nach gebuchtem Paket stehen Ihnen andere Zahlungs- und Versanddienstleister zur Verfügung. Auch die Tarife ändern sich bei der Zahlung.

Über Shopify Payments können Ihre Kunden per Kreditkarte, Sofort-Rate, Klarna Pay Later und viele weitere Anbieter bezahlen. Hier wird jeweils nur eine kleine Bearbeitungsgebühr fällig. Je höher Ihr Shopify-Paket, desto weniger bezahlen Sie pro Transaktion. Der Unterschied kann hier bis zu 1,5% des Warenkorbs betragen.

Shopify Anbindung an Warenwirtschaftssystem

Das Shopify Backend lässt zwar auch eine Art Lagerhaltung und Anbindung an Zahlungs- und Versanddienstleister zu, allerdings ist eine echte Warenwirtschaft schon eine ganz andere Hausnummer. Für den Anfang mag das funktionieren, aber spätestens, wenn Ihr Business wächst, möchten Sie mehr, um einfacher arbeiten zu können.

Als unabhängige Partneragentur für alle großen Warenwirtschafts- und ERP-Systeme binden wir Ihren Shopify-Shop an JTL-Wawi, Xentral, Afterbuy, Vario und Pixi an.

Damit haben Sie nicht nur alle Daten in einem System zur Hand, sondern müssen sich und Ihre Mitarbeiter nicht groß umgewöhnen, wenn diese schon die Arbeit mit einem der genannten Systeme vertraut sind. Der Datenmaster sollte hier immer die Warenwirtschaft, bzw. das ERP-System sein. Hierauf stimmen Sie alle Prozesse ab, richten Ihr Lager entsprechend ein und lassen die Artikeldaten einfach mit dem Shop synchronisieren.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihr ERP-, oder Warenwirtschaftssystem so mit Ihrem Shopify Shop zu verbinden, damit Sie den Kopf fürs Wesentlich frei haben.

Vereinbaren Sie doch gleich ein kostenloses Beratungsgespräch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • 5/5
  • 3 ratings
3 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

Responsives WebdesignLogo von Shopify