Shopify Zahlungsmethoden hinzufügen

Home / Shopify / Shopify Zahlungsmethoden hinzufügen

Shopify Payments hinzufügen 

Shopify Zahlungsmethoden hinzufügen und keine obligatorischen Daten beim Eintragen vergesst, wie das geht zeigen wir euch im aktuellen Shopify Tutorial. Ganz einfach und schnell die üblichen Payments hinzufügen und euren Kunden in der Hinsicht Variantenreichtum bieten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zahlungsmethoden für Shopify im Backend hinzufügen 

In unserem Shopify Backend gehen wir dafür unten links auf Einstellungen. Dort finden wir auch bereites die Zahlungs-Einstellungen und sehen die uns bekannten Logos. Eine Menge gängiger Zahlungsmethoden werden mit Shopify Payments abgedeckt. Deshalb begeben wir uns auf Kontoeinrichtung abschließen und tragen die nötigen Informationen ein. Dazu zählt die Frage ob unsere Firma im Handelsregister eingetragen ist, wir umsatzsteuerpflichtig sind, wo unsere Geschäftsadresse angesiedelt ist und persönliche Daten zu unserer Person.

Achtet auf den Unterschied zwischen Umatzsteuer-ID und Steuer-ID

Verwechselt hier die Umsatzsteuer Identifikationsnummer nicht mit der Steuer ID. Diese bekommt nämlich jeder volljährige Bürger eines Landes zugeteilt und kann bei eurem Finanzamt angefordert werden. Gebt im Anschluss genauere Angaben zu eurer Branche an. Am Ende den Abrechnungsdeskriptor und die Telefonnummer eintragen. Diese sind nötig um auf den Kontoauszügen deiner Kunden abgebildet werden zu können. Und natürlich eure IBAN um letztendlich das Geld auf eurem Konto zu empfangen.

Über die Shopify Payments hinaus können weitere Shopify Zahlungsmethoden hinzugefügt werden

Sicher ist sicher, deshalb lest euch die Nutzungsbedingungen durch und eruiert, ob ihr mit diesen d’ac­cord geht. Wenn ja, schließt die Kontoeinrichtung hier ab, dann werden euch anschließend die Verwaltungsoptionen angezeigt. Der Vollständigkeit halber zähle ich die Zahlungsarten die darin inbegriffen sind einmal auf, dazu zählen Visa und Mastercard, Maestro und American Express, sowie Klarna Rechnung und Sofort. Zu den Beschleunigten Checkouts zählen Shopify Pay, Apple Pay und Google Pay, die darin ebenfalls enthalten sind.  Gesondert einrichten könnt ihr im Anschluss noch PayPal, was super leicht einzurichten ist und sich dadurch von selbst erklärt, weswegen wir diesen Prozess hier nicht zeigen werden. Amazon Pay dürfte den meisten Leuten auch noch ein Begriff sein, das als Zahlungsart auch Eingerichten werden kann. Alles weitere ist entweder bereits durch Shopify Pay abgedeckt oder ist sehr nieschig und muss individuell betrachtet werden.
Für einen automatisierten Ablauf solltet ihr ganz unten Automatisch Zahlungen für Bestellungen entgegennehmen auswählen und abspeichern.

eCommerce Beratung von eBakery

Wir als Shopify Agentur unterstützen dich bei deinem Vorhaben sehr gerne.
Für weitere Fragen zu Shopify stehen wir euch deshalb gerne zur Verfügung.

 

  • 5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

JTL-Wawi an Gambio anbindenInstallation des JTL-Shop 5