WooCommerce Germanized Plugin

Home / Plugin / WooCommerce Germanized Plugin

WooCommerce Germanized Plugin

WooCommerce auf deutsch nutzen und rechtssicher machen

Wie zeigen euch, was das WooCommerce Germanized Plugin für euch zu bieten hat. Euren WooCommerce Shop auf deutsch nutzen und somit auch für den deutschen Onlinehandel rechtssicher machen. Das ist Inhalt dieses WooCommerce Tutorials.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WooCommerce Germanized Plugin​ - Rechtssicherheit für euren Onlineshop

Sehr gut passend zur letzten Folge, in der wir über die rechtskonforme Preisdarstellung in eurem Shopify Shop gesprochen haben, soll es heute um die Rechtskonformität eures WooCommerce Shops gehen. Doch als Hinweis vorab – wir können mit diesem Blogartikel keine Rechtsberatung erteilen, das heißt er dient lediglich der Informationsvermittlung. Thematisiert wird das WooCommerce Plugin Germanized. Auf der Herstellerseite wird demonstriert, was dieses Plugin denn verspricht zu leisten. Zum einen überzeugen die Bewertungen im App Store mit einer Quote von 4.8 von 5. Damit kommt das Plugin nicht nur bei uns gut an. Doch was macht diese Zufriedenheit aus?

Was ist das WooCommerce Germanized Plugin​?

Das Plugin steht für die Rechtkonformität deutscher Shops, deswegen auch “Germanized”. Das heißt es werden unkompliziert Rechtstexte erstellt, Preisdarstellungen optimiert und Lieferzeiten eingefügt. Dabei ist dann ausschlagend welche Version ihr verwendet, für den Umfang was genau enthalten ist. So sind Muster AGB, Widerrufsbelehrungen, etc. nur in der kostenpflichtigen pro Version enthalten. Was dieses Plugin auf jeden Fall zu verhindern vermag ist es eine Abmahnung zu kassieren. Hierbei besteht eine enge Zusammenarbeit mit Trusted Shops, wodurch dieses Plugin sich einer Qualitätskontrolle unterziehen musste. Diesem Hinweis gehen wir nun einmal nach und schauen, ob das Plugin tatsächlich so leicht zu installieren ist.

So installiert ihr das Plugin

Dafür begeben wir uns in die das Menü für Plugins und wollen ein Neues installieren, also klicken wir auf “installieren“. Anschließend “WooCommerce Germanized” eingeben und schon erscheint das mit 5 Sternen bewertete Plugin von Vendidero. Wir klicken auf “jetzt installieren” und “aktivieren” und schon haben wir Zugriff darauf. Ihr könnt euch erstmal mit der kostenlose Version vertraut machen, könnte aber natürlich hier auch direkt die Pro Version bestellen. Konfigurieren könnt ihr das Plugin indem ihr auf den Button für Einstellungen klickt. Was euch jetzt noch nicht zugänglich ist, sind die Musterrechtstexte, die individuelle Rechnungserstellung, die mehrstufige Kasse und die Möglichkeit des verspäteten Vertragsschlusses. 

WooCommerce Germanized Plugin​ - Allgemeine Anpassungen

Zu erst einmal können allgemeine Anpassungen vorgenommen werden.
Das heißt ihr könnt eure Impressumsseite zuordnen, die Daten angeben, an wen der Widerruf gerichtet wird, so wie eure Zahlungs- und Versandarten zuordnen.
Diese sind aber durch Germanized bereits richtig zugeordnet und müssen nur noch von euch hier unter Seiten selbst angepasst werden, wenn ihr nicht mit der PRO Version vorlieb nehmt. Im Grunde genommen können die allgemeinen Einstellungen so beibehalten werden und nur in speziellen Fällen angepasst werden, wenn ihr bspw. unter die Kleinunternehmerregel fallt oder ihr ein Feld für die Anrede im Kassenbereich bereitstellen wollt. Am Ende speichern. Wir gehen zurück und schauen uns die Preisauszeichnungen an. Hier muss beispielsweise der Platzhalter des Hinweistexts gefüllt werden und zwar mit unserer Versandartenseite. Dort gehen wir drauf, kopieren uns den Permalink und fügen ihn dann anschließend genau zwischen die geschweiften Klammern ein. Bei Veränderungen immer abspeichern, damit diese dann auch wirksam werden.

Liederzeiten- und Grundpreisanpassungen

Weiterhin können Anpassungen für die Lieferzeiten und Grundpreise vorgenommen werden, die wir aber auf den Werkeinstellungen belassen werden. Solltet ihr euch unsicher mit den Grundpreisen sein, haben wir dafür ein eigenes Video bereits erstellt. Was interessant sein könnte für euch für Rabattaktionen, sind die Streichpreise. Das heißt ihr könnt hier auswählen, ob der Streichpreis dann der alte Preis, neue Preis oder die unverbindliche Preisempfehlung sein soll. Genau das kann dann auch für den Angebotspreis eingestellt werden. Alle weiteren Untermenüs können individuell angepasst werden, sind jedoch für die Allgemeinheit eher unwichtig.

WooCommerce Germanized Plugin​ - Die Steuereinstellungen

In den Steuereinstellungen können dann noch Änderungen vorgenommen werde für digitale Produkte. Dabei wird auf die Umsatzsteueränderung von 2015 eingegangen, wodurch es bspw. zu unterschiedlichen Steuersätzen kommen kann, wenn es sich um ein B2C Geschäft handelt und derjenige aus Österreich heraus bestellt. Also bspw. ein eBook das aus Österreich, Polen oder der Schweiz bestellt wurde, dabei muss dann der Steuersatz des Landes berücksichtig werden. Auch die anteilige Steuerberechnung und die Differenzbesteuerungseinstellungen würde ich so belassen, da sie der Norm entsprechen. Wenn Änderungen dort vorgenommen werden sollten, dann nur mit vorheriger Absprache des Steuerberaters.
Wollt ihr den Button der euch in den Checkout Bereich führt ändern, könnt ihr das mit der “Button-Lösung“tun. Das heißt statt “Jetzt kaufen” kann man “Jetzt Bestellen” anzeigen lassen. Darüberhinaus kann ein Text für die Dankeseite eingegeben werden. Also die Seite die erscheint, wenn ein Kunde etwas bestellt hat. Diese kann euch als Shopbetreiber durchaus nützlich sein, um darauf Kaufabschlüsse zu tracken, mithilfe des Pixels, um diese dann für Werbekampagnen zu verwenden. Nur so als Tipp am Rande.

Retourenzeitraum und Anrede in euren E-Mails

Eine weitere wichtige Einstellung betrifft die Retouren. Diese könnt ihr unter Sendungen einstellen. Das heißt es kann der Zeitraum angegeben werden, wie lange nach der Ankunft ein Artikel retourniert werden darf. Gegebenenfalls können dann auch noch weitere Gründ beigefügt werden und auf jeden Fall eure richtige Adresse im letzten Tab eingetragen werden, damit die retournierte Ware auch ankommt. Damit das Ganze auch reibungslos vonstatten geht, muss natürlich dann auch euer präferierter Versanddienstleister eingerichtet sein. Das heißt die Kundennummer muss drin sein, die Verknüpfung eingerichtet sein und so weiter und sofort. Das kann dann für den von euch benutzen Versanddienstleister in diesem Einstellungsmenü vorgenommen werden.
Der nächste Punkt ist der E-Mail Versand. Hier kann bestimmt werden, welcher dieser Texte an die E-Mail Templates angefügt werden sollen. Das würde bspw. bei Bestellbestätigung des Kunden Sinn machen, kann dann also hiermit konfiguriert werden. Nach dem abspeichern kannst du dann im nächsten Tab die Anrede ändern, also statt “Sehr geehrter” , kannst du einfach nur “Hallo” schreiben, je nachdem was für deine Branche üblich ist. Alle weiteren Kippschalter würde ich aus Sicherhheitsgründe so belassen, wie es das Germanized Plugin vorgibt.

WooCommerce Germanized Plugin​ - Die Checkboxen

Einer der letzten wichtigen Einstellung Optionen sind die Checkboxen. Deswegen gehen wir zurück und auf die Checkboxen rauf. Da wir ja am Anfang unsere AGB Seite, Widerrufsbelehrungsseite etc. korrekt zugeordnet haben, müssen wir diese Links hier nicht mehr setzen, sondern können das genau so belassen. Vor allem den letzten Schalter würde ich aktiviert lassen, damit eine Einwilligung gewährleistet ist. Ohne diese keine Bestellung. Ihr könnt dann noch bestimmen, wo denn diese Checkboxen ausgespielt werden sollen. Das macht beim Checkout also der Kasse am meisten Sinn. Alle weiteren Checkboxen Optionen regeln spezielle Fälle, also wenn ihr bspw. Alkohol in eurem Sortiment habt, kann eine Altersprüfung durchgeführt werden oder wenn ihr digitale Produkte verkauft, können die Checkboxen abgeändert werden und nur für herunterladbarer Inhalte ausgewählt werden. Das allerletzte Einstellungsmenü für unser Video ist die Double-opt In Sicherstellung. Also dass ein neu erstelltes Kundenkonto erst mit dem Klick auf den Bestätigungslink in der E-Mail die an die angegeben E-Mai Adresse geschickt wurde, final erstellt werden kann. Ein Ausbleiben der Bestätigung würde nach x-Tagen zur Löschung führen. In unserem Fall wären das 7 Tage.

Bei Fragen rund um WooCommerce wendet euch an unsere Experten

Damit wären wir mit den grundlegenden Einstellungsmöglichkeiten für die kostenlose Version des Germanized Plugins durch. Man sieht schon, dass dieses Plugin sehr umfangreich ist, bzw. sehr viele Sonderfälle mit abdeckt. Sollte es eurerseits Fragen dazu oder weitere Anliegen bzgl. WooCommerce geben, kontaktiert gerne unsere WooCommerce Experten

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Shopify Rechtskonforme PreisdarstellungWas ist E-Commerce?