TikTok Ads vs. Instagram Ads

Home / Instagram / TikTok Ads vs. Instagram Ads

TikTok Ads vs. Instagram Ads

An Social-Media-Marketing kommt mittlerweile kaum ein Unternehmen oder Werbetreibender mehr vorbei, wenn es darum geht, neue Zielgruppen zu erschließen, Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben, Neukunden zu gewinnen oder schlicht das Image einer Marke zu stärken.

Bei der Entwicklung einer Social Media Strategie, müssen vor der eigentlichen Konzeption, der Gestaltung von Anzeigen und Content sowie der Durchführung von Kampagnen, zunächst einmal relevante Plattformen ausgewählt werden. Denn nicht jedes soziale Netzwerk eignet sich für jedes Unternehmen gleich. Im Folgenden wird auf die Unterschiede zwischen TikTok Ads und Instagram Ads eingegangen sowie erläutert, für wen sich die eine oder andere Plattform eher anbietet.

TikTok Ads

TikTok zählt zu den Social-Media-Plattformen, die in den vergangenen Jahren das stärkste Wachstum verzeichnen konnte, mittlerweile sind mehr als 1 Milliarde Nutzer auf TikTok aktiv. Die Plattform richtet sich vornehmlich an eine jüngere Zielgruppe zwischen 13 und 30 Jahren, und setzt auf kurze, kreative und unterhaltsame Videos.

TikTok Ads sind bezahlte Werbeanzeigen, die Unternehmen und Werbetreibende ähnlich wie auf anderen Plattformen über einen sogenannten Ads-Manager Account erstellen können. Hierzu stehen eine Reihe unterschiedlicher Werbemöglichkeiten zur Auswahl:

  • Brand Takeover
    Dieses Anzeigeformat nutzt GIFs, Standbilder oder kurze Videos ohne Ton, die auf eine beliebige Landingpage verlinken.
  • Top View Ads
    Mit diesem Format können Nutzern längere Videos präsentiert werden, die ebenfalls auf eine beliebige Landingpage verlinken.
  • Hashtag-Challenge Ads
    Dieses Anzeigeformat ermöglicht es Nutzern an einer bestimmten Hashtag Herausforderung teilzunehmen, wodurch die Anzeige bzw. die Werbebotschaft organisches wachsen kann.
  • In-Feed Ads
    In-Feed Ads sind Anzeigen im Videoformat, die für den Nutzer wie organischer Content wirkt.
  • Branded Effects
    Mit diesem Anzeigeformat können Produkt ein 2D, 3D oder auch per Argumented Reality angezeigt werden.

Instagram Ads

Instagram kann ebenfalls mehr als eine Milliarde aktive Nutzer verzeichnen, richtet sich aber an eine breitere Nutzerstruktur und ist auch bei älteren Menschen beliebt. Lange Zeit lag der Fokus der Plattform auf Fotos, mittlerweile können aber auch Videos veröffentlicht und somit Videoanzeigen als Instagram Ad erstellt werden.

Auch Instagram bietet mehrere Formate für bezahlte Anzeigen an:

  • Story Ads
    Story Ads sind ein sehr kreatives Werbeformat, welches sich ideal für zeitlich begrenzte Aktionen oder Angebote eignet.
  • Photo Ads
    Mit Photo Ads lassen sich Produkte oder Dienstleistungen in Form von Fotos attraktiv präsentieren.
  • Video Ads
    Videos haben im Gegensatz zu Fotos einige Vorteile und können die Werbeerinnerung deutlich erhöhen.
  • Karussell Ads
    Karussell Ads eignen sich optimal für die Präsentation mehrerer Artikel.
  • Collection Ads
    Collection Ads werden ausschließlich auf mobilen Endgeräten angezeigt und bestehen meist aus einem Bild oder Video und einer zusätzlichen Produktvorschau.

Fazit

Hauptunterschiede zwischen TikTok Ads und Instagram Ads sind die unterschiedlichen Zielgruppen beider Plattformen. Während sich TikTok vor allem für Unternehmen eignet, die eine jüngere Zielgruppe ansprechen und mit kreativen, unterhaltsamen Anzeigen werben, eignet sich Instagram eher für Unternehmen, die eine breitere Zielgruppe ansprechen möchten. Es spricht allerdings nichts dagegen, beide Plattformen in die eigene Marketing-Strategie mit einzubinden. Lassen Sie sich dazu gerne im Rahmen unserer Arbeit als Social Media Agentur beraten.

Haben Sie Fragen oder brauchen ein individuelles Angebot? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


    eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.

    • 0/5
    • 0 ratings
    0 ratingsX
    Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
    0% 0% 0% 0% 0%
    Related Posts

    Leave a Comment

    YouTube Ads vs. Facebook AdsGoogle Shopping Tutorial

    Hat dir der Artikel gefallen?

    Dann melde dich doch zu unserem Newsletter an!

    Neben unseren Blog Themen informieren wir dich darin regelmäßig zu neuen Features und Tutorials