Shopware 6 Zahlungsdienstleister einrichten – So integrierst du Mollie

Home / Shopware / Shopware 6 Zahlungsdienstleister einrichten – So integrierst du Mollie

Shopware 6 Zahlungsdienstleister einrichten

So integrierst du Mollie in deinem Shopware 6 Shop

Wie du Zahlungsdienstleister wie Mollie in deinem Shopware 6 Shop einrichtest, das zeigen wir dir in dieser Shopware Screencast Episode. Wo die Mollie App zu finden ist, wie du diese runterlädst und wie diese dann mit deinem Mollie Konto verknüpft werden kann, das gibts hier zu sehen.

Shopware 6 Zahlungsdienstleister einrichten - So geht's los

Wir haben euch ja bereits demonstriert wie ihr PayPal in eurem Shopware 6 Shop einbindet. In diesem Blogeintrag wollen wir eine weitere Zahlungsmethode bzw. Zahlungsanbieter hinzufügen nämlich Mollie. Wie das geht erfahrt ihr jetzt.
Geht in eurem Shopware Backend auf Einstellungen, System und Plugins und klickt auf den Shopware Store. Hier sucht ihr das kostenlose Mollie Plugin für Shopware 6 heraus, packt es in den Warenkorb, wählt anschließend den richtigen Shop zur Lizenzvergabe aus, akzeptiert die AGB’s und wählt Zahlungspflichtig bestellen. Dann sollte diese App in eurem Kundenaccount hinterlegt sein.

So meldet ihr euch im Shopware Store an

Um euch anzumelden klickt oben rechts auf Account. Hier geht ihr in den Shopbetreiberbereich rein, auf Shops, wählt den richtigen Shop aus und begebt euch auf eure Mollie Shopware 6 Lizenz. Es gibt mehrere Wege das Plugin zu aktivieren, wir wählen den Weg dieses herunterzuladen. Wenn der Download vollzogen ist, geht zurück in euer Shop Backend und klickt auf Plugin hochladen.

Ladet die zip-Datei hoch um den Zahlungsdienstleister Mollie in Shopware 6 einzurichten

Wählt die zip-Datei aus, die ihr gerade heruntergeladen habt und wartet einen Moment ab. Schon erscheint das neue Plugin in eurem Stack. Geht auf das Kontextmenü und installiert es. Im Anschluss kann dieses mittels Kippschalter aktiviert werden. Begebt euch erneut aufs Kontextmenü und in die Konfiguration. Hier wird der API Live und Test Key benötigt, den ihr in eurem Mollie Kundenaccount findet. Um genau zu sein ist dieser im Entwicklerbereich unter API Schlüssel aufzufinden und kann per copy and paste ins Shopware 6 Backend manövriert werden. Anschließend abspeichern und somit ist euer Mollie Plugin integriert und funktionsfähig.

eBakery hilft euch als Shopware Agentur gerne weiter

Sollten sich Fragen im Laufe dieses Integrationsprozesses ergeben haben oder weitere Anliegen eurerseits bestehen,  widmen sich gerne unsere Shopware Experten diesen.
Für mehr Infos dazu, steht euch unsere Shopware Agentur Seite bereit. 

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

Shopware 5 auf Shopware 6 migrierenAmazon PPC
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: