eBay Kleinanzeigen SEO – So verkauft Ihr erfolgreich durch SEO

Home / eBay / eBay Kleinanzeigen SEO – So verkauft Ihr erfolgreich durch SEO

eBay Kleinanzeigen SEO

So verkauft Ihr auf eBay Kleinanzeigen erfolgreich durch SEO Techniken

Was gibt es für eBay Kleinanzeigen SEO Techniken? Im Gegensatz zu eBay hat man hier deutlich weniger Stellschrauben. Das heißt aber nicht, dass es nichts zu optimieren gibt. Wie Ihr durch SEO Techniken erfolgreich auf eBay Kleinanzeigen verkauft, das erfahrt Ihr in diesem Video.

Analoge Kleinanzeigen

Um seine Artikel Online zu verkaufen muss es nicht immer ein Onlineshop oder Marktplatz im klassischen Sinne sein. Manchmal klappen Kleinanzeigen Online erstaunlich gut. Der ein oder andere wird sich noch an das analoge  Äquivalent erinnern, die Kleinanzeigen im Supermarkt oder Discounter. Es gibt sie immer noch, nur leider wurden diese dann auch von der deutlich besser funktionierenden Variante überholt. Ein Anbieter der euch vermutlich auch bekannt sein wird ist eBay Kleinanzeigen. Was das ist und wie Ihr mit simplen SEO Maßnahmen erfolgreicher hier verkauft, das erfahrt Ihr in dieser Folge.

eBay Kleinanzeigen SEO - Was ist das?

Zu erst zur Frage “Was ist eBay Kleinanzeigen”. Die kurze Antwort wäre – das größte Online-Kleinanzeigen Portal Deutschlands. Seit 2009 existiert dieses Portal bereits und ist in Kleinmachnow angesiedelt – was der ein oder andere bereits aus anderweitigen Gründen kennt. Darauf wollen wir aber nicht näher eingehen. eBay selbst verkaufte das Portal an das norwegische Unternehmen Adevinta, an dem eBay selbst 44% Aktienanteil besitzt. So viel zu den Hintergründen, doch wie wird eure Anzeige nun erfolgreich? Zuerst einmal müssen wir uns anmelden und im Hauptmenü auf “Anzeige aufgeben” klicken. Hier sehen wir auch schon, dass wir nicht viele Stellschrauben haben um unsere Anzeige zu optimieren. Das heißt für uns die uns zur Verfügung stehenden Parameter effizient nutzen. Bei eBay Kleinanzeigen ist es so, dass der Titel euer Herzstück ist. Denn dieser wird nur als aller erstes angezeigt, sondern wird auch für die Suchmaschine indexiert.

eBay Kleinanzeigen SEO - Der Titel

Das heißt bringt hier eure Keywords unter und nutzt die volle Länge aus. Verwendet zur Abtrennung gerne Bindestriche oder Leerzeichen, aber keine Kommata. Für die Keywords an sich können wir keinen Pauschaltipp geben, da diese für jede Branche unterschiedlich sein werden. Da müsst Ihr aktiv werden und die Tools und Möglichkeiten nutzen, die euch zur Verfügung stehen. Eine Möglichkeit für eine Keyword Recherche wäre die Google Auto Suggest Funktion. Das heißt Ihr gebt ein Wort oder nur den Anfang des Worts in die Google Suche ein und bekommt dann Begriffe angezeigt, die oft gesucht werden. Macht euch eine Liste und verwendet genau diese Begriffe in eurem Titel. Unser zweiter Tipp wäre genau das gleiche, nur in eBay Kleinanzeigen selbst durchzuführen. Tippt den Anfang eines Wortes ein und notiert euch die vorgeschlagenen Begriffe. Unser dritter Tipp wäre es Google Trends oder den Google Keyword Planer zu verwenden. Hier könnt Ihr eure möglichen Keywords eintragen, erhaltet dafür einen Performance berichtet, aber dazu auch noch weitere mögliche gut performende Keyword vorschlagen.

Das unterscheidet euch von Amateur Händlern

Wenn Ihr diese nun verwendet habt, um daraus den Titel zu bilden, haben wir den Pro Tipp für euch der euch von einem Amateur abhebt. Schaltet für euer Produkt nicht nur eine Anzeige, sondern mehrere. Das kostet zwar mehr Zeit, aber ihr habt dann mehrere Referenzwerte. Entweder bringt Ihr dann darin unterschiedliche Bilder unter, verändert die Reihenfolge des Titels oder bringt neue Keywords mit rein. Wie schon anfangs erwähnt – wir haben nicht viele Ansätze zur Optimierung, deswegen müssen wir die die wir haben auch maximal ausreizen. Deswegen gehen wir so vor, wie man auch bspw. Facebook Anzeigen schalten würde. Wir setzen zu einem Thema mehrere Anzeigen auf mit jeweils mindestens einer Varianz und sehen am Ende welche am Besten läuft.

eBay Kleinanzeigen SEO - Die Beschreibung

Doch fahren wir weiter fort. Die Beschreibung wird unseres Wissens nach nicht von der eBay Suchmaschine indexiert, kann aber dafür von Google indexiert werden, deswegen heißt es auch hier wenn möglich Keywords unterbringen. Trotzdem sollte die Beschreibung primär dafür genutzt werden Inhalt zu vermitteln. Deswegen gilt folgender Fahrplan. Es sollte mit einer Einleitung begonnen werden. Hier kommt rein, um was für ein Produkt es sich handelt. Anschließend können überzeugende Features als Stichpunkte da drunter implantiert werden. Also quasi das was bei Amazon die Bulletpoints sind. Dadrunter können Referenzen eingetragen werden. Das kann man bspw. sehr gut nutzen, um Links zum Shop oder zum Produktvideo auf YouTube unterzubringen. Die Anzeige sollte dann am Ende mit einem Call to Action abgerundet werden.  Also bspw. “Bei Fragen wenden sie sich an …” oder “Bei Interesse schreiben Sie eine E-Mail an…”. Der potenzielle Kunde muss also zu etwas aufgefordert werden. Der Preis ist ebenfalls ein Pflichtfeld und sollte konkret angegeben werden. Denn je mehr Informationen dem Kunden bereits vorliegen desto eher zeigt er Interesse. Das gilt für den Preis aber auch für die Bilder. Sollte es aber ohne Verhandlungsbasis nicht gehen, gebt diese an. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Kategorie, die Ihr auch as Varianzparameter verwendet könnt. Das heißt wenn Ihr mehrere Anzeigen anlegt macht euch Gedanken, ob dieser Artikel auch in einer ähnlichen Kategorie untergebracht werden könnte, die mehr vielleicht mehr Reichweite bringt.

Was es bei den Bildern zu beachten gibt

Bei den Bildern ist die Größe und Dateigrößen-Optimierung weniger relevant als in eurem Onlineshop. Was aber wichtig ist, ist die Benennung der Datei. Bringt hier auch eure Keywords unter. Schreibt diese immer klein und in Bindestrichschreibweise. Fotografiert die Produkte im Querformat, weil diese auch so in eBay Kleinanzeige angezeigt werden. Solltet Ihr Stockfootage verwenden, bearbeitet dieses zumindest in Photoshop und erstellt Designs um euch von der Masse abzuheben. Sollte euch das Probleme bereiten, helfen wir von eBakery euch gerne dabei und erstellen auch gerne eure Produktbilder.

Zusammenfasung

Am Ende sollte zumindest eure Postleitzahl mit angegeben werden.  Je nachdem ob Ihr mehrere Standorte habt macht es auch Sinn verschiedene Anzeigen mit verschiedenen Standort Angaben zu schalten. Was auch möglich wäre umliegende Orte zu nehmen statt nur die Großstadt. Damit maximiert Ihr eure Chance. Doch was ist wenn eine Anzeige so gar nicht läuft. Habt Ihr auf alle angegebene Punkte geachtet und auch wirklich ansprechende und hochwertige Bilder verwendet, probiert die Reihenfolge des Titels zu ändern. Seht diesen als Herzstück eurer Anzeige an, denn mit ihm steigt und fällt die Chance überhaupt erstmal gefunden zu werden. Neben diesen Dingen ist es natürlich klar, dass eine akkurate Rechtschreibung Pflicht ist, das setzen wir an der Stelle mal voraus. Ansonsten sind das die Punkte die es zu beachten gilt, wenn es um eBay Kleinanzeigen SEO geht. Was sind eure Erfahrungen? Habt Ihr persönlich noch weitere Punkte gefunden, die eure Reichweite geboostet haben? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

eBay SEO Optimierung mit eBakery

Solltet ihr euch darüberhinaus für Optimierungsmöglichkeiten interessieren, stehen wir als eBay SEO Agentur euch gerne zur Verfügung. Für einen kostenlosen Beratungstermin könnt ihr uns einfach per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.  

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Instagram HacksInstagram Werbung kennzeichnen