OXID eShop Optimierung

Home / Online-Shop / OXID eShop Optimierung

OXID eShop Optimierung

Ein OXID eShop ist eine solide Grundlage für deine Onlineverkäufe. Ist dein Shop komplett eingerichtet, geht es an die Optimierung. Hierzu gibt es einige Tools, mit denen du deinen OXID eShop prüfen kannst. Hier geben wir dir einige Beispiele.

GTMetrix

Wenn du gut englisch verstehst, ist GTMetrix eine gute Anlaufstelle, um die Geschwindigkeit deiner Webseite zu prüfen. Außerdem findest du hier auch Hinweise, wie du Probleme beheben kannst.

Auswertung auf GTMetrix

Die Ladegeschwindigkeit ist in diesem Beispiel relativ langsam, was unter anderem daran liegt, dass für bestimmte Ressourcen kein korrektes Caching, also Zwischenspeichern, aktiviert ist. Außerdem erzeugt die Seite viele Requests, also Anfragen. Diese könnte man bündeln oder durch lokales Caching verhindern.

Google Pagespeed Insights

Google bietet mit Pagespeed Insights eine detaillierte Auswertung und differenziert hier noch zwischen mobiler und Desktop-Ansicht. Hier spielen allerdings auch Werte mit rein, die Google gerne sehen würde, die aber nicht zwingend ein schlechtes Ranking bedeuten.

Oft wird z.B. angemerkt, dass die Bilder im moderneren Format WebP zur Verfügung gestellt werden sollen. Gut komprimierte JPG-Dateien tun es aber auch. Ein gutes Tool dafür ist TinyPNG. Einfach Bild hochladen und die komprimierte Datei herunterladen. Dann in die Webseite einfügen, fertig. Dadurch sparst du oft viel Ladezeit.

Auch andere Ressourcen, die das Laden der Webseite behindern oder verlangsamen, werden aufgelistet.

Google Pagespeed Insights

OXID eShop SEO

Der OXID eShop ist bereits mit guten Grundeinstellungen für SEO ausgestattet. So legt der Shop automatisch sprechende URLs an, die suchmaschinen- und benutzerfreundlich sind. Die Adresse ist damit nämlich gut geordnet und einfach lesbar, so wie www.shop.de/t-shirts/rotes-t-shirt/

Der Seitentitel, der für Suchmaschinen eine große Rolle spielt, wird aus dem Artikelnamen übernommen. Zusätzlich kannst du im Admin-Bereich unter “Stammdaten / Grundeinstellungen / SEO” weitere Einstellungen vornehmen: Ein bestimmtes Präfix oder Suffix und den Titel der Startseite.

Auch die SEO IDs Trennzeichen kannst du festlegen. Standard ist der Bindestrich und wird allgemein auch so als Standard akzeptiert. Dieses Trennzeichen kommt zum Tragen, wenn die URL aus mehreren Worten besteht:

www.shop.de/lange-kategorie/langer-artikel-mit-zusätzen/

Für Artikel, Kategorien und die Startseite kannst du auch extra Meta-Beschreibungen und -Titel eintragen. Google hält sich zwar nicht immer daran, dies in den Suchergebnissen anzuzeigen, kann so aber recht gut beurteilen, worum es bei der Seite, der Kategorie oder dem Artikel geht.

Im OXID eXchange gibt es noch einige Erweiterungen, die für SEO wichtig sein können. Du findest sie hier: https://exchange.oxid-esales.com/de/tag/seo/

OXID eShop von uns optimieren lassen

OXID eShop bietet viele Möglichkeiten der Optimierung. Gerne übernehmen wir die Erst-Analyse und zeigen dir Optimierungspotenziale auf und setzen sie für dich um. Damit kannst du dich auf dein Tagesgeschäft konzentrieren und dich über höhere Umsätze freuen.

Jetzt unverbindlich anfragen: www.ebakery.de/kontakt/

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Verkauf auf OTTO Market