Google SEO mit eBakery – So verbesserst Du deine Rankings

Home / Google / Google SEO mit eBakery – So verbesserst Du deine Rankings

Google SEO mit eBakery

So verbesserst Du deine Google Rankings

Google SEO mit eBakery” lautet das Thema dieses Tutorials. Wir verraten dir, welche SEO Maßnahmen wir selbst anwenden, um Platz 1 in den SERPs zu erhalten. Neben OnPage als auch OffPage SEO spielen noch weitere Maßnahmen eine Rolle. Welche das sind, erfährst Du im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Google SEO mit eBakery - Ein Einblick hinter die Kulissen

Diese Folge wird eine etwas andere und zugleich besondere Folge, denn wir geben ein paar Einblicke hinter die Kulissen von eBakerys Marketing Apparat und erklären euch anhand dessen was es in Sachen Google SEO zu beachten gilt, um Top Rankings auf der größten Suchmaschine der Welt zu erzielen. Sollte euch das also interessieren, schaut bis zum Schluss. 

Was ist Google SEO?

Als kleiner grundlegender Einstieg – Was ist SEO? Bei SEO oder auch Suchmaschinenoptimierung versucht man durch gezielte Maßnahmen für seine Website oder aber einzelne Seiten bestmögliche Platzierungen für bestimmte Keywords zu erlangen. Dabei muss man zu Anfang immer austarieren wie das Verhältnis zwischen Wettbewerb und Suchvolumen ist. Denn ist der Wettbewerb zu groß, also setzen zu viele starke Seiten auf ein Keyword, dann wird es für euch als Neueinsteiger äußerst schwer werden allein nur auf Seite 1 zu kommen. Die Lösung hier wäre es stattdessen auf das Longtail Äquivalent zu gehen. Machen wir dazu mal ein Beispiel. Ihr wollt auf das Keyword „Amazon SEO“ gehen, seht aber, da ist schon eBakery auf Platz 1. Lest Ihr dann noch die Sitemap aus und seht dass dort bereits Content im knapp vierstelligen Bereich existiert, müsst Ihr realistisch einsehen, dass der Aufwand vermutlich zu hoch wäre dieses Keyword realistisch zu targetieren bzw. dort Platz 1 zu erreichen. Um euch detailliertere Werte anzeigen zu lassen, wie stark eure Konkurrenz ist, könnt Ihr bspw. Sistrix verwenden. Dafür gibt es verschiedene Tools um euren Leistungsindex und den eurer Konkurrenz zu ermitteln. Doch was heißt nun Longtail Keyword. Ihr verlängert quasi den Kern eures bereits vorhandenen Keywords. Also statt „Amazon SEO“ dann eben „Amazon SEO Agentur“. Nur leider ist auch da eBakery auf 1. Was müsste man also tun, um für relevante Keywords zu ranken?

Google SEO mit eBakery - OnPage und OffPage SEO

Einen entscheidenden Punkt spielt die Historie der Domain. Je länger eine Seite bereits besteht, desto wertiger wird sie und desto eher ranken neue Beiträge direkt auf Seite 1. Doch einzig und allein das Existieren einer Seite reicht nicht, es lohnt sich auch von Anfang an auf einen stabilen Hostingserver zu setzen. Ist eure Seite nämlich Offline, wird das von Google knallhart abgestraft. Genauso wird ein schlechter PageSpeed, kryptische URLs und zu wenig Traffic abgestraft. Das heißt OnPage SEO ist für euch am Anfang das A und O. Das heißt auf sprechende URLs setzen, Blog Beiträge SEO konform gestalten, also Keywords unterbringen, in H1, H2, H3 Headings unterteilen, Artikel sinnvoll in nicht zu lange Abschnitte gliedern, Bilder komprimieren und keywordorientiert in der richtigen Schreibweise benennen und und und. Das sind Dinge die Ihr zwingend beachten müsst. Solltet Ihr davon zum ersten mal hören, schaut euch in unserer Google SEO Playlist um. Dort haben wir bereits alles im Detail erklärt. Doch Ihr solltet bei der Optimierung nicht euren Inhalt vernachlässigen. Denn wiederkehrender Traffic entsteht nur, wenn Ihr auch inhaltlich überzeugt. Werden dann nämlich auch andere Blogger oder News Portale aus eurer Branche auf euch aufmerksam und verlinken einen Beitrag von euch, gibt das Backlinks.

Google SEO mit eBakery - Warum Videos so wichtig sind

So ist es in unserem Fall dazu gekommen, dass W&V eine  Fachzeitschrift für die Kommunikations- und Medienbranche unseren eBay Cassini Beitrag mit aufgenommen hat, was uns dann wiederum Backlinks gebracht hat. Diese werden von Google sehr hoch angerechnet. Verlinkt also jemand anderes auf eure Seite, ist das das Beste was euch passieren kann. Mehr zum Thema Link Building erfahrt Ihr im verlinkten Artikel. Ein weiterer wichtiger Punkt in eurer SEO Strategie sollten Videos sein. Wir von eBakery setzen seit 3 Jahren auf Videos und können retroperspektiv sagen, es war die beste Entscheidung. Ihr seid damit dann nicht nur auf der Zweitgrößten Suchmaschine der Welt präsent, sondern werdet auch im Video Karussell in den SERPs von Google ausgespielt. Platziert Ihr diese auf eurer Seite, halten sich Seitenbesucher länger auf eurer Seite auf, was dann wieder von Google belohnt wird. Das heißt es begünstigt euch in mehrerlei Hinsicht.  

Was ist Content Recycling?

Ein weiterer Entscheidender Punkt ist Content Recycling. Wir von eBakery wissen am Besten wie viel Aufwand es ist Content für die Website, YouTube und Social Media Kanäle zu erstellen, deshalb sollte man hier klug vorgehen. Ihr könnt bspw. das ausführliche YouTube Video als Ausgangspunkt nutzen, um dieses in die wichtigsten Teil zu schneiden. Mit ein bisschen Aufbereitung wie bspw. Untertitel, lassen sich damit Reels oder TikTok Videos erstellen und Ihr habt einen weiteren Kanal den Ihr bespielen könnt, mit geringerem Mehraufwand. Oder Ihr nehmt das Thema des Videos als Aufhänger, um daraus einen Blogartikel zu schreiben und das Video dann dort einzubauen. Hier heißt es also smart vorgehen. 

Social Media Agentur

Deutlich wird daraus hoffentlich, dass es nicht reicht auf einen SEO Faktor zu setzen, sondern die Gesamtheit mehrerer SEO Maßnahmen im Jahr 2022 entscheidend ist um noch gute Rankings zu erzielen. Falls Ihr Hilfe bei der Umsetzung eurer Google SEO Strategie benötigt, helfen wir von eBakery euch als Social Media Agentur gerne weiter und sorgen für eure Onlinemarketing Betreuung.

Haben Sie Fragen oder brauchen ein individuelles Angebot? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


    eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.

    • 0/5
    • 0 ratings
    0 ratingsX
    Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
    0% 0% 0% 0% 0%
    Related Posts

    Leave a Comment

    Social Media Buttons in Shopify hinzufügenInstagram Beitrag fixieren