Affiliate Marketing

Ein Affiliate-Marketing-Netzwerk ermöglicht es Advertisern und Publishern zu wachsen.

Community Management und seine besonderen Herausforderungen

Was ist Affiliate Marketing?

Die heutige Arbeits- und Onlinewelt befindet sich in einem ständigen Wandel. So sind immer mehr Online-Unternehmer und Blogger sind von dem hohen Nutzen dieses Geschäftsmodells überzeugt. Denn dieses Vertriebsmodell verspricht ein hohes Potenzial und bringt Vorteile für alle beteiligten Parteien.

Das Grundprinzip des Affiliate Marketings baut auf einem Vermittlungssystem auf. Das Fundament des Affiliate-Systems funktioniert über einen Vermittlungslink. Dieser Link enthält einen integrierten Partnererkennungscode (Partner-ID), welcher den Vermittler eindeutig identifiziert. Dadurch wird die im Vorfeld festgelegte Provision vom Händler an den Affiliate-Vermittler ausgeschüttet. Dabei haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Click: Klick auf den Link
  • Lead: Kundendaten, z.B. E-Mail Adresse
  • Sale: Verkauf

Die Vermarktung der Produkte erfolgt also durch eine entsprechende Verlinkung auf die Partner-Website. Eine in der Offline-Welt getätigte Alternative ist die Vermittlung über Gutscheine. Weitere Bezeichnungen für den Vermittler sind Affiliate und Vertriebspartner. Der Händler wird auch Merchant genannt.

Eine Betätigung des Vermittlungs-Links führt zwangsläufig zur Webseite des Verkäufers. Dabei kommt unter anderem das sogenannte Cookie-Tracking zum Einsatz, was die Zuordnung der getätigten Verkäufe deutlich vereinfacht.  Die Grundidee hinter Affiliate Marketing ist jedoch wesentlich älter und bereits weit vor der Erfindung des Internets entstanden. Das World Wide Web hat jedoch dafür gesorgt, dieses Grundprinzip immens auszubauen. Daher ist Affiliate Marketing ein sehr vielfältiges Geschäftsmodell. Das bekannteste Affiliate-Modell ist das Partnerprogramm des E-Commerce-Unternehmens Amazon. Die Provisionen fallen hier sehr unterschiedlich aus. Die Umsatzbeteiligung ist sehr stark von der Produktkategorie abhängig. Ein großer Vorteil des Affiliate Systems von Amazon ist, dass die Vermittlung bis zu 89 Tage noch nachwirkt. Es genügt also, wenn der Kunde die Ware erst nach 89 Tagen bestellt.

Welche Teilnehmer gibt es im Affiliate Marketing?

Betreiber

Der Betreiber des Affiliate Systems (Bsp. AWIN) sorgt für einen reibungslosen Ablauf des Betriebs. Er ist verantwortlich für den Vertrieb der Affiliate Plattform. Affiliate Netzwerke stehen damit als Dreh- und Angelpunkt genau zwischen dem Vertriebspartner und dem Merchant. Die Hauptaufgaben des Betreibers sind insbesondere die technische, sowie die finanzielle Umsetzung des Affiliate Projekts. Daneben gibt es noch eine Sonderform, die sogenannten In-House-Programme. In diesem Fall übernimmt der Merchant selbst die Stellung des Betreibers. Diese spezielle Art von  Affiliate Programmen ist in der deutschen Online-Welt jedoch eher selten anzutreffen.

Händler

Der Händler ist daran interessiert, seine eigenen Produkte und Dienstleistungen möglichst zahlreich über das Internet zu veräußern. Die Vermarktung übernimmt er dabei jedoch nicht selbst, sondern überlässt dies dem Affiliate. Wird über die Website des Affiliates ein Verkauf getätigt, so zahlt der Händler dem Vertriebspartner die vereinbarte Provision aus. Zudem sollten Sie dem Vertriebspartner verschiedene Werbemittel zur Verfügung stellen. Dabei kommt für Sie insbesondere das weit verbreitete E-Mail-Marketing in Frage.

Vertriebspartner

Ein Vertriebspartner möchte mit dem Affiliate Marketing über das entsprechende Provisionsmodell Geld verdienen. Sie werben in dieser Stellung für die Produkte des Händlers. Sobald ein Kunde über Ihre Website einen Verkauf tätigt, profitieren Sie davon. Sie sollten Ihre Website daher so gestalten, dass Sie möglichst viele Kunden erreichen und zu einem Kauf anregt.

logo

SIE HABEN EINE FRAGE ZUM AFFILIATE MARKETING?

Welche Auszahlungsmodelle gibt es?

Im Affiliate Marketing gibt es nicht nur eine einzige, sondern mehrere Möglichkeiten, den Vertriebspartner am Umsatz zu beteiligen. Sie sollten sich daher genauestens überlegen, welche Strategie Sie damit verfolgen und welches Vergütungsmodell am ehesten für Sie in Frage kommt. Hier finden Sie eine Liste an gängigen Vergütungsmodellen im Affiliate Marketing:

  • Pay per Click
  • Pay per Lead
  • Pay per Sale
  • Airtime-Vergütung
  • Pay per Click Out
  • Pay per Link
  • Lifetime-Vergütung
  • Pay per Install
  • Print per View
  • Print per Print-Out
  • Pay per Sign-Up

Die meisten Online-Unternehmer nutzen Pay per Sale, Pay per Lead und die Lifetime-Vergütung. Eine Besonderheit stellen die beiden Varianten Pay per Click und Pay per Click Out dar. Hier erfolgt bereits eine Auszahlung, wenn der Kunde auf den Link klickt, ohne dass ein Verkauf stattfindet. Für Sie als Händler sind diese beiden Modelle daher nicht besonders empfehlenswert. Denn Sie haben bei diesen Modellen auch Ausgaben, wenn kein Umsatz erzielt wird. Für Ihren Online-Shop sind also Pay per Sale und pay per Lead wesentlich lukrativere Möglichkeiten.

Eine weitere interessante Option ist das pay-per-View-Modell. Eine Abrechnung erfolgt hier, wenn ein Werbebanner eingeblendet wird. Für eine gewisse Anzahl an Einblendungen wird im Vorfeld ein bestimmter Geldbetrag festgelegt. Damit beim pay per Sale eine Zahlung zustande kommt, ist  eine tatsächliche Kaufhandlung durch den Kunden notwendig. Eine Provisionsausschüttung geht demnach zwangsläufig mit der Erzielung einer gewissen Umsatzsumme einher. Die Abrechnung der Provision erfolgt meist mit einem prozentualen Betrag. Ein absoluter Geldbetrag ist jedoch auch möglich. Pay per Lead zielt hingegen auf die reine Vermittlung zwischen Kunde und Anbieter ab. Falls Sie eine Beratungsfirma oder Ähnliches führen, ist dies für Sie das passende Modell.

Affiliate Marketing Netzwerk

Wo kommt Affiliate Marketing in der Praxis vor?

Das Geschäftsmodell ist mittlerweile ein wichtiger Maßstab bei Bloggern und im E-Commerce. Die jährlichen Umsätze beziffern sich auf 2-stellige Milliardenbeträge. Etwa ein Sechstel der Umsätze im E-Commerce sind auf Affiliate Systeme zurückzuführen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil der betriebenen Webseiten mit Affiliate Links versehen sind.

Webseiten werden damit zu groß angelegten Werbeflächen. Wenn Sie ein lukratives Affiliate Projekt aufbauen möchten, ist der Blog mitunter eine sehr gute Empfehlung. Dieses Geschäftsmodell ist sehr themenbezogen. Daher sollten Sie einen Blog auf eine bestimmte Zielgruppe auslegen. Um den Blog zu monetarisieren, schalten Sie hier Affiliate Links hinzu. Die Bloginhalte sind so aufzubauen, dass Ihre Leser zu einer Kaufentscheidung geführt werden. Sie dürfen jedoch auf keinen Fall vergessen, den Leser auf die Werbelinks hinzuweisen. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Wie werden Sie im Affiliate Marketing erfolgreich?

Affiliate Marketing hat ein besonders hohes Potenzial, da Sie ein geringes Risiko und eine hohe Effizienz erwarten dürfen. Es ist für Ihren persönlichen Erfolg insbesondere sehr entscheidend, eine zielstrebige und sinnvolle Strategie zu modellieren. Richten Sie Ihren Fokus darauf, möglichst viele Besucher auf Ihre Website aufmerksam zu machen. Dazu können Sie Ihre persönlichen Social Media Kanäle nutzen oder gezielt Werbung schalten.

Für Ihren Erfolg ist das Tracking eine besonders wichtige Komponente. Denn durch diese Methode werden getätigte Umsätze eindeutig den Vertriebspartnern zugeordnet. Die Entscheidung für das richtige Partnerprogramm ist ebenfalls ein bedeutender Faktor. Über umso mehr Affiliate Netzwerke Sie verfügen, desto besser sind Sie aufgestellt. Richten Sie in jedem Fall den Blick auf die Kosten und die dahinterstehende Technik. Werbemaßnahmen sind vertriebs- und nachfrageorientiert auszurichten.  Pay per sale und Pay per lead sind dabei besonders zu empfehlen. Eine Kombination aus beiden Modellen ist möglich und besonders vielversprechend. Darum bieten viele Affiliate Programme diese Kombination ebenso an.

Affiliate Marketing

Ihr Ansprechpartner

Ali Oukassi

Ali Oukassi
[email protected]
+49 6917 3265820

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Wir sind Ihre Experten im Affiliate Marketing. Wir helfen Ihnen, mit profitablen Werbeanzeigen erfolgreich zu werden. Dies erreichen wir mit einer optimalen Präferenz für Ihre Zielgruppe. Bei uns setzen Sie Ihr Kapital definitiv effizient ein und wir bereichern Sie mit einer lukrativen und langfristigen Strategie. Sind Sie auf unser Angebot neugierig geworden? Dann schreiben Sie uns einfach eine Nachricht!

Name

E-Mail

Telefonnummer für Rückruf

Nachricht

eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.