Amazon Backend Keywords

Home / Amazon / Amazon Backend Keywords

Amazon Backend Keywords

Wie werden deine Produkte häufiger gefunden?

Durch Amazon Backend Keywords zu mehr Suchbegriffen gefunden werden – das ist das Ziel eines jeden Händlers, da es im Endeffekt mehr potenzielle Verkäufe bedeutet. Deine Produkte werden nämlich nur dann gefunden, wenn diese Keyword Phrase entweder im klassischen Amazon Listing enthalten ist oder aber als Backend Keyword hinterlegt wird. Wo und vor allem wie du diese Amazon Backend Keywords einträgst, erfährst du im Screencast oder unter dem Video in unserem Blog Artikel.  

Auf nicht sichtbaren Keywords ranken 

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie die Suchergebnis Anzeige beim Eintippen eines Suchbegriffs oder einer Suchphrase bei Amazon funktioniert?
Was wie, wo und auf welchem Rank angezeigt wird hängt natürlich u.a. davon ab welche Keywords im Amazon Listig untergebracht wurden. Doch wäre es nicht ideal auch zu Suchbegriffen zu ranken, die zeichenbedingt oder einfach von der Syntax her nicht mehr in den Titel, die Beschreibung oder den Bullet Points gepasst haben?
Genau dafür gibt es die Amazon Backend Keywords

Dank Backend Keywords auch für Suchbegriffe mit Rechtschreibfehlern gefunden werden

Backend Keywords können bei Amazon wie der Name es schon verrät im Backend hinzugefügt werden, um mehr Sichtbarkeit eurer Produkte zu erreichen. Das bedeutet ihr könnt euer Amazon SEO positiv mit Keywords beeinflussen die der User nicht sieht. Ein großer Vorteil dieser Backend Keywords sind z.B. falsche geschriebene Phrasen, die möglicherweise auf Grund ihrer Komplexität häufig falsch geschrieben werden, unter denen ihr dann aber aufgefunden werdet.

Formalia der Amazon Backend Keywords

Ihr seid hierbei auf 250 Bytes beschränkt. Bytes sind nicht gleichzusetzen mit Zeichen. Ein Zeichen, wie bspw. das €-Zeichen, gilt als 3 Bytes. Umlaute wie ä, ö, ü zählen 2 Bytes. Kommata, Apostrophe und Leerzeichen werden ebenfalls mit eingerechnet.

Wo trage ich die Backend Keywords ein?

Im Amazon Seller Central begebt ihr euch auf euren Lagerbestand und konkret auf Lagerbestand verwalten, wählt das Produkt aus, das ihr optimieren wollt, klickt auf bearbeiten und wählt die Kategorie Suchbegriffe aus. Hier könnt ihr eure Suchbegriffe im Backend eintragen. Dabei gilt es folgende Regeln zu beachten: 

  • Trennt jedes einzelne Keyword mit einem Leerzeichen
  • Wiederholt Suchbegriffe nicht
  • Wiederholt nicht die Keywords die ihr bereits in der Beschreibung bzw. dem Titel eures Produkts untergebracht habt
  • Achtet auf die Bytes-Länge, ansonsten werden eure Änderungen möglicherweise nicht gespeichert und verfallen beim Verlassen der Seite
  • Verwendet wirklich nur Suchbegriffe die wichtig für euer Produkt sind. Es bringt nichts virale Begriffe zu verwenden die absolut gar nichts mit eurem Produkt zu tun haben
  • Verwendet keine Markennamen, nicht mal eure eigene
  • Artikel wie ein, einer, eine oder der, die, das sind unnötige Bytes Verschwendungen
  • Auch die doppelte Verwendung von Singular und Plural ist nicht nötig

Da ihr nun wisst, was man nicht machen sollte, nun konkrete Tipps wie ihr es richtig anstellt: 

  • Verwendet ein Leerzeichen zwischen den Keyphrases
  • Schreibt die Keyphrase in der logischen Reihenfolge, so wie sie auch ein potenzieller Kunde eingeben würde
  • Benutzt gängige Abkürzungen. 
  • Benutzt Synonyme eurer bereits verwendeten Keywords, falls euch keine Weiteren mehr einfallen

Was sind Platinum Schlüsselwörter?

Unter den Amazon Backend Keywords befinden sich die so genannten Platinum Schlüsselwörter. Diese sind noch ein Relikt aus alten Amazon Zeiten, als es noch den Platin-Händler-Tarif gab, der schon vor Jahren eingestellt wurde. Das heißt das Eintragen von Keywords in diese spalte bringt euch weder weiter, noch schadet es eurem Ranking.

Noch mehr Keywords unterbringen durch Varianten 

Eine Methode, um noch mehr Amazon Backend Keywords einpflegen zu können, ist die Verwendung von Varianten. Dazu wählt euch einen Varianten Artikel aus und wählt den Reiter “Varianten” aus. 

 

Scrollt ihr nun runter seht ihr die einzelnen Varianten und könnt sie separat bearbeiten. Klickt dazu am Ende der Spalte auf Bearbeiten und wählt anschließend den Reiter Suchbegriffe aus. Dieses Feld sollte euch nun wieder vertraut vorkommen. Trag hier eure gewünschten Keywords ein und begebt euch wieder zurück zur Varianten Ansicht. Dort könnt ihr eine andere Variante auswählen und andere Amazon Backend Keywords eintragen als noch in der Variante zuvor. 

Für mehr Informationen und eine ausführliche Screencast Anleitung, schaut dieses Video. 

Gerne beraten und unterstützen wir dich als Amazon SEO Agentur bei deinen Amazon Belangen. Für ein kostenloses Erstgespräch, kontaktieren Sie uns via Telefon, E-Mail oder Kontaktformular auf www.ebakery.de/kontakt/

  • 5/5
  • 4 ratings
4 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 100%
Related Posts

Leave a Comment

amazon-bullet-points
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: