Amazon FBA Auffüllbeschränkungen – Was steckt dahinter?

Home / Amazon / Amazon FBA Auffüllbeschränkungen – Was steckt dahinter?

Amazon FBA Auffüllbeschränkungen

Was steckt hinter dem Lagerbestandsmaximum?

Warum gibt es die Amazon FBA Auffüllbeschränkungen und das Lagerbestandsmaximum? Was genau beschränkt wird und wie viel du als FBA Händler nun noch einlagern kannst, das erklären wir dir in diesem Amazon FBA Tutorial. Darauf musst du als Händler nun achten.

Amazon FBA Auffüllbeschränkungen - Das musst du nun beachten

Aktuelle Neuigkeiten für Amazon FBA Händler. Wer das Amazon Fulfillment Angebot nutzen sollte und selbst kein eigenes Lager hat oder dieses bereits voll ist, könnte nun Probleme bekommen bzw. muss nun umstrukturieren. Denn Amazon hat ein Auffülllimit für FBA Produkte gesetzt. Das heißt schlichtweg es gibt Auffüllbeschränlungen und das nicht zu knapp. Händler berichten von einer Beschränkung bis zu 50%. Das heißt Händler die bisher 20.000 Einheiten einlagern konnten, können nun nur noch 10.000 an Amazon schicken.Doch wieso weshalb warum? 

Was ist Amazons Intention?

Nein Amazon will euch nicht absichtlich Schaden, das ist mit Sicherheit nicht die Hauptintentionen. Stattdessen hat das eher etwas mit dem mangelnden Lagerplatz und der Rentabilität zu tun. Lagerplatz ist hier in Europa teurer als in den USA und zudem komplexer handelbar, was die Regularien und Vorschriften angeht. Günstiger als mit FBA kommt ein Händler nicht an eine Lagerfläche, weswegen das in der Vergangenheit viele genutzt und evtl. damit auch ausgenutzt haben, sodass dieses Geschäftsmodell teils nicht mal kostendeckend für den E-Commerce Riesen vonstatten ging. Deshalb setzt Amazon nun mit der Einführung der maximalen Lagerbestandsmenge, also somit einer Beschränkung, ein Riegel davor. Ein logischer Schritt, der allerdings nun den meisten Amazon FBA Händlern sauer aufstoßen dürfte.

Amazon FBA Auffüllbeschränkungen - Die Nachteile

Das birgt nun also eine größere Gefahr bspw. mit seinen Artikeln “Out of Stock” zu gehen, weswegen man zusätzlich zu FBA auch FBM hinterlegen sollte. Macht ein eigenes Lager finanziell keinen Sinn, muss man sich dafür also einen externen Fulfillment Partner suchen. Das kann dann ingesamt eine Neukalkulation erforderlich machen. Also ein sehr langer Rattenschwanz, der nun auf einige Händler zukommen kann und wird. 

Bei Fragen rund um Amazon gerne an eBakery wenden

Solltet ihr mit dem Thema Amazon FBA noch nicht vertraut sein, könnt ihr gerne auch einmal in unserer passenden Playlist vorbei schauen. Ansonsten könnt ihr euch auch gerne bei unseren Amazon SEO Experten, wenden um euren Listings bessere Rankings verleihen zu lassen.  

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

Instagram Account löschenInstagram Reels erstellen
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: