Meta-Tags optimieren

Home / SEO / Meta-Tags optimieren

Meta-Tags einfach und verständlich erklärt

Kaum ein SEO-Bereich ist so umstritten wie die Meta-Tags. Oft wurden sie totgesagt, dass Google sie nicht beachten würde, bis Google endlich ein Statement herausgegeben hat. Mit Mythen wurde aufgeräumt, hier findest du die wichtigen Tags für deine Webseite.

Was sind Meta-Tags?

Eine Website besteht aus einem Code, der meistens in HTML geschrieben ist. In diesem Code können Hinweise eingearbeitet werden, wie Google die Seite behandeln soll.

Die wichtigsten Meta-Tags für die Anzeige in den Google Suchergebnissen sind:

  • Meta-Title
  • Meta-Description
  • Meta-Robots

Google Meta Title

Meta-Title-Tag: Seitentitel deiner Website

Oben erscheint der Meta-Title, also der Titel der Seite. Dieser ist normalerweise festgelegt und entspricht dem Seitentitel. Du kannst allerdings auch einen anderen Titel wählen, falls er für Suchmaschinenoptimierung anders lauten sollte. Lautet dein Seitentitel „Reiten mit Profis“ kannst du über den Meta-Title-Tag „Reiten mit Profis – 15 Expertentipps“ als Titel wählen. Die Suchmaschine entscheidet zwar immer selbst, ob sie den Title-Tag annimmt, in der Regel übernimmt sie aber, was im Title-Tag steht.

Als Faustregeln kannst du dir merken, dass ein Title-Tag nicht länger als 524 Pixel sein sollte – das entspricht etwa 58 Zeichen. Viel darunter sollte er nicht liegen, damit du wichtige Keywords unterbringen kannst – länger sollte er aber auch nicht sein, da der Titel sonst abgeschnitten ist und unschön aussieht.

Google Meta Description

Meta-Description-Tag: Seitenbeschreibung deiner Website

Die Meta-Description ist die Beschreibung der Seite. Ob generell oder nur die Unterseite – du hast nur begrenzt Platz, hier auf den Punkt zu bringen, was der Suchende sehen soll. Auch hier entscheidet Google wieder, was für den Suchenden sinnvoller ist (oder sein könnte) – Übernahme des Vorschlags oder selbst einen Auszug aus dem Webseiten-Text nehmen.

Das wird bei jeder Suchanfrage einzeln entschieden, je nachdem, wonach gesucht wird.

Als Faustregel für die Länge kannst du von ca. 160 Zeichen ausgehen. Für WordPress, bzw. WooCommerce kannst du Plugins wie YOAST-SEO oder RankMath verwenden. Hier wird dir angezeigt, wie lang der Text werden soll/darf.

Google Meta Tags in WordPress mit YoastSEO

Meta-Robots-Tag

Das Meta-Robots-Tag enthält Anweisungen für die Bots der Suchmaschinen, die die Website besuchen. So kannst du angeben, dass bestimmten Links nicht gefolgt werden soll (siehe auch Backlink-Analyse) oder dass eine ganze Seite derzeit noch nicht be- und durchsucht werden soll.

Die wichtigsten Angaben sind:

  • NoIndex – die Seite soll nicht in Googles Index aufgenommen werden.
  • DoFollow/NoFollow – folge den Links, um die Zielseite mit dieser zu verknüpfen (oder eben nicht)
  • NoArchive – verwende keine alte Version dieser Seite aus dem Google Cache (macht meist bei News-Seiten Sinn und bei Artikeln in Onlineshops, da sich die Inhalte oft ändern können)

Wie auch bei den anderen Tags sind die Angaben hier für die Suchmaschinen-Bots nicht verpflichtend. In der Regel folgen die großen Suchmaschinen den Angaben, es gibt aber auch „Bad Bots“, die alles indexieren – ob gewollt oder nicht.

Jetzt Meta-Tags optimieren lassen

Gerne analysieren wir deine Website oder deinen Onlineshop und zeigen dir, wo noch Optimierungspotenzial vorhanden ist. Gute Meta-Tags können deine Website vor deine Mitbewerber bringen. Vereinbare also besser gleich einen unverbindlichen Beratungstermin unter www.ebakery.de/kontakt/

  • 3.5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 50% 0% 0% 50%
Related Posts

Leave a Comment

Google My BusinessJTL-Wawi an Gambio anbinden
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: