Instagram Video – Goodbye IGTV – Neues IG Videoformat

Home / Instagram / Instagram Video – Goodbye IGTV – Neues IG Videoformat

Instagram Video

Goodbye Instagram TV

Ab sofort heißt es “Goodbye Instagram TV”. Warum es kein IGTV mehr geben wird, was stattdessen “Instagram Video” ist und wie dieses neue Video-Feature funktioniert, das zeigen wir euch in diesem Instagram Tutorial.

Instagram Video - Fusion von IGTV und In-Feed Videos

Instagram erklärt das Ende von IGTV und streicht das Format. Doch die Plattform verspricht, dass es trotzdem weiterhin Videos im Langformat geben wird. Auf Instagram gibt es mittlerweile viele verschiedene Arten von Content. Videos können auf der Plattform als Story, Reel, IGTV und In-Feed Videos geteilt werden. Bei längeren Videos gab es bei den Usern oft Verwirrung, da der Unterschied zwischen IGTV und In-Feed Videos nicht klar sichtbar gemacht wurde. Instagram selbst kündigte nun in einem Blog Post an, dass sie die beiden Formate mit einem neuem Feature namens Instagram Video ersetzen möchten.

Die Instagram Video Features

In Ihrem Blog Post schrieben sie dazu: „Ab heute kombinieren wir IGTV und Feed-Videos in einem Format – Instagram Video. Wir führen auch einen neuen Video-Tab in Ihrem Profil ein, auf dem dieses kombinierte Videoformat zu sehen ist, damit die Leute leichter neue Videoinhalte entdecken können.“ Das neue Format soll es einfacher machen längere Videos auf die Plattform zu stellen, aber auch Langformat Videos zu entdecken. Die Art und Weise, wie Videos hochgeladen werden, verändert sich dabei nicht. Weiterhin werden Videos wie gewohnt hochgeladen, indem man auf das Plus Symbol in der rechten Ecke klickt. Mit dem neuen Format kommen auch neue Features für Instagram Video dazu. Zum Beispiel soll es möglich sein, Videos vor dem Posten in der App zu schneiden und mit Filtern zu bearbeiten. Zusätzlich können andere User im Video markiert und der Ort hinzugefügt werden, an dem das Video entstanden ist. Instagram Videos können nun bis zu 60 Minuten lang sein und direkt in den Feed gepostet werden. Die Vorschau im Feed bleibt bestehen und ist 60 Sekunden lang. Wenn das Video jedoch als Ad benutzt wird, ist die Vorschau nur 15 Sekunden lang.

Kann das neue Format auch in der Story gepostet werdeb?

Nachdem Posten können Instagram Videos wie gewohnt in Stories und per Direct Message mit Freunden und Followern geteilt werden. Instagram führt außerdem einen neuen Button ein, unter dem Instagram Videos zu finden sein werden. Im Profil wird dieser neben dem Reels Tab sein. Beim schauen des Videos kann dann der Full Screen Modus aktiviert werden, indem einfach irgendwo auf das Video getippt wird. Zusätzlich wird auch eine Scrolling Option eingeführt, wie sie bei Instagram Reels schon verfügbar ist. Scrollt man beim Schauen nach oben, werden immer weitere ähnliche Videos angezeigt.

Bei Fragen gerne an eBakery wenden

Für Creator werden übrigens die Feed Post Insights und Video-Insights miteinander verbunden, damit einfacher nachvollzogen werden kann, wie verschiedene Videos auf der Plattform performen. Nun wisst Ihr, was sich demnächst ändern wird. Sollte euch noch die richtige Social Media Strategie fehlen, helfen wir von eBakery euch als Social Media Agentur sehr gerne weiter. 

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

JTL-Wawi 1.6 - Mehrere Rechnungsadressen pro Kundenprofil anlegenYouTube Strike