YouTube Shorts Fund Deutschland – Geld verdienen mit Shorts

Home / YouTube / YouTube Shorts Fund Deutschland – Geld verdienen mit Shorts

YouTube Shorts Fund Deutschland

Geld verdienen mit YouTube Shorts

Der nun angekündigte “YouTube Shorts Fund Deutschland” ermöglicht es Creatorn entlohnt zu werden. So kannst du nun Geld verdienen mit YouTube Shorts. Was die Grundvoraussetzungen sind, wie viel verdient werden kann und wie das überhaupt geht, erfährst du in diesem Video.

YouTube Shorts Fund Deutschland - Auf YouTube Geld verdienen

Das Kurzvideo Format im Stil von TikTok dominiert zurzeit Social Media. Instagram, Facebook, Snapchat und auch YouTube haben eigene Kurzvideo Features auf Ihren Plattformen hinzugefügt. Zusätzlich dazu führte jede Plattform einen Bonus ein, der User für Ihre Kurzvideos bezahlen soll. Auch YouTube hatte bereits im August 2021 den Shorts Fund in den USA und zehn weitere Länder gelauncht. Der Fund soll User motivieren, ihren Content auch als Shorts zu posten, doch Deutschland war damals noch nicht unter den Ländern, die für den Fund freigeschaltet waren.

So groß ist der YouTube Shorts Fund

Nun kündigte YouTube in einem Tweet an, dass der Shorts Fund auf mehr als 30 weitere Länder erweitert werden soll, darunter Argentinien, Australien, Kanada, Ägypten, Deutschland, Italien, Südkorea und viele mehr. Deutschland ist nun also auch Teil des Shorts Fund geworden. Creator können nun durch den Fund mit monatlichen Zahlungen zwischen 100 $ und 10.000 US-Dollar rechnen. Insgesamt stellt YouTube dafür 100 Millionen US-Doller zur Verfügung.

Das sind die Grundvoraussetzungen

Die Grundvoraussetzung dafür sind folgende: User müssen ein Mindestalter von 13 Jahren haben und in einem der Länder leben, die für den Fund freigeschaltet sind. Außerdem dürfen die Videos, die als Shorts gepostet wurden, nicht auch auf anderen Plattformen geteilt werden und müssen von einem selbst stammen. YouTube selbst wird Creator die für die Ausschüttung infrage kommen, selbst informieren. Anschließend müssen diese eine Ausschüttung beantragen. Alle großen Plattformen bieten das Geld, um ihre User zu behalten. TikTok bietet im Vergleich zu YouTube jedoch das Doppelte für seine User an. Ihr Creator Fund besteht aus 200 Millionen Dollar. Da nun jede Plattform ein solches Angebot hat, stehen User nun vor der Wahl, welche Plattform sie zu Ihrer Hauptplattform machen möchten.

Geld verdienen auf YouTube

Mit dem Shorts Fund gibt es auf YouTube jetzt übrigens 10 Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Für Creator, die hauptsächlich auf YouTube aktiv sind, könnte der Short Fund also eine weitere gute Möglichkeit, noch mehr Geld zu verdienen. Solltet Ihr jedoch Creator sein und Probleme haben, mit eurem YouTube Kanal oder YouTube SEO, helfen wir euch gerne und optimieren euren Kanal. Vereinbare dazu einen Termin. 

Haben Sie Fragen oder brauchen ein individuelles Angebot? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
Related Posts

Leave a Comment

JTL-Wawi 1.6 TeilrechnungenShopify App Tutorial