Live-Shopping – Neuer Trend im eCommerce

Home / Streaming / Live-Shopping – Neuer Trend im eCommerce

Live-Shopping

Durch virtuelle Shopping Events mehr Sales generieren

Durch Live-Shopping Events wird ein ganz neuer Zugang zum Produkt geschaffen. Was Live-Shopping ist, welche Vorteile es bietet, was Ihr beachten müsst und auf welchen Plattformen Ihr das umsetzen könnt bzw. es bereits umgesetzt wird, erfahrt Ihr in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist Live-Shopping die Zukunft?

In der heutigen Folge geht es um ein sehr modernes Thema für Onlinehändler, das den heutigen Zeitgeist aufgreift. 
Konkret gesagt geht es um Live-Shopping. Warum diese Art des Verkaufs und der Präsentation von Produkten so gut ankommt und warum das in den nächsten Jahren beliebter werden wird, thematisieren wir in der heutigen Folge. 
Solltet Ihr das bereits anstreben, aber nicht das nötige Know-How oder die richtigen Mittel haben, helfen wir von eBakery euch sehr gerne weiter. 

Was ist Live-Shopping?

Vorab aber eine kurze Erklärung, was Live-Shopping ist. Dabei handelt es sich um ein virtuelles Verkaufs-Event, bei dem Produkte vor laufender Kamera präsentiert werden. Also genau die Richtung, in die der Trend immer weiter geht. Interaktion, Interaktion, Interaktion. 
Das zeigt sich auch in anderen Bereichen wie Gaming oder allgemeines Entertainment. Bloße statische Videos reichen da nicht mehr aus, weswegen viele große Content-Creator auf Plattformen wie Twitch gewechselt sind oder aber Ihr Content Angebot auf YouTube auch aufs Streaming erweitert haben. 
Doch wer stellt die Produkte vor? 
Das können Händler und Mitarbeiter selbst sein, man kann aber auch vom Influencer-Marketing gebrauchen machen und beides miteinander verbinden

Der Unterschied zum Tele-Shopping

Nun werden vielleicht manche Zuschauer sagen: „Ja gut Teleshopping hatten wir früher auch“. 
Berechtigter Einwand, was aber die Live-Shopping Events vom Teleshopping unterscheidet ist der besagte Interaktions-Charakter. Das heißt man kann während des Events auf die Produktvorstellung reagieren, Fragen stellen und wird gleichzeitig dabei unterhalten. Des Weiteren kann eine Verknüpfung zwischen Shop und Austragungsort des Live-Shopping Events die Möglichkeit bieten, die Produkte direkt dort zu erwerben. 
Bzw. wird dann direkt zum Shop auf die Produktdetailseite weitergeleitet. 

Shopify YouTube Shopping

Eine Verknüpfung die erst vor kurzen auf unserem Kanal vorgestellt wurde, wäre die Kooperation zwischen Shopify und YouTube.
Hier können Produktdaten von Shopify zu YouTube übertragen werden und in mehrerlei Hinsicht verlinkt und präsentiert werden.
Ein anderes Beispiel aus China ist wiederum Alibaba mit Tabao Live.
Doch welche anderen Plattformen ermöglichen das Live-Shopping?

Live-Shopping Plattformen

Neben YouTube, gibt es noch Facebook und Instagram, die Live-Shopping Features ermöglichen. 
Aber auch der Marktplatzriese Amazon lässt sich nicht lumpen und hat sein eigenes Live Portal integriert. Ein deutsches Beispiel ist Douglas. Auf der eigenen Website erhaltet Ihr einerseits eine Videoübersicht, als auch eine Übersicht aller geplanten Live Shows zu den neusten Branchen-Trends. 
Ihr seht also, dass der Live-Shopping Trend auch bei uns angekommen ist und in naher Zukunft weiter wachsen wird. 
Doch was so einfach klingt, ist es nur bedingt, deshalb von uns 5 Tipps, die Ihr vorher beachten solltet. 

Live-Shopping - Unsere 5 Tipps

Ohne Publikum keine Sales. Ihr werdet als Onlineshop Betreiber also nicht drum rum kommen, eure Community aufzubauen oder eben vom Influencer-Marketing zu profitieren. 
Das heißt wenn Ihr ohnehin bereits auf uns gehört habt und auf Videomarketing in Kombination mit Social Media Marketing gesetzt habt, sollte dieser Punkt zumindest ansatzweise erfüllt sein. Auch die technische Komponente sollte nicht unterschätzt werden. Sowohl eure Software- als auch Hardware-Lösung sollte ausfallsicher sein, da Ihr sonst ganz schnell eure Zuschauer vergrault. Man kann sich aber auch einige Punkte vom klassischen Teleshopping abschauen. Wie bspw. Sonderrabatte, Werbegeschenke oder begrenzte Aktionen, um das Produkt zu hypen. Live-Shopping funktioniert jedoch nicht mit jedem Produkt. Welche Branchen aber prädestiniert sind, sind die Fashion- und Beauty-Branche, aber auch Unterhaltungselektronik, Lebensmittel- und Getränke, sowie Kulturevents. Oftmals ist Live-Shopping auch gerade für die Branchen gedacht, die Beratungsintensive Produkte anbieten, welche im klassischen Onlinehandel eher weniger gut laufen. Das heißt Live-Shopping bietet hier einen ganz neuen Zugangsweg und gleichzeitig eine Chance.

Die Vorteile

Doch nicht nur dafür bietet Live-Shopping Chancen, durch virtuelle Shopping-Events erhältst du Daten, die du dann für andere Marketingmaßnahmen verwenden kannst. 
Bspw. für Retargeting Kampagnen. 
Das heißt Zusammengefasst, es ist eine neue, interaktivere, virtuelle Form des Teleshoppings, die allerdings einige neue Chancen und Vorteile bietet. 
Erfolge sind direkt messbar, Kunden können direkt Fragen stellen, womit die Situation einem virtuellen Ladenbesuch gleichkommt, wobei beide Parteien vollkommen ortsungebunden sind. 

Onlineshop und Onlinemarketing mit eBakery

Solltet Ihr hingegen zu der Thematik weitreichender beraten werden wollen, kontaktiert die Shop– und Marketing Experten von eBakery. 

Haben Sie Fragen oder brauchen ein individuelles Angebot? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


    eBakery benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*.

    • 0/5
    • 0 ratings
    0 ratingsX
    Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
    0% 0% 0% 0% 0%
    Related Posts

    Leave a Comment

    eBakery Product CrawlerShopify Google Shopping